Start / Business / Themen / Gesellschaft / Index

Gesellschaft

Pestizide

Chemisch-synthetische Pestizide als Auslaufmodell

Bioland Niedersachsen/Bremen, Misereor, Slow Food Deutschland und PAN fordern Verbot hochgefährlicher Pestizide

Aachen / Berlin / Hannover, 11. November 2019   |   Seit Jahren sind die negativen Folgen des großflächigen Einsatzes chemisch-synthetischer Pestizide in der Landwirtschaft bekannt, und dennoch: Ihre Nutzung wird weiterhin immer stärker ausgeweitet. Dass es auch anders geht, zeigen Beispiele der ökologischen Landwirtschaft in Indien und Deutschland. 



Pestizide

Klöckner: Außen Hui, innen Pfui

Ministerin Klöckner nimmt Insekten letztes Rückzugsgebiet

Das Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung tritt ein weiteres Mal als Lobbyist der Agrarindustrie auf. Während Julia Klöckner in ihren öffentlichen Reden die Wichtigkeit des Insektenschutzes betont und gerade das sogenannte Aktionsprogramm Insektenschutz mit auf den Weg bringt, sorgt sie gegenüber dem Umweltbundesamt dafür, dass dieses in Zukunft die Anwendung schädlicher Insektenschutzmittel nicht mehr beschränken darf.


Anzeige

Anuga

Anuga 2019: Bio und Nachhaltigkeit in neuer Dimension

Anuga Organic Market und Organic Forum als Publikumsattraktion

Anuga 2019: Bio und Nachhaltigkeit in neuer Dimension

Seit 100 Jahren existiert die inzwischen größte internationale Fachmesse für Lebensmittel und Getränke. In diesem Jahr waren es rund 7.500 Aussteller aus 106 Ländern, die an den fünf Messetagen ihre Produkte aus aller Welt präsentierten. Die Anzahl der Fachbesucher legte noch einmal um drei Prozent zu, verglichen mit 2017: Es kamen über 170.000 Fachbesucher, drei Viertel davon aus dem Ausland. Bio war in allen Hallen bei 3.000 Ausstellern zu finden.


This is not economy 

Aufruf zur Revolution der Wirtschaftswissenschaften

This is not economy 

„Why did nobody notice it?“, nicht nur Queen Elizabeth fragte sich 2008, warum die Finanzkrise auch ÖkonomInnen zu überraschen schien. An den Wirtschaftsfakultäten brodelt es: Weltweit setzen sich Studierende für eine plurale Wirtschaftswissenschaft ein. Sie wollen implizite Annahmen, versteckte Werturteile und blinde Flecken offenlegen und die Ökonomie wieder in breitere Kontexte einbetten.


Anzeige

Mestemacher

Mestemacher an Platz 12 der innovativsten deutschen Mittelständler 2019

Gütersloher Großbäckerei vorne im WirtschaftsWoche-Ranking der Top 100

Mestemacher an Platz 12 der innovativsten deutschen Mittelständler 2019

Gütersloh, 21. Oktober 2019 | Die Beratung Munich Strategy hat im Auftrag der WirtschaftsWoche bereits zum sechsten Mal die Innovationskraft von 3.500 mittelständischen Unternehmen analysiert. Dabei belegt die Gütersloher Großbäckerei Mestemacher Platz 12 der 100 innovativsten deutschen Mittelständler.


BÖLW

Jahrestagung des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft

BÖLW diskutiert Klimakrise, nachhaltiges Wirtschaften und Artenvielfalt

Der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) lädt ein zur BÖLW-Jahrestagung 2019: ‚Branche und Bürger brechen auf in die Öko-Zukunft –  braucht es noch Politik für enkeltaugliche Lebensmittelwirtschaft  und gesundes Essen?‘. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, dem 6. November 2019 von 16.00 -19.35 Uhr im Inklusionshotel Rossi, Lehrter Str. 66, 10557 Berlin-Mitte statt.

[zum Gesellschaft Archiv ]