Start / Business / Bio-Handel / Index

Bio-Handel

UTP

Bauernverbände kritisieren Reaktion des LEH auf UTP-Richtlinie

Den deutschen Landwirten fehle jedes Verständnis für die Empörung großer Lebensmitteleinzelhandelskonzerne im Zusammenhang mit der Verabschiedung der UTP-Richtlinie im Kabinett. Das machten die Präsidenten des Deutschen Bauernverbandes (DBV) und seiner Landesverbände in einem offenen Brief deutlich.



UTP

Bundeskabinett beschließt Gesetzesentwurf gegen Unlautere Handelspraktiken

2019 wurde eine europäische Richtlinie, kurz UTP-Richtlinie, erlassen, um unlautere Handelspraktiken zwischen Unternehmen zu verbieten, etwa kurzfristige Stornierungen von verderblichen Waren. Bis Mai 2021 haben die EU-Mitgliedsländer Zeit, die Richtlinie in nationales Recht umzusetzen. Das Bundeskabinett hat nun am 18. November einer Gesetzesänderung des Bundeslandwirtschaftsministeriums zugestimmt. Mit dieser solle die Verhandlungsposition gerade kleinerer Erzeuger und Lieferanten gegenüber dem Einzelhandel gestärkt werden.


Discounter

Zweijähriges für Lidl- und Bioland-Kooperation

Lidl weitet Sortiment mit Bioland-Produkten weiter aus

2018 startete die Kooperation zwischen Lidl und Bioland mit dem bundesweiten Angebot von Äpfeln, Kresse und Gartenkräutern. Heute, zwei Jahre später, sind rund 80 Produkte mit dem Bioland-Siegel in den über 3.200 Lidl-Filialen erhältlich. Das ist  fast ein Viertel der Bio-Produkte des Discounters. In Zukunft sollen noch mehr Produkte von Deutschlands größtem Anbauverband das Bio-Sortiment erweitern.


Geschäftsbericht

Alnatura-Umsatz sprengt Milliardengrenze

Umsatzwachstum von fast 20 Prozent in 2019/20

Alnatura-Umsatz sprengt Milliardengrenze © Alnatura / Marc Doradzillo

Die Auslistung beim dm-Drogeriemarkt ist überwunden und Alnatura hat wieder Fahrt aufgenommen. Der Bio-Händler aus Darmstadt schloss das Geschäftsjahr 2019/2020 zum 30. September mit einem Umsatz von 1,08 Milliarden Euro netto ab. Das ist der höchste Zuwachs der letzten zehn Jahre.


Verband

Bioland-Marktpartner gründen Bioland-Partner e.V.

Stärkere Einbindung der Hersteller, Verarbeiter und des Handels in Gesamtverband

Bioland-Marktpartner gründen Bioland-Partner e.V.

Die Bioland-Marktpartner haben Anfang Juli notariell den Bioland Partner e.V. als Untergliederung des Bioland e.V. gegründet. Mit diesem Schritt sollen die Hersteller, Verarbeiter und Händler enger in die Verbandsarbeit integriert werden.


Mindeslohn

Alnatura erhöht Mindestlohn auf 13 Euro

Ausdruck von Wertschätzung in schwierigen Zeiten

Darmstadt, 30. Juni 2020 | Alnatura erhöht zum 1. Oktober 2020 den internen Mindestlohn von 12 Euro auf 13 Euro. Für über 400 Alnatura Mitarbeitende in den 13 Bundesländern mit Alnatura Märkten bedeutet dies eine wesentliche Verbesserung ihrer Einkommenssituation. Der momentan vom Gesetzgeber vorgeschriebene Mindestlohn beträgt 9,35 Euro, über die nächste Erhöhung zum 1. Januar 2021 wird aktuell beraten.

[zum Bio-Handel Archiv ]