Start / Business / Rohstoffe / Produktion / Index

Produktion

Ernährung

Mindestzuckergehalt von Limonaden soll gestrichen werden

Öffentliches Anhörungsverfahren der Deutschen Lebensmittelbuch-Kommission startet

Der Fachausschuss Getränke, das für Erfrischungsgetränke zuständige Expertengremium der Deutschen Lebensmittelbuch-Kommission (DLMBK), hat die sogenannten Leitsätze für Erfrischungsgetränke überarbeitet. So soll der bisher geltende Mindestzuckergehalt von Limonaden gestrichen werden.


Anzeige

Einladung

Donnerstag-Talk am bioPress Square & Fair Table

Regelmäßige Expertenrunden im digitalen bioPress-Verlag

Donnerstag-Talk am bioPress Square & Fair Table

Corona hat uns technisch in ein neues Zeitalter katapultiert. Wer hätte gedacht, dass wir - die bioPress-Redaktion und die bioPress-Leser - so nah beieinander sein können: Mit einem Klick treffen Sie uns am Eckigen aber Fairen Tisch im bioPress-Verlag zum Gedankenaustausch. Digital zwar, aber in einem Format mit astreiner Austauschqualität.

Immer Donnerstags ab 15 Uhr diesen Link anklicken:
https://video.arnoldt.it/bioPressdonnerstagstalk



Gemeinschaftsverpflegung

Projekt ‚GanzTierStark‘ bringt Bio-Rindfleisch in Kantinen

Der Bio-Boom 2020 mit seinem Umsatzzuwachs von 22 Prozent zeigt deutlich: Wer zuhause selbst kocht, kauft öfter Bio. Damit Kantinen diesem Wunsch nach mehr Bio entsprechen können, startete die TU Berlin mit ihren Kooperationspartnern das Projekt GanzTierStark. Dessen Ziel ist es, regionale Kantinen dabei zu unterstützen, Brandenburger Bio-Rindfleisch von Tieren aus artgerechter Weidehaltung anzubieten.


Pestizide

Verbrechen: Pestizid-Kritik

Valérie Murat zu 125.000 Euro Schadenersatz verurteilt

Die französische Aktivistin Valérie Murat wurde vom Weinbauverband von Bordeaux, der CIVB, wegen Verleumdung verklagt und jetzt dazu verurteilt, 125.000 Euro Schadenersatz zu zahlen. Ihr Verbrechen: Sie hat Pestizid-Rückstände in Bordeaux-Weinen nachgewiesen. Gegen das Urteil will sie in Berufung gehen.


Landwirtschaft

Höfesterben in Deutschland

Immer weniger kleine Betriebe

Höfesterben in Deutschland © BLE

Im Jahr 2020 gab es insgesamt 263.500 landwirtschaftliche Betriebe in Deutschland. Damit ist die Zahl der Betriebe innerhalb von zehn Jahren um zwölf Prozent gesunken. Das zeigt eine neue Infografik des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL).


Tierwohl

Aldi-Eier ohne Kükentöten

Erste Aldi Süd Region bietet ausschließlich Eier ohne Kükentöten an

Bereits im März 2020 haben sich Aldi Süd und Aldi Nord als erste Discounter dazu verpflichtet, das Kükentöten schrittweise bis Ende 2022 abzuschaffen. Als erste Aldi Süd Region hat Aichtal in Baden-Württemberg ihr Angebot an Frischschaleneiern jetzt komplett angepasst und bietet ausschließlich Eier ohne Kükentöten an. Auch in weiteren Aldi Süd Regionen soll das Eiersortiment in den kommenden Monaten umgestellt werden.

[zum Produktion Archiv ]