Start / Business / Bio-Handel / Fleischwaren / Index

Fleischwaren

ME-AT the alternative

Vion auf der PLMA

Pflanzenbasierte Alternativprodukte und Bio sind Highlights

Für zwei Tage war das RAI Exhibition Center in Amstgerdam der Schauplatz für PLMA mit 14.000 Besucher aus 120 Ländern. Auf der weltgrößten Handelsmarkenmesse der Privat Label Manufacturers Association überzeugten vor allem Produkte und Konzepte mit Nachhaltigkeit, Gesundheit und Convenience im Mittelpunkt.


Anzeige

Fleisch + Wurst

Biomanufaktur Havelland weiter auf Expansionskurs

12,5 Prozent Umsatzwachstum 2021

Biomanufaktur Havelland weiter auf Expansionskurs © Biomanufaktur Havelland

Die Biomanufaktur Havelland, Bio-Fleisch-und Wurstverarbeitungsbetrieb aus dem Brandenburger Velten, erzielte 2021 mit 18,9 Millionen Euro Umsatz ein Wachstum von 12,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Waren die Gastronomieabsätze 2020 coronabedingt zurückgegangen, stieg der Verkauf an Drittkunden in der Außer-Haus-Verpflegung 2021 um 40 Prozent. Auch das Wachstum der Bio Company, Mutter der Biomanufaktur, habe zum Umsatzplus beigetragen. Der Supermarktfilialist bezieht sowohl Frischewaren als auch SB-Produkte für die Kühltheken aus Velten.



Gemeinschaftsverpflegung

Projekt ‚GanzTierStark‘ wächst weiter

Kantinen in Berlin-Brandenburg wollen regionales Bio-Rindfleisch aus Weidehaltung

Seit gut einem Jahr unterstützt das TU-Forschungs- und Entwicklungsprojekt GanzTierStark Kantinen aus Berlin und Brandenburg dabei, regionales Bio-Rindfleisch aus artgerechter Weidehaltung anzubieten. Als Partner, die ihr Rindfleisch dauerhaft umstellen wollen, sind mittlerweile die Kantine der taz, das GLG-Klinikum in Eberswalde, das Studentenwerk Frankfurt (Oder) und die Berliner Stadtreinigung mit im Boot.


Naturkostfachhandel

Alnatura bietet Bio-Fleisch aus Weideschlachtung

Kooperation mit Weideschuss.Bio GmbH

Als nach eigenen Angaben erster Bio-Einzelhändler hat Alnatura ab sofort Rindfleisch aus Weideschlachtung im Sortiment. Es stammt von einem Bioland-Hof mit Mutterkuhhaltung im Allgäu. Außerdem würden alle Kälber der Bio-Milchkühe in die Kuhherden integriert und artgerecht aufgezogen. Für das neue Angebot kooperiert Alnatura mit der Weideschuss.Bio GmbH.


Hersteller

Bio-Schweinefleisch: Umstellen lohnt sich!

Fachtagung der BESH beleuchtet die Zukunft der Schweinehaltung im Südwesten

Bio-Schweinefleisch: Umstellen lohnt sich! © BESH

Die Bio-Nachfrage wächst, aber Bio-Schweinefleisch wird bisher kaum produziert. Dabei liegen die Erzeugerpreise um ein Vielfaches über dem konventionellen Bereich. In ihrer ‚Fachtagung Bioschwein‘ nahm die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH) den Schweinefleischmarkt in den Blick – und sicherte den Haltern Unterstützung bei der Umstellung auf Bio zu. Rund 110 Interessierte aus Baden-Württemberg und Bayern waren der Einladung gefolgt.


Kommentar

Iglo will in den Markt für künstliche Fische und Meeresfrüchte einsteigen

Zukunft mit nachhaltigen und gesunden Lebensmittel aus Fischzellen?

Der Mutterkonzern von Iglo, Nomad Food, Europas führendes Tiefkühlkostunternehmen, hat eine Zusammenarbeit mit dem Lebensmittelunternehmen BlueNalu aus San Diego/Kalifornien beschlossen, um zellkultiviertes Seafood in Europa einzuführen. Das sei eine Reaktion auf die steigende Nachfrage für nachhaltig produzierte und gesunde Fische und Meeresfrüchte.

blog frontend...mehr aus der Rubrik

Haushalt

Glasreiniger von sodasan ausgezeichnet

Die Zeitschrift ÖKO-TEST nahm 20 Glasreiniger unter die Lupe. Der Reiniger 'Glas & Fläche' von sodasan erhielt die Note 'sehr gut'.

ÖKO-TEST beurteilte neben den Inhaltsstoffen und der Wirksamkeit erstmals auch die Verpackungsmaterialien. Hierbei überzeugte das sodasan-Produkt in allen drei Kategorien.

[zum Fleischwaren Archiv ]