Start / Business / Themen / Technik / Index

Technik

Ernährung

Fleischersatz ist nicht gleich Fleisch

Forscher der Duke University zeigen ernährungsphysiologische Unterschiede

Pflanzliche Fleischersatzprodukte können echtem Rindfleisch in Geschmack und Konsistenz erstaunlich ähneln. Auch die Nährwertangaben über Vitamine, Fette und Proteine lassen sie im Wesentlichen gleichwertig erscheinen. Wie Forscher der Duke University in Durham (USA) herausgefunden haben, gibt es jedoch merkliche Unterschiede, wenn man die Metaboliten, Zwischenprodukte im Stoffwechselvorgang, betrachtet.

28.07.2021Technikmehr...

Anzeige

zelluläre Landwirtschaft

Koteletts aus dem 3D-Drucker

Spanisches Unternehmen Cocuus will synthetisches Fleisch wettbewerbsfähig machen

Dem spanischen Unternehmen Cocuus aus Navarra ist es gelungen, synthetische Rinderkoteletts zu entwickeln, die mit einem 3D-Drucker hergestellt werden. Als Basis können sowohl tierische als auch pflanzliche Stoffe dienen. Auf dem Kongress Food for Future in Bilbao hat das Unternehmen seine Koteletts im Juni präsentiert.

27.07.2021Technikmehr...


Forschung

Kultiviertes Fleisch ersetzt Tiere durch Gras

University of Bath will Fleischprodukt auf Basis von Gras entwickeln

Forscher der britischen University of Bath haben ein erschwingliches Laborsystem entwickelt, das Grashalme als Gerüst verwendet, um tierische Zellen in kultiviertes Fleisch zu verwandeln. Wie das Fachportal yumda berichtet, könne das resultierende Gewebe sowohl als Fleischprodukt verwendet werden als auch, um menschliches Muskelgewebe zu reparieren oder zu ersetzen.

06.07.2021Technikmehr...

Qualitätssicherung

Sichere (Bio-)Lebensmittel durch sensorische Detektion

Projekt SHIELD verspricht besseres Lebensmittelqualitäts-Management

Sichere (Bio-)Lebensmittel durch sensorische Detektion © Fraunhofer IVV

Die Überwachung und Sicherung der Qualität von (Bio-)Lebensmitteln soll schneller und effizienter werden. Am 1. Juli startet unter der Koordination des Fraunhofer-Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV das Verbundprojekt ‚SHIELD – Sichere heimische (Bio-) Lebensmittel durch sensorische Detektionsverfahren‘. Mit neuen Methoden von der Ernte bis zum Weg in den Handel sollen Lebensmittel damit bestmöglich verplant, vertrieben und weiterverarbeitet werden können.

23.06.2021Technikmehr...

Anzeige

Nachhaltigkeit

Nachhaltiger Einkaufsassistent von KErn

KErn-Projekt führt mit Künstlicher Intelligenz zum nachhaltigen Einkauf

Bio-Tomaten in der Plastikverpackung aus Spanien oder unverpackte Tomaten aus der Region – wo ist der ökologische Fußabdruck kleiner? Eine Antwort will das Bayerische Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) liefern. Sein Einkaufsassistent, der später auch als App zur Verfügung stehen soll, verknüpft Daten zur Klimawirkung, Landnutzung oder dem Wasserverbrauch und kann so eine schnelle Orientierungshilfe für einen ressourcenschonenden Lebensmitteleinkauf bieten.

14.06.2021Technikmehr...

Bioethanol

Melasse im Tank?

Hefehersteller von Rohstoffknappheit bedroht

Eine Entscheidung der Europäischen Kommission könnte die Versorgung der europäischen und deutschen Hefebranche gefährden: die mögliche Aufnahme von Melasse, einem Schlüsselrohstoff der Hefeproduktion, in den Anhang IX der Erneuerbare‐Energien‐Richtlinie. Dieser enthält die Rohstoffe, die für die Herstellung von Bioethanol der zweiten Generation in Frage kommen.

14.04.2021Technikmehr...
[zum Technik Archiv ]