Start / Business / Themen / Gesellschaft / Index

Gesellschaft

Lieferkettengesetz

GEPA ruft zu wirksamem Lieferkettengesetz auf

Zivilgesellschaftliche Kampagne jetzt gestartet

GEPA ruft zu wirksamem Lieferkettengesetz auf

Wuppertal, 11.09.2019 | Zusammen mit zahlreichen weiteren Akteuren wie MISEREOR und Brot für die Welt fordert der Fair Trade-Pionier GEPA die Bundesregierung auf, noch in dieser Legislaturperiode ein wirksames Lieferkettengesetz zu verabschieden. Die GEPA unterstützt damit eine breit angelegte zivilgesellschaftliche Kampagne für ein Lieferkettengesetz, die gerade gestartet ist.


Menschenrecht

UN-Menschenrechtsausschuss macht Paraguay für Einsatz verbotener Pestizide verantwortlich

Der Menschenrechtsausschuss der Vereinten Nationen gibt dem paraguayischen Staat die Schuld an schweren Pestizidvergiftungen durch den Einsatz verbotener Agrochemikalien in Sojaplantagen. Es handelt sich um die erste derartige Entscheidung des Ausschusses. Das UN-Gremium fordert Paraguay auf, die Verantwortlichen strafrechtlich zu verfolgen, die Opfer vollständig zu entschädigen und den Beschluss des Ausschusses in einer Tageszeitung mit hoher Auflage zu veröffentlichen. Zudem muss Paraguay innerhalb von 180 Tagen eine Untersuchung des Pestizid-Einsatzes im Land mitsamt der dadurch verursachten Kontamination von Wasser, Böden und Lebensmitteln sowie der Vergiftung von Menschen einleiten. 


Anzeige

Gentechnik

Erfolg für zehn Jahre staatliches Ohne Gentechnik-Siegel

Mehrheit der Deutschen bevorzugt Lebensmittel mit Ohne Gentechnik-Kennzeichnung

Erfolg für zehn Jahre staatliches Ohne Gentechnik-Siegel © Thomas Götz / VLOG

Wasserburg (Inn), 6.8.2019 | 69 Prozent der Bevölkerung in Deutschland bevorzugen Lebensmittel mit einer Ohne Gentechnik-Kennzeichnung. Noch mehr, nämlich 71Prozent, bewerten den Einsatz von gentechnisch veränderten Pflanzen zur Fütterung von Tieren – als Basis für die Produktion von Milch, Eiern und Fleisch – als negativ. Das sind die Ergebnisse einer aktuellen repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsunternehmens Civey im Auftrag des Verbands Lebensmittel ohne Gentechnik (VLOG).


EU-Bezeichnungsschutz

Unterstützung für EU-Bezeichnungsschutz bei Fleischprodukten

Frankfurt am Main, 17.06.2019 | Während etwa die Ernährungsorganisation ProVeg eine Petition gegen einen EU-weiten Bezeichnungsschutz für Fleisch und Fleischerzeugnisse eingereicht hat, wird dieser vom Deutschen Bauernverband (DBV), dem Deutschen Fleischer-Verband (DFV) und dem Verband der Fleischwirtschaft (VDF) unterstützt. Diese verfassten jetzt einen entsprechenden Brief an Bundesernährungsministerin Julia Klöckner.


Anzeige

Buchvorstellung

Reinigungskur für die Leber mit gezielter Provokation

Reinigungskur für die Leber mit gezielter Provokation

Stuttgart, Juni 2019 – Die Leber ist die größte Drüse und das zentrale Organ für den Stoffwechsel unseres Körpers. Sie filtert Giftstoffe aus dem Blut, produziert Galle und Hormone und speichert lebenswichtige Nährstoffe. Ist ihre Funktion geschwächt, kann das zu einer Vielzahl von gesundheitlichen Beschwerden führen. Dr. med. Lulit und Mabon Wunder stellen in ihrem Ratgeber „Wunderleicht® Leberreinigung“ (TRIAS Verlag, Stuttgart. 2019) ein Detox-Programm vor, das dieses wichtige Organ entgiftet und stärkt.


Recht

Deutscher Kinderschutzbund und dm für Kinderrechte

Im dm-Kinderland. Jugendland. Zukunftsland. auf dem Verfassungsfest in Karlsruhe macht dm sozial, ökologisch und kulturell relevante Themen erlebbar

Karlsruhe, 24. Mai 2019  |   Kinderrechte gehören in das deutsche Grundgesetz - dafür setzen sich der Deutsche Kinderschutzbund Bundesverband e.V. und dm-drogeriemarkt gemeinsam ein. Denn Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf Schutz, Förderung sowie Mitsprache und Beteiligung.


Anzeige
[zum Gesellschaft Archiv ]