Start / News / Bio-Produkte / Index

Bio-Produkte

Milchersatz

Bio-Hanfmilch im Trend

Der globale Markt für Hanfmilch wird bis 2024 voraussichtlich einen Wert von rund 454 Millionen US-Dollar erreichen. Dies sagt eine aktuelle Marktanalyse des amerikanischen Marktforschungsinstituts Arizton voraus. Sie geht für den Prognosezeitraum 2018-2024 von einer jährlichen Wachstumsrate von 16 Prozent aus. Dabei liegt Bio weiter im Trend: Schon 2018 war drei Viertel der auf dem Markt befindlichen Hanf-Milch Bio.



Produktvorstellung

Bio-Trinkgenuss von baltischen Wiesen

Bio-Trinkgenuss von baltischen Wiesen

Mit der Marke D’Tea bringt das 2016 gegründete, lettische Unternehmen SIA Dabas Dots drei neue Ready-to-drink-Getränke auf den Markt. Mit nur drei natürlichen Zutaten entsprechen sie dem Konzept des Clean Product und bieten dem Hersteller nach durch ihre Zusammensetzung einen gesundheitlichen Mehrwert.


Anzeige

Marktforschung

Bei Bio-Brot darf’s auch teurer sein

Bio-Zertifizierung liefert mehr Transparenz über die Inhaltsstoffe

Nach einer Online-Umfrage des britischen Marktforschungsunternehmens Mintel sind viele Käufer unsicher, wie gesund verschiedene Brot- und Backwaren eigentlich seien. Zu wissen, woher die Zutaten stammen, ist für 60 Prozent von ihnen wichtig. Immerhin zwei Drittel (37 Prozent) wären bereit, für Bio-Qualität mehr zu zahlen, für glutenfreie Produkte dagegen nur 17 Prozent.


Fleischalternative

Europaweite Kritik am drohenden EU-Veggie-Burger-Verbot

ProVeg koordiniert die Kampagne und Petition

Berlin, 14. Mai 2019 | Der Antrag des EU-Parlaments, Bezeichnungen wie ‚Burger‘ und ‚Wurst‘ für vegane und vegetarische Produkte zu verbieten, wird nach Aussage der Ernährungsorganisation ProVeg europaweit kritisiert. ProVeg geht in die Offensive und startet eine Kampagne.


Anzeige

Weinbau

20 Jahre PIWI

Internationale Arbeitsgemeinschaft zur Förderung von pilzwiderstandsfähigen Rebsorten e.V. feiert Jubiläum

20 Jahre PIWI

Vor 20 Jahren, im Dezember 1999, gründeten Mitglieder aus Deutschland, Österreich, Ungarn und der Schweiz den PIWI. Damals war dessen Fokus die Resistenzzüchtung bei Rebsorten und der Erfahrungsaustausch im Anbau noch neuer PIWI-Rebsorten wie Regent oder Johanniter. Inzwischen werden neben PIWI-Keltertrauben auch PIWI-Tafeltrauben erfolgreich angebaut und dem Lebensmittelmarkt angeboten und die Vermarktung der PIWI-Weine ist ins Zentrum der Aktivitäten gerückt.


Olivenöl

Neues Olivenöl extra Polyphenol von Mani

Gesund mit nativem Olivenöl

Neues Olivenöl extra Polyphenol von Mani

Wien, 10. Mai 2019 | Der griechische Bio-Hersteller Mani bringt im Juni ein natives Olivenöl mit einem Polyphenolgehalt von 350 mg/kg auf den Markt. Damit möchte das Unternehmen explizit gesundheitsbewusste Verbraucher ansprechen, da Polyphenole dazu beitragen könnten, die Blutfette vor oxidativem Stress zu schützen. Das Öl wird in einer 375 ml-Flasche zu einem Preis von 9,99 Euro exklusiv im Naturkostfachhandel angeboten.

[zum Bio-Produkte Archiv ]