Start / Business / Index

Business

Bonusprogramm

Wertewandel bringt Bonus-App für Nachhaltigkeit auf den Markt 

Wertewandel bringt Bonus-App für Nachhaltigkeit auf den Markt 

Wertewandel ist ein Bonusprogramm, das da ansetzt, wo etablierte Programme aufhören. Gewöhnliche Bonusprogramme legen keinen Wert auf ein nachhaltiges Verhalten der Verbraucher. Dabei hat der Einzelne durch den alltäglichen Einkauf einen riesigen Einfluss auf seine Gesundheit, die Umwelt und unser Miteinander. Jeder Einkauf entscheidet mit darüber, wie nachhaltig und fair unsere Gesellschaft ist.

05.09.2017Businessmehr...

Biofach 2018Anzeige

Styx

Styx feierte 50. Jubiläum

Styx Naturcosmetic feierte 2015 sein 50. Jubiläum. Die Erfolgsgeschichte des Familienunternehmens begann im österreichischen St. Pölten mit der Herstellung und Auslieferung von Salben und Tinkturen.

12.01.2016Businessmehr...

Tegut

Tegut 2014 mit 25 Prozent Bio-Anteil

Fuldaer Filialist kündigt neue Produkte mit Regionalfenster an

Der Lebensmittelfilialist Tegut aus Fulda hat 2014 die Modernisierung der Märkte weiter intensiviert. Nachdem 2013 bereits 19 Märkte revitalisiert wurden, waren es in diesem Jahr 24 Märkte. Die Phase der Revitalisierungen wird sich bis 2017 mit rund 30 Märkten jährlich fortsetzen. Das Handelsunternehmen investiert bis Ende 2017 für Renovierungen pro Jahr einen mittleren zweistelligen Millionen-Betrag, wie der Lebensmittelfilialist mitteilte.
21.01.2015Businessmehr...

Bio-Zentrale

Bio-Zentrale mit neuem Geschäftsführer

Bernd Schmitz-Lothmann scheidet aus der Geschäftsführung der Bio-Zentrale aus und wechselt in die Muttergesellschaft KTG. Nach seiner erfolgreichen Neustrukturierung seit dem Gesellschafter-Wechel im ersten Quartal 2013 erwarten ihn neue Aufgaben bei der KTG Foods SE. Als Geschäftsführer der Bio-Zentrale folgt ihm Andreas Plietker, der neun Jahre lang die Geschicke des Bio-Pionierunternehmens Davert führte.

09.07.2014Businessmehr...

Übernahme

Neustart der Dorfkäserei Geifertshofen

Regionales Projekt in Hohenlohe ist gerettet

Die Dorfkäserei Geifertshofen ist gerettet. Das Unternehmen hatte Ende März einen Insolvenzantrag gestellt. Nun hat eine Auffanggesellschaft das Unternehmen übernommen und führt es weiter. An der Spitze steht der Aufsichtsratsvorsitzende Rudolf Bühler, welcher auch die solidarische Rettungsaktion leitet, die Vorstandsvorsitzende ist Nadine Bühler, zuständig für Finanzen und Organisation. Vorstand Michael Rebmann verantwortet den Vertrieb und Margarete Schmidt die Käseproduktion.

Die neue Mannschaft verbreitet Hoffnung auf der PK in Geifertshofen. Aufsichtsratsvorsitzender Rudolf Bühler gibt die Rettung der Dorfkäserei bekannt.
04.07.2014Businessmehr...

Projekte

Byodo beteiligt Mitarbeiter

Einführung eines Genussrechts-Modells

Beim Mühldorfer Bio-Feinkost-Unternehmen Byodo ist das Jahr 2014 ist von vielen Aktionen und Projekten geprägt, mit denen die beiden Inhaber und Geschäftsführer Andrea Sonnberger und Michael Mossbacher ihrem Team ihre Wertschätzung ausdrücken. Ab sofort haben die 49 Mitarbeiter die Möglichkeit, sich in Form von Genussrechten am Unternehmen zu beteiligen.
04.07.2014Businessmehr...
[zum Business Archiv ]