Start / Business / Ware / Sortimente / Index

Sortimente


Italien auf der Biofach 2018Anzeige

Sortimente

Gourmetprodukte

Bio für Feinschmecker

Gourmetprodukte

Häufig weckt das Äußere – Name und Verpackung – den Anschein einer besonderen oder besseren Qualität, wozu dann meist ein höherer Preis kommt. Doch nicht immer halten die beworbenen Lebensmittel das suggerierte Versprechen ein. Mit hochwertigen Bio-Produkten aus verschiedensten Warengruppen kann man Verbrauchern dagegen durchaus Feinschmecker-Qualitäten bieten.


Sortimente

Weihnachtssortimente: Alle Jahre wieder ein Renner

Weihnachtssortimente: Alle Jahre wieder ein Renner © Fotolia_Alexander Raths

Als typische und beliebte Saisonware sind Weihnachtsartikel für Handel und Hersteller gleichermaßen wertvoll. Mit der verbreiteten Einstellung, dass es in dieser Zeit durchaus etwas Besonderes sein darf, achten die Verbraucher vermehrt auf Klasse denn auf Masse. Insofern erfreuen sich Bio-Weihnachtssortimente wachsender Nachfrage. Zumal die Hersteller oft weitere Mehrwerte von vegan oder glutenfrei bis zu fair gehandelt oder Manufakturcharakter bieten.


Pasta

Bio-Pasta und -Pesto: Ein schnelles Duo, das immer passt

Der Trend geht zu Premium-Teigwaren. Bio-Pasta macht‘s vor

Bio-Pasta und -Pesto: Ein schnelles Duo, das immer passt © Keck Spezialitäten GmbH

Die Nachfrage nach Nudeln ist stabil und gut. Doch ist der Markt mit seinem Angebot, das von geläufigen Eigenmarkenprodukten bis zu handgefertigten Spezialitäten reicht, wirklich gesättigt? Die Auswahl an Bio-Nudeln zeigt, dass das Regal mehr bieten kann als die üblichen Modelle „von der Stange“.


Hülsenfruchtnudeln

Bio-Hülsenfruchtnudeln

Ein Nischenprodukt macht von sich reden

Bio-Hülsenfruchtnudeln © www.StudioR.ro

Unter den verschiedenen Produkten, die sich aus den wertvollen Hülsenfruchtsamen herstellen lassen, nehmen Nudeln einen besonders hohen Stellenwert ein. Stichwort „wertvoll“: Obwohl sie deutlich teurer als klassische Pasta sind, liegen Hülsenfruchtnudeln derzeit stark im Trend. Zu finden sind sie in der Zwischenzeit nicht nur Biofach- und Reformhandel. Neben dem LEH haben die Discounter sie bereits in ihre Bio-Angebote integriert.


Hülsenfrüchte

Hülsenfrüchte nutzen Mensch und Umwelt

Die Bio-Branche macht’s vor

Hülsenfrüchte nutzen Mensch und Umwelt © Harald Eisenberger

Global gesehen stellen Hülsenfrüchte nach Getreide das zweitwichtigste Nahrungsmittel dar, überwiegend in Form der überreif geernteten, trockenen Samen. Schon seit Jahrtausenden kultiviert, findet man heute Anbauregionen in vielen Ländern auf der ganzen Welt. Eine besondere Bedeutung kommt ihnen in Indien und anderen Ländern Vorderasiens zu. Im Vergleich dazu sind die Anbaumengen in Europa gering und in Deutschland minimal, obwohl viele Sorten auch hier gedeihen würden. Seit ein paar Jahren ändert sich die Situation jedoch, wozu unter anderem die Vereinten  Nationen mit der Ausrufung des Jahres 2016 als „Internationales Jahr der Hülsenfrüchte“ beigetragen haben dürften.

[zum Sortimente Archiv ]