Start / Business / International / Index

International

Tagung

Auditbusiness: Das Geschäft mit der Zertifizierung

Teure Kontrolle von ökologischer Landwirtschaft und ökologischen Lebensmitteln

Wo ,bio‘ draufsteht muss auch ,bio‘ drin sein. Das ist klar. Verbraucher fordern zu Recht, dass Täuschung ausgeschlossen wird und die Regeln für biologische Bewirtschaftungsmethoden eingehalten werden. 


Italien auf der Biofach 2018Anzeige

Schweiz

Bio Partner schluckt Somona

Mehr Konzentration im Schweizer Bio-Großhandel soll Unabhängigkeit der Bio-Branche garantieren

Seon, 31. Januar 2018 – Die Pioniere der Bio-Bewegung, die Bioläden und mit ihnen die Bio-Großhändler, konnten in vergangener Zeit nicht am Wachstum des Bio-Marktes teilhaben. Um dem individuellen, unabhängigen Bio-Fachhändler ein möglichst kräftiger Partner zu werden, schließen sich die beiden Bio-Großhändler Bio Partner Schweiz AG, Seon und Somona GmbH, Dulliken, zusammen. Formal wird dies mittels Erwerb der Anteile von Felix Hug an Somona GmbH durch die Bio Partner Schweiz AG erfolgen. Felix Hug wird bei der Integration mitwirken, die Stärkung des unabhängigen Fachhandels an vorderster Front mit vorantreiben und an der Generalversammlung in den Verwaltungsrat der Bio Partner Schweiz AG eintreten.


Biofach Messe-Kongress

Lokale Märkte versus Exportmärkte

Der ökologische Landbau birgt ein großes Potenzial für Kleinbauern in Afrika

Podiumsdiskussion

Teilnehmer

  • Mareike Hahr, GIZ GmbH, Bonn
  • Florian Berendt, EgeSun
  • Irene Kadzere, FiBL - Forschungsinstitut für biologischen Landbau
  • Mareike Brandt, Naturland e.V.

Moderation

Andrea Richert, IFOAM - Organics International Head Office

Ort

Biofach Messe Nürnberg, Raum Prag, NCC Ost

Termin

Mittwoch, 14. Febr. 2018, 12 bis 13 Uhr


Messe

fine food Australia 10-13 September 2018

Erstmals mit deutscher Bundesbeteiligung durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Australien als wichtigster Exportzielmarkt der gesamten Region vereint 86% aller deutschen  Ausfuhren (+17% i.Vgl. zu 2015) nach Australien/Ozeanien. Australien und Neuseeland haben einen der höchsten Lebensstandards weltweit; damit besteht für hochveredelte und hochwertige Produkte aus Deutschland ein grosses Marktpotenzial. Die aktuellen Ausfuhren nach Australien steigen stetig.


Mobilität

Wasserstoff als wichtiger Energieträger für CO2-freie Mobilität

Baden-Württemberg und norwegische Provinz Akershus planen engere Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Wasserstofftechnologie

Der Baden-Württembergische Umweltminister Franz Untersteller und Verkehrsminister Winfried Hermann: „Wasserstoff als Energieträger ist eine realistische Alternative zu Batteriespeichern.“ Mit der Unterzeichnung eines Letter of Intent (Absichtserklärung) haben der norwegische Regierungsbezirk Akershus und Baden-Württemberg ihre Absicht bekräftigt, auf dem Gebiet der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie künftig enger zusammenzuarbeiten.


biozyklisch-vegan

Gemüse ganz ohne Gülle

Biozyklisch-veganer Landbau jetzt als globaler Standard anerkannt

Berlin, 11. Januar 2018   |   Die Internationale Vereinigung derökologischen Landbaubewegungen (IFOAM) hat den biozyklisch-veganen Anbau zu einem weltweit gültigen Bio-Standard erhoben. Damit existiert nun ein der EU-Bio-Zertifizierung gleichwertiger Standardfür den veganen Landbau. Seit Ende 2017 können sichlandwirtschaftliche Betriebe mit dem Gütesiegel »aus biozyklisch-veganem Anbau« zertifizieren lassen. So werben siefür diese Art des Pflanzenbaus und können neue Märkte erschließen.

[zum International Archiv ]