Start / Business / Bio-Handel / Großhandel / Index

Großhandel


Handel

Kleine Mengen kommen groß raus

Bio Korb bietet mit ‚Bio-Marktplatz‘ Plattform für Markenauftritt

Bio Korb hat sich als Ergänzungslieferant auf eine flexible Kleinversorgung für den Fachhandel und LEH spezialisiert. Der Markteintritt gelang ihm vor 20 Jahren mit Bio-Tierfutter, das mittlerweile über 700 Produkte umfasst. Seit einem Jahr bietet er Herstellern mit dem ‚Bio-Marktplatz‘ eine Plattform für ihren Markenauftritt. Der Umsatz von Bio Korb beträgt vier Millionen Euro. Zudem bietet der Logistiker mit ‚Bio Service‘ Fulfillment-Dienstleistungen für Onlineshops, mit denen er sieben Millionen Euro umsetzt.


Jubiläum

Naturkost Übelhör feiert 30-jähriges Jubiläum

Naturkost Übelhör mit Sitz in Leutkirch-Friesenhofen feiert in diesem Jahr 30-jähriges Bestehen. Das Unternehmen ist weltweit in der Beschaffung von biologisch angebauten Rohstoffen für die Lebensmittelindustrie und für Verarbeiter tätig. Mit derzeit 50 Mitarbeitern vertreibt es mehr als 450 Produkte an Kunden aus der Bio-Branche.


Tierschutz

Höfken fordert Kennzeichnung für tierische Lebensmittel

Ernährungsministerin besuchte Großhändler Südwest Bio in Alzey

Höfken fordert Kennzeichnung für tierische Lebensmittel

Die rheinland-pfälzische Ernährungsministerin Ulrike Höfken (Grüne) hat im Rahmen der Themenwoche ‚Tierschutz mit dem Einkaufskorb‘ am Dienstag, 4. April, den Bio-Großhändler Südwest Bio in Alzey besucht. Sie setzt sich für eine bundesweite Tierhaltungskennzeichnung auf Ei- und Fleischprodukten ein.


Marketing

Landgard erhält Lizenz der Maus

Frisches Obst, Gemüse oder Nussmischungen – all diese landwirtschaftlichen Erzeugnisse können demnächst mit der Maus in den Handel kommen. Landgard, eine Erzeugergenossenschaft, die Blumen und Pflanzen sowie Obst und Gemüse in Deutschland vermarktet, hat verschiedene Ideen für ihre Bio- und konventionellen Produkte entwickelt.


[zum Großhandel Archiv ]