Start / Business / Themen / Zertifizierung / Index

Zertifizierung

Statistisches Bundesamt (Destatis)

Ökologische Tierhaltung steigt stetig

Flächenzuwachs seit 2010 um 69 Prozent auf 1.592.700 Hektar

Gut die Hälfte der ökologisch wirtschaftenden Landwirtschaftsbetriebe hat ihren Produktionsschwerpunkt im Futterbau bzw. der Weideviehhaltung. Im Jahr 2020 sind hier 13.300 Ökobetriebe tätig. Sie bewirtschaften 51 Prozent der ökologischen landwirtschaftlich genutzten Fläche. Mit weitem Abstand folgt der Ackerbau mit 7.200 Betrieben (27 %)und 29 Prozent der Fläche.


Anzeige

USA

Marke Bio in Gefahr?

Tom Vilsack diskutiert mit ehemaligen NOSB-Mitgliedern

Nachdem sich ehemalige Mitglieder des National Organic Standards Board (NOSB) im April in einem offenen Brief an Landwirtschaftsminister Tom Vilsack wandten, traf sich Vilsack Ende Mai mit den Wortführern. Alle sind Teil des ‚Real Organic Project‘ (ROP), das für den Erhalt wichtiger Bio-Grundsätze in den USA kämpft und dafür eine eigene Zertifizierung etabliert hat.



Mineralwasser

Weitere Quelle für Bio-Mineralwasser anerkannt

Untouched National Park Water erhält das Qualitätssiegel für Bio-Mineralwasser

Weitere Quelle für Bio-Mineralwasser anerkannt © Untouched GmbH

Die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser ist eine von zwei Zertifizierungsstellen für das begehrte Nass. Deren Gütesiegel trägt nun ein zwölfter Mineralbrunnen: die Untouched GmbH  mit dem Untouched National Park Water. Das 2021 gegründete Unternehmen will Lifestyle-Produkte mit nachhaltigem Anspruch schaffen. Dazu gehört unter anderem die Bodenpflege rund um die Quelle im Hunsrück, so wie es die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser in ihren Richtlinien vorgibt.


Lieferketten

Ernährung und Lieferketten sicherstellen

Das Hilfswerk Misereor stellte Lösungen für die Ernährungssicherung und resiliente Lieferketten vor

Ernährung und Lieferketten sicherstellen

Die Corona-Pandemie zeigt, wie angreifbar Lieferketten und der Zugang zu Lebensmitteln sein können. Das Online-Seminar am 27. Mai 2021 vermittelte Erfahrungen mit landwirtschaftlichen Projekten, die Lösungsansätze bereithalten. Drei Referenten von Demeter und Misereor veranschaulichten sie mit Projekten von Bolivien bis Indien, eine Referentin des Herstellers Hipp stellte die Firmenpolitik in Bananenplantagen Costa Ricas vor. Dem schloss sich eine lebhafte Diskussion an, wie verlässliche Partnerschaften herstellbar sind und welche ambivalente Rolle eine Fair-Trade-Zertifizierung spielt.


Anzeige

Mineralwasser

Römerwall NaturBrunnen wird Bio-Mineralwasser

Mit Siegel der Qualitätsgemeinschaft ausgezeichnet

Die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser wächst weiter: Die Getränkegruppe Hövelmann hat das Siegel jetzt für ‚Römerwall NaturBrunnen‘ erhalten. Damit sind nach ‚Urquell Bio-Mineralwasser‘ und ‚Rheinperle Bio Limo leicht‘ bereits drei Getränkelinien des Duisburger Familienunternehmens zertifiziert.


Nachhaltigkeit

In kleinen Schritten zu Transparenz und Klimaschutz

XII. ZNU-Zukunftskonferenz fand online statt

In kleinen Schritten zu Transparenz und Klimaschutz

CO2-Reduktion, Transparenz und Verpackungen – die Relevanz von Nachhaltigkeit wächst stetig: sowohl im Handel, als auch bei Herstellern… und im Fußball. Bei der XII. Zukunftskonferenz des Zentrums für Nachhaltige Unternehmensführung (ZNU), angesiedelt an der Universität Witten/Herdecke, trafen sich am vergangenen Mittwoch, 12.5., Vertreter aus Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft zum virtuellen Austausch.

[zum Zertifizierung Archiv ]