Start / Business / Themen / Märkte / Index

Märkte

Veranstaltung

Baltische Bio-Lebensmittel auf dem deutschen Markt

Individuelle B2B Online-Termine und Fachkonferenz

Die Deutsch-Baltische Handelskammer (AHK) organisiert in Kooperation mit baltischen Partnern eine Fachkonferenz sowie eine Vernetzungsveranstaltung für deutsche und baltische Unternehmen der Bio-Lebensmittelbranche. Ziel ist es, deutsche Händler und baltische Bio-Produzenten in Kontakt zu bringen und sie über den deutschen und baltischen Bio-Markt zu informieren.

22.10.2021Märktemehr...

Anzeige

Markt

Preisexplosion bei Obst und Gemüse

Verbände fordern Streichung der Mehrwertsteuer auf O+G

Die Preise für Obst und Gemüse sind im August teils stark gestiegen. Sozialverbände und Ernährungsexperten warnen vor den sozialen und gesundheitlichen Folgen. Gesunde Lebensmittel wie Obst und Gemüse sollten von der Mehrwertsteuer befreit werden. Renate Künast kritisierte Bundesministerin Klöckner, keine entsprechenden Maßnahmen ergriffen zu haben.

24.09.2021Märktemehr...


Markt

Rohwarenmangel und Corona-Folgen belasten Gewürzindustrie

Entspannung frühestens in einem Jahr erwartet

Die deutlichen Steigerungen der Rohwarenpreise sowie Mehrkosten für Energie, Verpackung und Logistik belasten die Mitglieder der deutschen Gewürzindustrie schwer. Lieferengpässe, eine gestiegene Nachfrage in den Herkunftsländern und zusätzlich problematische Wetterbedingungen in Süd- und Osteuropa erschwerten laut dem Fachverband der Gewürzindustrie die Ernten für 2021 und brächten die Branche in Bedrängnis.

23.09.2021Märktemehr...

Veranstaltung

Ukrainische Bio-Exporttage

Online-Match-Making-Veranstaltung vom 20. September bis zum 1. Oktober

Als eine groß angelegte Online-Match-Making-Veranstaltung wollen die ‚Ukrainian Organic Export Days‘ internationale Bio-Käufer und ukrainische Lieferanten von Lebensmitteln und Agrarprodukten zusammenbringen. Teilnehmer können sich über die neuesten Trends im ukrainischen Bio-Markt informieren, neue Partner und Lieferanten finden und ihr Kontaktnetzwerk erweitern.

13.09.2021Märktemehr...

Anzeige

Donnerstagstalk

Biomarken oder Eigenmarken des Handels

Da stellt sich die Frage: Vielfalt oder Einfalt?

Biomarken oder Eigenmarken des Handels

Der erste Donnerstagstalk im September diskutiert über die Frage: Wie ist ein Bio-Staat machbar? Mit der Vermarktung von Bio als Marke der Hersteller, mit Dachmarken oder mit Handelseigenmarken. Bioland kooperiert mit Lidl, Naturland seit langer Zeit mit der Rewe-Bio-Eigenmarke. Zwischen Herstellermarken und den Eigenmarken tummeln sich einige Bio-Dachmarken. Alle haben sie ihre ureigenste Daseinsberechtigung. Demeter geht einen etwas anderen Weg. Sie vergeben nicht ihr Logo. Sie machen den Weg frei für die Bio-Marken ihrer Demeter-Hersteller und auch einige Dachmarken. Der Handel darf mit dem demeter-Logo dann nur in den Märkten werben. Das Logo wird nicht vergeben für Handelseigenmarken.

30.08.2021Märktemehr...

Lebensmittelindustrie

Ernährungsindustrie beklagt Exportrückgang

BVE-Konjunkturbericht zeigt sinkende Umsätze zum Jahreswechsel 2020/2021

Die deutsche Ernährungsindustrie hat weiterhin mit den negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie zu kämpfen. Wie die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) in ihrem aktuellen Konjunkturbericht offenlegte, gingen die Umsätze im vierten Quartal 2020 und ersten Quartal 2021 weiter zurück. Betroffen ist vor allem das Exportgeschäft.

12.08.2021Märktemehr...

Anzeige
[zum Märkte Archiv ]