Start / Business / Rohstoffe / Qualitätssicherung / Index

Qualitätssicherung

Lebensmittelsicherheit

Betriebshygiene beanstandet

Daten zur Lebensmittelüberwachung 2019 veröffentlicht

Mehr als eine halbe Million Lebensmittelbetriebe wurden 2019 von den Überwachungsbehörden der Bundesländer kontrolliert. Dabei blieb die Quote der Beanstandungen mit 12,9 Prozent auf vergleichbarem Niveau zum Vorjahr. Hauptbeanstandungsgrund waren auch 2019 Verstöße gegen Hygienevorschriften. Vor allem Mängel bei der allgemeinen Betriebshygiene und dem Hygienemanagement wurden von den Kontrolleuren vor Ort beanstandet, wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in Berlin mitteilte.



Obst + Gemüse

CP, CCP, PRP oder oPRG?

Frische Seminar-Webinar liefert Hintergründe und Hilfestellung für Qualitätsmanager

Die Abkürzungen CP, CCP, PRP oder oPRG gehören zum Standardvokabular eines jeden Qualitätsmanagers im Fruchthandel. Doch welcher Gedanke steckt hinter den ‚kritischen Kontrollpunkten‘ und dem ‚Präventivprogramm‘?


Lebensmittelsicherheit

Blausäure in Aprikosenkernen und Rotschimmelreis in Nahrungsergänzungsmitteln

Bericht aus dem Europäischen Schnellwarnsystem für Lebensmittel und Futtermittel 2019

Blausäure in Aprikosenkernen und Rotschimmelreis in Nahrungsergänzungsmitteln © BVL

4.012 Meldungen wurden im Vorjahr über das Europäische Schnellwarnsystem für Lebensmittel und Futtermittel (RASFF) ausgetauscht – rund zehn Prozent mehr als im Vorjahr. Der Nachweis von Salmonellen war dabei der häufigste Grund. Auch Nahrungsergänzungsmittel wurden oft aufgrund von verbotenen Inhaltsstoffen oder einer überhöhten Wirkstoffdosierung beanstandet. Ebenfalls mithilfe des Schnellwarnsystems konnten im vergangenen Jahr bittere Aprikosenkerne mit einer stark gesundheitsschädlichen Menge an Blausäure vom Markt genommen werden.


Lebensmittelsicherheit

Betrugsfälle bei nativem Olivenöl extra und vanillehaltigen Erzeugnissen aufgedeckt

Betrugsfälle bei nativem Olivenöl extra und vanillehaltigen Erzeugnissen aufgedeckt

Bei der diesjährigen Operation OPSON IX kamen deutsche Behörden zahlreichen Lebensmittel-Fälschungen auf die Spur. Laut BVL (Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit) wurden bei vielen untersuchten Produkten wie dem hochwertigen nativen Olivenöl extra oft nur ein Verschnitt aus minderwertigen und Fremdölen verwendet und bei teurer, echter Vanille das billige, Vanillin-Aroma genutzt. Gesteuert wurde die Fahndungsaktion von Europol und Interpol.


Jetzt anmelden: DLG-Qualitätsprüfung für Bio-Produkte

Anmeldeschluss: 11. September 2020

Jetzt anmelden: DLG-Qualitätsprüfung für Bio-Produkte

(DLG). Das Testzentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat jetzt seine Internationale Qualitätsprüfung für Bio-Produkte ausgeschrieben. Mit dem wissenschaftlichen Expertentest trägt die DLG zur Qualitätsförderung im Segment der biologisch erzeugten Lebensmittel bei.


Lebensmittelsicherheit

Hoher Schadstoffgehalt in Meeresalgen

In getrockneten Meeresalgen, wie sie etwa in der asiatischen Küche verwendet werden, wurden hohe Gehalte an Cadmium, Blei, Arsen und Aluminium festgestellt. Auch die gemessenen Jodgehalte waren meist zu hoch und könnten eventuell gesundheitsschädlich wirken. Dies teilte das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in Berlin mit.

[zum Qualitätssicherung Archiv ]