Start / Business / Themen / Gesellschaft / Index

Gesellschaft

Verpackungsmüll

Kommunale Steuer auf Einwegverpackungen

Umweltminister Franz Untersteller: „Die Entscheidung der Stadt Tübingen ist ein wichtiges Signal gegen die zunehmende Vermüllung unserer Umwelt mit Einwegverpackungen.“
 

Stuttgart, 21.12.2018  |  Umweltminister Franz Untersteller begrüßte heute in Stuttgart den Grundsatzbeschluss der Stadt Tübingen, eine kommunale Steuer auf den Verkauf von Einwegverpackungen einführen zu wollen: „Die Entscheidung ist ein wichtiges Signal gegen die zunehmende Vermüllung unserer Umwelt mit Einwegverpackungen“, sagte Untersteller.



Kleinbauernrechte

UN Vollversammlung hat die Declaration of Peasants Rights verabschiedet

Am 17. Dezember hat die Vollversammlung der Vereinten Nationen in New York die „Declaration of Peasants Rights und other People working in Rural Areas“ verabschiedet. Die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall/Stiftung Haus der Bauern setzen sich seit Gründung ein für die Anerkennung der Bauernrechte weltweit.


Anzeige

Gesunde Ernährung

Thema verfehlt!

Reduktionsstrategie: Zuckerersatz ist keine Lösung

Thema verfehlt!

Bad Brückenau, 19.12.2018  |   Weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten – das ist erklärtes Ziel von Bundesministerin Julia Klöckner. Ihr Kabinett will heute die Nationale Reduktions- und Innovationsstrategie beschließen. Dass dort Stoffe nicht wirklich reduziert, sondern nur ersetzt werden sollen, geht nach Ansicht der Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AöL) am Thema vorbei.


Ernährungsberatung

UGB-Foliensatz Ernährungsrichtungen

für Ernährungsberater und Kursleiter 

UGB-Foliensatz Ernährungsrichtungen

Neue Ernährungstrends erobern dank Internet und sozialer Medien schnell eine breite Öffentlichkeit. Doch wie die gehypten Trends fachlich zu bewerten sind, darüber kursieren viele Halbwahrheiten. Für Klarheit sorgt die neue Vortragspräsentation „Ernährungsrichtungen – aktuell bewertet“, herausgegeben vom Verband für Unabhängige Gesundheitsberatung e. V. (UGB).


Anzeige

Agrarökologie

Biointensive Landwirtschaft, Marketgardening, Mikrofarming

Landwirtschaftliche Modelle mit revolutionärem Potenzial in Kiel vorgestellt

Biointensive Landwirtschaft, Marketgardening, Mikrofarming

22.11.2018, Bad Dürkheim – „Neue Konzepte für eine agrarökologische und zukunftstaugliche Landwirtschaft“. Unter diesem Motto kamen Anfang der Woche 200 Interessierte aus ganz Deutschland sowie Dänemark, Luxemburg, Niederlande, Schweden und England zu einer Tagung über Biointensive Landwirtschaft und Marketgardening an die Universität Kiel. Organisiert wurde die mehrtägige Tagung von der Stiftung Ökologie & Landbau (SÖL) gemeinsam mit dem Öko-Junglandwirte Netzwerk und dem Gustav-Radbruch-Netzwerk für Philosophie und Ethik der Umwelt (GRN) der Universität Kiel.


Afrika

Niebels Entwicklungsfonds nutzt vor allem der Deutschen Bank

Jahresbericht des Africa Agriculture and Trade Investment Fund

FIAN, 21.11.2018   |   Der vom deutschen Entwicklungsministerium in Luxemburg aufgelegte Africa Agriculture and Trade Investment Fund (AATIF) hat seinen Jahresbericht vorgelegt. Die Menschenrechtsorganisation FIAN hat zu diesem Anlass die Finanzdaten des Investmentfonds kritisch unter die Lupe genommen. FIAN kritisiert den stark wachsenden Einfluss der Finanzindustrie auf die Entwicklungshilfe.

[zum Gesellschaft Archiv ]