Start / Business / Themen / Index

Themen

Demeter

Das Internet liebt Demeter

Die Marke Demeter steht im Web für gesundes Essen, wie eine Studie herausfand

Das Internet liebt Demeter

Das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) untersuchte Millionen von Internet-Quellen, um die Studie ‚Gesund arbeiten, wohnen, leben & essen‘ zu erstellen. Dabei analysierte eine Künstliche Intelligenz, wie oft und mit welcher Bewertung eines von 11.400 Unternehmen und Marken mit Bezug auf Gesundheit genannt wurde. In der Kategorie ‚gesund essen‘ belegte Demeter den ersten Platz.

12.05.2021Themenmehr...

Gesundheit

Mediterran, entspannt & Bio

UGB-Tagung informiert online über Gesundheit und Ernährung

Mediterran, entspannt & Bio

Welchen Nutzen hat eine pflanzenbasierte Vollwert-Ernährung? Wie hängen Psyche und Immunsystem zusammen? Warum können Rinderprodukte für Säuglinge gefährlich sein? Und was verbirgt sich hinter dem neu eingeführten Nutri-Score? Am 7. Und 8. Mai lud der Verband für Unabhängige Gesundheitsberatung e.V. (UGB) zu einer Online-Tagung und gab dabei einen Einblick in vielfältige Gesundheits- und Ernährungsthemen.

12.05.2021Themenmehr...


Küche

Bis auf die Knochen

Früher selbstverständlich, heute ein Fortschritt: Ein Bio-Koch verwertet alle Teile von Gemüse und Tier

Bis auf die Knochen © Ralph Koch, Simon Tress

Der Bio-Spitzenkoch und Bioland-Partner Simon Tress verwertet fast alles, was in seine Küche kommt. Während manche nur die angeblichen besten Teile vom Rind oder Kohlrabi herauspicken, kreiert er aus dem Ganzen ein Menü. Das schmeckt, verhindert Lebensmittelverschwendung, und ist schlicht notwendig. Denn Tress setzt auf regionale und saisonale Lebensmittel, die nicht beliebig verfügbar sind und die er daher bestmöglich ausnutzt.

12.05.2021Themenmehr...

Mineralwasser

Rheingold in Flaschen

Urquell Bio-Mineralwasser mit internationalem Qualitätspreis ausgezeichnet

Rheingold in Flaschen © RheinfelsQuellen H. Hövelmann GmbH & Co. KG / Monde Selection

Beim Qualitätswettbewerb Monde Selection prüfen 80 Experten vorrangig Getränke aus aller Welt, daneben werden auch Diät- und Kosmetikprodukte bewertet. Neben dem Geschmack fließen Laboruntersuchungen, die Umweltfreundlichkeit der Verpackung sowie der Informationsgehalt der Etiketten in die Bewertung ein. Das Rheinfels Urquell Bio-Mineralwasser von Hövelmann erhielt die Bewertung ‚Gold‘. 

11.05.2021Themenmehr...

Gastronomie

Gastgewerbe kämpfte mit Gästeschwund

Der Bundesverband der Systemgastronomie e. V. (BdS) veröffentlichte seinen Jahresbericht

Gastgewerbe kämpfte mit Gästeschwund

Wenig überraschend dominiert die Corona-Pandemie den Jahresbericht. Unter anderem beantworten acht Mitglieder des Präsidiums die Frage, welche Erfahrungen sie aus der Krise gezogen haben. Zudem teilten weitere Mitarbeiter ihre Erlebnisse in den jeweiligen Bereichen. Abgesehen davon findet man auf den 150 Seiten weitere Artikel, die praxisorientierte Themen behandeln.

10.05.2021Themenmehr...

Green Deal

Grüne Minister ziehen Bilanz

Neben einem Rundumschlag zu Landwirtschaft und Green Deal stellte die Online-Konferenz konkrete Lösungen vor

Grüne Minister ziehen Bilanz

Die Europagruppe der Grünen bestärkte in einer Web-Konferenz am 6. Mai 2021 ihre Positionen zu aktuellen Themen, etwa zu GAP-Verhandlungen, nachhaltiger Landwirtschaft oder Lebensmittelkennzeichnungen. Unter dem Titel 'Vom Hof auf den Tisch: Grüne Wege für Ernährung und Landwirtschaft' referierten Henrike Hahn, MdEP, Sarah Wiener, MdEP, Eva Lettenbauer, MdL und Vorsitzende der Bayerischen Grünen sowie Karl Bär, Referent für Agrarpolitik am Umweltinstitut München. Dazu gaben sie Einblicke, was sich auf Europa- und Bundesebene bewegt beziehungsweise wie beide verflochten sind.

07.05.2021Themenmehr...

Gesellschaft...mehr aus der Rubrik

Gesundheit

Mediterran, entspannt & Bio

UGB-Tagung informiert online über Gesundheit und Ernährung

Mediterran, entspannt & Bio

Welchen Nutzen hat eine pflanzenbasierte Vollwert-Ernährung? Wie hängen Psyche und Immunsystem zusammen? Warum können Rinderprodukte für Säuglinge gefährlich sein? Und was verbirgt sich hinter dem neu eingeführten Nutri-Score? Am 7. Und 8. Mai lud der Verband für Unabhängige Gesundheitsberatung e.V. (UGB) zu einer Online-Tagung und gab dabei einen Einblick in vielfältige Gesundheits- und Ernährungsthemen.


Pestizide

Deutsche Pestizid-Hersteller verantworten Vergiftungen

FIAN veröffentlicht Studie zu Pestizid-Missbrauch in Lateinamerika

Die Menschenrechtsorganisation FIAN kritisiert den ungezügelten Einsatz von Pestiziden in Lateinamerika und der Karibik, den sie in der aktuellen Studie ‚Pesticides in Latin America: Violations Against the Right to Adequate Food and Nutrition‘ untersucht. Anwendung, Lagerung und Entsorgung von Pestiziden dort sind mit erheblichen Risiken verbunden; jährlich werden Millionen Menschen Opfer von Vergiftungen.


Recht...mehr aus der Rubrik

Pestizide

Deutsche Pestizid-Hersteller verantworten Vergiftungen

FIAN veröffentlicht Studie zu Pestizid-Missbrauch in Lateinamerika

Die Menschenrechtsorganisation FIAN kritisiert den ungezügelten Einsatz von Pestiziden in Lateinamerika und der Karibik, den sie in der aktuellen Studie ‚Pesticides in Latin America: Violations Against the Right to Adequate Food and Nutrition‘ untersucht. Anwendung, Lagerung und Entsorgung von Pestiziden dort sind mit erheblichen Risiken verbunden; jährlich werden Millionen Menschen Opfer von Vergiftungen.

12.05.2021Rechtmehr...

Neonicotinoide bleiben verboten

Der Europäische Gerichtshof bestätigt ein Verbot in letzter Instanz

Neonicotinoide bleiben verboten

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschied am 6. Mai 2021 in zweiter und damit letzter Instanz, dass die EU-Teilverbote von Pestizid-Wirkstoffe (Neonicotinoide) aufrechterhalten bleiben. Dem Urteil ging ein jahrelanger Rechtsstreit zwischen dem Chemiekonzern Bayer und der EU-Kommission voraus. Nach der Feststellung des Gerichts lägen aber ausreichende wissenschaftliche Hinweise vor, dass die Wirkstoffe Bienen schädigten. Damit seien sie nach Artikel 21 der Verordnung (EG) 1107/2009 nur eingeschränkt zu genehmigen.

06.05.2021Rechtmehr...

Politik...mehr aus der Rubrik

Pestizide

Deutsche Pestizid-Hersteller verantworten Vergiftungen

FIAN veröffentlicht Studie zu Pestizid-Missbrauch in Lateinamerika

Die Menschenrechtsorganisation FIAN kritisiert den ungezügelten Einsatz von Pestiziden in Lateinamerika und der Karibik, den sie in der aktuellen Studie ‚Pesticides in Latin America: Violations Against the Right to Adequate Food and Nutrition‘ untersucht. Anwendung, Lagerung und Entsorgung von Pestiziden dort sind mit erheblichen Risiken verbunden; jährlich werden Millionen Menschen Opfer von Vergiftungen.

12.05.2021Politikmehr...

Green Deal

Grüne Minister ziehen Bilanz

Neben einem Rundumschlag zu Landwirtschaft und Green Deal stellte die Online-Konferenz konkrete Lösungen vor

Grüne Minister ziehen Bilanz

Die Europagruppe der Grünen bestärkte in einer Web-Konferenz am 6. Mai 2021 ihre Positionen zu aktuellen Themen, etwa zu GAP-Verhandlungen, nachhaltiger Landwirtschaft oder Lebensmittelkennzeichnungen. Unter dem Titel 'Vom Hof auf den Tisch: Grüne Wege für Ernährung und Landwirtschaft' referierten Henrike Hahn, MdEP, Sarah Wiener, MdEP, Eva Lettenbauer, MdL und Vorsitzende der Bayerischen Grünen sowie Karl Bär, Referent für Agrarpolitik am Umweltinstitut München. Dazu gaben sie Einblicke, was sich auf Europa- und Bundesebene bewegt beziehungsweise wie beide verflochten sind.

07.05.2021Politikmehr...

Zertifizierung...mehr aus der Rubrik

Mineralwasser

Rheingold in Flaschen

Urquell Bio-Mineralwasser mit internationalem Qualitätspreis ausgezeichnet

Rheingold in Flaschen © RheinfelsQuellen H. Hövelmann GmbH & Co. KG / Monde Selection

Beim Qualitätswettbewerb Monde Selection prüfen 80 Experten vorrangig Getränke aus aller Welt, daneben werden auch Diät- und Kosmetikprodukte bewertet. Neben dem Geschmack fließen Laboruntersuchungen, die Umweltfreundlichkeit der Verpackung sowie der Informationsgehalt der Etiketten in die Bewertung ein. Das Rheinfels Urquell Bio-Mineralwasser von Hövelmann erhielt die Bewertung ‚Gold‘. 


Verbände

Ökolandbau generationengerecht gestalten

Biokreis setzt neue Standards für seine regional & fair-Zertifizierung

Ökolandbau generationengerecht gestalten © Biokreis e.V.

Vor beinahe 15 Jahren rief der ökologische Anbauverband Biokreis e.V. eine regional & fair-Zertifizierung ins Leben, um eine besonders verantwortungsvolle Wertschöpfung zu honorieren. Nun wurden die Richtlinien umfassend überarbeitet und um den Aspekt Generationengerechtigkeit erweitert.


Technik...mehr aus der Rubrik

Bioethanol

Melasse im Tank?

Hefehersteller von Rohstoffknappheit bedroht

Eine Entscheidung der Europäischen Kommission könnte die Versorgung der europäischen und deutschen Hefebranche gefährden: die mögliche Aufnahme von Melasse, einem Schlüsselrohstoff der Hefeproduktion, in den Anhang IX der Erneuerbare‐Energien‐Richtlinie. Dieser enthält die Rohstoffe, die für die Herstellung von Bioethanol der zweiten Generation in Frage kommen.

14.04.2021Technikmehr...

Ökolandbau

DLG-Ausschuss für Ökolandbau veröffentlicht Positionspapier

Mehr praxisnahe Forschung gefordert

Der Ausschuss für Ökolandbau der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat ein Positionspapier zur Bedeutung und den Entwicklungschancen des Ökolandbaus vorgelegt. Als verbandsunabhängiger Zusammenschluss von ökologisch wirtschaftenden Landwirten möchte er neue Impulse für die Landwirtschaft und die Agrarforschung geben.

26.03.2021Technikmehr...

Umwelt...mehr aus der Rubrik

Stiftung Ökologie und Landbau

Wasser in der Land(wirt)schaft

Webinar-Reihe ‚Aufbauende Landwirtschaft‘ ab 8. Juni

Die Anforderungen an Landwirte im 21. Jahrhundert sind groß. Zunehmende Trockenheit zwingt sie dazu, ihre Methoden neu zu überdenken. Wie kann Wasser in Böden und Vegetation gespeichert werden, um das gesamte System resilienter zu machen? Und wie lässt sich Bodenfruchtbarkeit aufbauen, wie die Biodiversität erhöhen? Über diese Herausforderungen berichten Experten aus der Praxis bei der Sommer-Webinar-Reihe ‚Aufbauende Landwirtschaft‘.

11.05.2021Umweltmehr...

Nachhaltigkeit

Süßwasserschutz bei Edeka

Water Risk Tool umfasst über 13.000 Betriebe

Alle Obst- und Gemüselieferanten Edekas sind verpflichtet, ihre Wasserrisiken zu erfassen – über das Edeka Water Risk Tool, eine angepasste Version des WWF Water Risk Filters. Mehr als 13.000 Agrarbetriebe nutzen das Tool bereits, bis Sommer sollen sich alle Lieferanten eintragen. Ziel sei es, eine nachhaltigere Wassernutzung in den Lieferketten gemeinsam mit Netto Marken-Discount und dem WWF umzusetzen.

11.05.2021Umweltmehr...

Studien...mehr aus der Rubrik

Demeter

Das Internet liebt Demeter

Die Marke Demeter steht im Web für gesundes Essen, wie eine Studie herausfand

Das Internet liebt Demeter

Das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) untersuchte Millionen von Internet-Quellen, um die Studie ‚Gesund arbeiten, wohnen, leben & essen‘ zu erstellen. Dabei analysierte eine Künstliche Intelligenz, wie oft und mit welcher Bewertung eines von 11.400 Unternehmen und Marken mit Bezug auf Gesundheit genannt wurde. In der Kategorie ‚gesund essen‘ belegte Demeter den ersten Platz.

12.05.2021Studienmehr...

Pestizide

Deutsche Pestizid-Hersteller verantworten Vergiftungen

FIAN veröffentlicht Studie zu Pestizid-Missbrauch in Lateinamerika

Die Menschenrechtsorganisation FIAN kritisiert den ungezügelten Einsatz von Pestiziden in Lateinamerika und der Karibik, den sie in der aktuellen Studie ‚Pesticides in Latin America: Violations Against the Right to Adequate Food and Nutrition‘ untersucht. Anwendung, Lagerung und Entsorgung von Pestiziden dort sind mit erheblichen Risiken verbunden; jährlich werden Millionen Menschen Opfer von Vergiftungen.

12.05.2021Studienmehr...

IT...mehr aus der Rubrik

Onlinehandel

Digitale Vermarktung im Blick

Digitale Vermarktung im Blick © Frischepost

Die Corona-Krise hat die Trends sowohl zu regionalen Produkten als auch zu digitaler Vermarktung noch verstärkt. In der von den Grünen initiierten Online-Reihe ‚Zukunft der Landwirtschaft‘ sprachen Experten aus der Praxis darüber, was digitale Vermarktung leisten kann und welche Rolle die Politik im Bereich Vermarktung übernehmen sollte.

26.01.2021ITmehr...

Innovation

Bäckereien optimieren

Das Projekt PrO4Bake will den ökologischen Fußabdruck von Bäckereien verbessern

Bäckereien optimieren

Mit dem EIT-Food-Projekt ‚PrO4Bake‘ sollen Lebensmittelabfälle sowie Energieverbrauch und CO2-Ausstoß in Bäckereien minimiert werden. Unter Leitung des Forschungszentrums für Bioökonomie an der Universität Hohenheim in Stuttgart hat sich hierfür ein internationales Konsortium aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammengeschlossen.

02.09.2020ITmehr...

Logistik...mehr aus der Rubrik

Tierwohl

Verkürztes Leiden

Klöckner strebt kürzere Transportwege für Tiere an. Ein echter Kurswechsel fehlt allerdings

Verkürztes Leiden

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, vereinbarte mit den Bundesländern, mittlere regionale Schlachtbetriebe stärker zu fördern. Auf diese Weise sollen Tiere auf kürzeren Wegen transportiert werden. Man kann dies unter die vielen Absichtserklärungen einreihen, die keine grundlegende Richtungsänderung einleiten.

30.04.2021Logistikmehr...

Transport

Rollcontainer ohne Plastikmüll verschicken

Jede Lieferung benötigt meterweise Folienumhüllung. Der RolliCoat soll dies vermeiden.

Rollcontainer ohne Plastikmüll verschicken © Rollicoat

Großhändlern entstehen durch den Folienschutz Kosten, die Empfänger bleiben auf Müllbergen sitzen. Der wiederverwendbare RolliCoat will Abhilfe schaffen: Laut Hersteller soll er bezüglich Kosten, Anbringung und Nachhaltigkeit punkten. Zudem kommt er den Benutzern mit praxiserprobten Details entgegen wie etwa Schiebeeingriffen und Taschen für Lieferscheine.

19.04.2021Logistikmehr...

Märkte...mehr aus der Rubrik

Donnerstag-Talk

Rück- und Ausblick auf entstehende Biomärkte

Fünfter Donnerstag-Talk im bioPress Square & Fair Table, jede Woche ab 15 Uhr

Einen großen Bogen spannte der Donnerstags-Talk vom 29. April 2021. Am Ende lief er auf zwei Fragen hinaus: Was kann ein Konsument tun, der konsequent Bio auf seinen Mittagstisch will? Was können Hersteller tun, um ihm dabei entgegenzukommen?

30.04.2021Märktemehr...

Bio nicht verwässern

Danone und das Institut Fresenius dürfen nicht mehr mit eigenen Bio-Auszeichnungen werben

Bio nicht verwässern

Man sollte meinen, dass ein Großkonzern wie Danone das Urteil des Bundesgerichtshofs von 2012 kennt. Demzufolge ist es zwar grundsätzlich rechtlich zulässig, die Bezeichnung ‚Bio-Mineralwasser‘ zu verwenden. Aber die Flasche darf kein Logo tragen, das sich als Bio-Siegel darstellt. Versucht hat es Danone beziehungsweise das Institut Fresenius trotzdem. Das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt hat ihnen nun einen Riegel vorgeschoben.

30.04.2021Märktemehr...

Marken...mehr aus der Rubrik

Demeter

Das Internet liebt Demeter

Die Marke Demeter steht im Web für gesundes Essen, wie eine Studie herausfand

Das Internet liebt Demeter

Das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) untersuchte Millionen von Internet-Quellen, um die Studie ‚Gesund arbeiten, wohnen, leben & essen‘ zu erstellen. Dabei analysierte eine Künstliche Intelligenz, wie oft und mit welcher Bewertung eines von 11.400 Unternehmen und Marken mit Bezug auf Gesundheit genannt wurde. In der Kategorie ‚gesund essen‘ belegte Demeter den ersten Platz.

12.05.2021Markenmehr...

Mineralwasser

Rheingold in Flaschen

Urquell Bio-Mineralwasser mit internationalem Qualitätspreis ausgezeichnet

Rheingold in Flaschen © RheinfelsQuellen H. Hövelmann GmbH & Co. KG / Monde Selection

Beim Qualitätswettbewerb Monde Selection prüfen 80 Experten vorrangig Getränke aus aller Welt, daneben werden auch Diät- und Kosmetikprodukte bewertet. Neben dem Geschmack fließen Laboruntersuchungen, die Umweltfreundlichkeit der Verpackung sowie der Informationsgehalt der Etiketten in die Bewertung ein. Das Rheinfels Urquell Bio-Mineralwasser von Hövelmann erhielt die Bewertung ‚Gold‘. 

11.05.2021Markenmehr...

Marketing...mehr aus der Rubrik

vegan

Lidl peppt vegan mit Bio auf

Pressemeldung des Discounters schmückt sich mit einem Bio-Alibi

Lidl peppt vegan mit Bio auf © Lidl

Lidl stellte jüngst seine Eigenmarke Vemondo vor, die sämtliche vegane Produkte versammelt. Nur wenige erfüllen Bio-Kriterien. Dass dieses Qualitätsmerkmal trotzdem in den Vordergrund gestellt wird, verstößt gegen kein Gesetz. Es bleibt aber ein Gschmäckle zurück. Dieses stößt jedoch gerade im Bereich der Bio-Lebensmittel umso stärker auf.


Mineralwasser

St. Leonhards präsentiert sich zur besten Sendezeit

Neues Etikett, bewährte Wasserqualität: St. Leonhards investiert in eine Werbekampagne im ZDF

St. Leonhards präsentiert sich zur besten Sendezeit © St. Leonhards

Nicht nur die neuen Etiketten sollen den Wiedererkennungswert erhöhen, auch die gesamte Marke soll bekannter werden. Dafür wird St. Leonhards vom 27. April bis zum 10. Juni 2021 im ZDF zur Hauptsendezeit fast täglich einen Werbespot zeigen. 
 


Verkaufs-Aktionen...mehr aus der Rubrik

WPR

Sodasan kooperiert mit Ozeankind

Limited Edition ‚One Ocean‘ verfügbar

Um die junge Umweltbewegung zu unterstützen, kooperiert der Wasch- und Reinigungsmittelhersteller Sodasan mit dem Verein Ozeankind, der sich gegen Plastikmüll in den Weltmeeren stark macht. Vom Verkauf jedes Produkts der Limited Edition ‚One Ocean‘ geht ein Spendenbeitrag an den Kooperationspartner.


Naturkostfachhandel

naturk.OST erfolgreich gestartet

Verbundgruppe von Bioläden zieht positive Zwischenbilanz

Ende 2019 schlossen sich acht Bioläden aus Berlin und Brandenburg zu einer Verbundgruppe zusammen und erarbeiteten ein gemeinsames Marketingkonzept zur Stärkung von selbständigen Naturkostfachgeschäften. Mit Unterstützung ihres Regional-Großhändlers Terra Naturkost und von acht Naturkostherstellern wurde das Konzept 2020 gestartet. Nun liegt das erste Jahresergebnis vor.


Messen...mehr aus der Rubrik

Donnerstag-Talk

Rück- und Ausblick auf entstehende Biomärkte

Fünfter Donnerstag-Talk im bioPress Square & Fair Table, jede Woche ab 15 Uhr

Einen großen Bogen spannte der Donnerstags-Talk vom 29. April 2021. Am Ende lief er auf zwei Fragen hinaus: Was kann ein Konsument tun, der konsequent Bio auf seinen Mittagstisch will? Was können Hersteller tun, um ihm dabei entgegenzukommen?

30.04.2021Messenmehr...

Messe

Jubiläums-Messe von Kornkraft fand virtuell statt

Der Naturkost-Großhändler Kornkraft feierte den vierzigsten Geburtstag

Jubiläums-Messe von Kornkraft fand virtuell statt

Am 11. April konnten sich Interessierte an ihren Bildschirmen versammeln, um an der Veranstaltung teilzunehmen. Es gab Live-Streams und Online-Foren, dazu konnten sie im Messe-Webshop Neuheiten ordern. Insgesamt stellten 100 Anbieter aus, 500 Besucher und Besucherinnen fanden sich ein.

14.04.2021Messenmehr...

Events...mehr aus der Rubrik

Gesundheit

Mediterran, entspannt & Bio

UGB-Tagung informiert online über Gesundheit und Ernährung

Mediterran, entspannt & Bio

Welchen Nutzen hat eine pflanzenbasierte Vollwert-Ernährung? Wie hängen Psyche und Immunsystem zusammen? Warum können Rinderprodukte für Säuglinge gefährlich sein? Und was verbirgt sich hinter dem neu eingeführten Nutri-Score? Am 7. Und 8. Mai lud der Verband für Unabhängige Gesundheitsberatung e.V. (UGB) zu einer Online-Tagung und gab dabei einen Einblick in vielfältige Gesundheits- und Ernährungsthemen.

12.05.2021Eventsmehr...

Stiftung Ökologie und Landbau

Wasser in der Land(wirt)schaft

Webinar-Reihe ‚Aufbauende Landwirtschaft‘ ab 8. Juni

Die Anforderungen an Landwirte im 21. Jahrhundert sind groß. Zunehmende Trockenheit zwingt sie dazu, ihre Methoden neu zu überdenken. Wie kann Wasser in Böden und Vegetation gespeichert werden, um das gesamte System resilienter zu machen? Und wie lässt sich Bodenfruchtbarkeit aufbauen, wie die Biodiversität erhöhen? Über diese Herausforderungen berichten Experten aus der Praxis bei der Sommer-Webinar-Reihe ‚Aufbauende Landwirtschaft‘.

11.05.2021Eventsmehr...

Werbung...mehr aus der Rubrik

Rapunzel

Rapunzel wirbt mit viel Geld für den Fachchandel

Ein ironisches Dankeschön an den konventionellen LEH

Rapunzel wirbt mit viel Geld für den Fachchandel

Rapunzel startet eine Werbekampagne mit Anzeigen, Großflächen und Citylightplakaten, die Abgrenzung zum herkömmlichen LEH zum Ausduck bringt und damit neue Kunden gewinnen soll.

09.02.2020Werbungmehr...

Bio-Marke

Sesamstrasse zukünftig aus einer Hand

BRAND AND VISION erweitert die Food-Lizenz – ab 2017 auch SESAMSTRASSE-Kekse

Sesamstrasse zukünftig aus einer Hand

Hamburg  |  Oktober 2016. Spannende Neuigkeiten zum neuen Jahr: Ab Januar 2017 baut das Hamburger Familienunternehmen BRAND AND VISION GmbH seine Lizenz der SESAMSTRASSE für Bio-Lebensmittel in D-A-CH stärker aus. Bisher gehörten Quetsch-Packs, Früchte-Riegel, Tee und Nudeln aus biologischem Anbau zum Sortiment. Kekse, Müsli und Müsli-Riegel wurden bisher von einem bekannten deutschen Naturkost-Hersteller vertrieben. Ab dem kommenden Jahr sind nun sowohl diese Produkte als auch alle weiteren auf dem deutschen Markt erhältlichen Food-Produkte unter der Marke SESAMSTRASSE direkt bei BRAND AND VISION zu beziehen.

20.10.2016Werbungmehr...

Public Relation...mehr aus der Rubrik

Bio-Marke

Sesamstrasse zukünftig aus einer Hand

BRAND AND VISION erweitert die Food-Lizenz – ab 2017 auch SESAMSTRASSE-Kekse

Sesamstrasse zukünftig aus einer Hand

Hamburg  |  Oktober 2016. Spannende Neuigkeiten zum neuen Jahr: Ab Januar 2017 baut das Hamburger Familienunternehmen BRAND AND VISION GmbH seine Lizenz der SESAMSTRASSE für Bio-Lebensmittel in D-A-CH stärker aus. Bisher gehörten Quetsch-Packs, Früchte-Riegel, Tee und Nudeln aus biologischem Anbau zum Sortiment. Kekse, Müsli und Müsli-Riegel wurden bisher von einem bekannten deutschen Naturkost-Hersteller vertrieben. Ab dem kommenden Jahr sind nun sowohl diese Produkte als auch alle weiteren auf dem deutschen Markt erhältlichen Food-Produkte unter der Marke SESAMSTRASSE direkt bei BRAND AND VISION zu beziehen.


Vielfalt statt Einfalt

Einfach ist mehr - Mönsch Aldi!

Slow Food Deutschland e.V. positioniert sich klar gegen die neue Aldi-Werbekampagne 

Lebensmittel-Discounter Aldi macht zum ersten Mal seit seinem Bestehen Fernsehwerbung. Diese ist Teil einer umfangreichen Kampagne, für die eigens ein Berliner Rapper engagiert wurde. Kernbotschaft: "Das Leben kann so einfach sein." Aldi befreit Dich von der Komplexität des Alltags, sucht die besten Lebensmittel für Dich aus und entscheidet so, was gut für Dich ist. Gegen "nutzlose geschmackliche Vielfalt" die einfachen Aldi-Artikel?
Dazu ein Zwischenruf von Slow Food Deutschland e. V.


[zum Themen Archiv ]