Start / Willkommen bei bioPress.de - dem Bio-Portal für Entscheider

Öko-Vermarktung

Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen beginnen

Visselhövede (18.4.2019). Die 23. Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen beginnen. An der Veranstaltungsreihe nehmen rund 100 Bio-Landwirte und Bio-Gärtner in Niedersachsen mit Hoffesten, Bio-Märkten und kulturellen Veranstaltungen teil. Auch einige Bio-Verarbeiter wie Öl-Mühlen und Bäckereien beteiligen sich an den Aktionstagen zum Beispiel mit Betriebsführungen und „Tagen der offenen Tür“. 

18.04.2019Newsmehr...


Kongress

Mitmachen beim Organic World Congress 2020

Call for Contribution

Alle drei Jahre findet in Verbindung mit der IFOAM-Generalversammlung der ‚Organic World Congress‘ (OWC), das weltweit größte Bio-Treffen statt - jeweils in einem anderen Gastland: Das 20. OWC wird vom 21. bis 27. September 2020 in Rennes in Frankreich veranstaltet. Bis zum 30. September dieses Jahres sind ab jetzt alle Akteure der Bio-Welt aufgefordert, ihre Beiträge zu den sechs Kongressforen, von landwirtschaftlichem Wissen bis Bildung und Wissenschaft einzureichen.

16.04.2019Eventsmehr...

Anzeige

Tierhaltungskennzeichnung

Rheinland-pfälzische Umweltministerin auf ‚Eier-Tour‘

Ulrike Höfgen verlangt Labeling von eihaltigen Produkten

Mainz, 15.04.2019|Pünktlich zu Ostern geht es bei den rheinland-pfälzischen Öko-Konkret-Tagen um ‚Haltungskennzeichnung – Rund ums Öko-Ei‘. Die Umwelt- und Ernährungsministerin Ulrike Höfgen besucht in dieser Woche Akteure entlang der gesamten Wertschöpfungskette und stellt auch die Förderpläne der Landesregierung vor.


Messe

Natural and Organic Products Europe mit Besucherrekord

Die diesjährige Natural & Organic Products Europe in London, eine europäische Fachmesse für Naturwaren und Bioprodukte, konnte mit neuem Aussteller- und Besucherrekord punkten. 2019 waren es 700 Aussteller, die sich zum ersten Mal über über einen Strom von mehr als 10.000 Fachbesuchern aus 92 Ländern freuen durften. Etwa die Hälfte der Unternehmen präsentierten dabei Bio-zertifizierte Lebensmittel.

12.04.2019Messenmehr...

Ökolandbau

Mitmach-Aktion - IFOAM feiert nachhaltige Erzeuger

Mit Social Media für Öko-Bauern

Mitmach-Aktion - IFOAM feiert nachhaltige Erzeuger

Am 17. April zwischen 11.00 und 17.00 Uhr ist Geschichtenzeit: Die IFOAM, die Internationale Vereinigung der ökologischen Landbaubewegungen, fordert auf, Stories, Bilder, Videos, Memes und Links rund um die Öko-Landwirtschaft und vor allem die Landwirte online zu stellen. Jeder kann und soll mitmachen auf Facebook und Twitter unter #IGrowYourFood und #GoodFoodforAll.


Produktvorstellung

Aus der Pfanne direkt in die Tüte

Aus der Pfanne direkt in die Tüte

Pop-Corn liegt im Trend und kommt gerade mit einer Vielzahl von Geschmacksvarianten in die Regale.

Bei Mayka kommt aber prinzipiell kein Aroma in die Tüte. Folgerichtig gibt's hier die Variante für Puristen: Nur mit Meersalz verfeinert und sofort aromafrisch verpackt.

VPE: 8x 40 g-Beutel

ausgezeichnet mit DLG Goldmedaille

Weitere informationen unter: https://www.mayka.de


Beteiligung

Emmi übernimmt Mehrheit bei Leeb Biomilch GmbH

Emmi übernimmt Mehrheit bei Leeb Biomilch GmbH

Die Schweizer Holding Emmi AG beteiligt sich zu 66 Prozent an der österreichischen Leeb Biomilch GmbH, einem von Europas führenden Anbietern von Bio-Ziegenmilch- und -Schafmilchprodukten. Seit 2016 entwickelt Leeb auch vegane Milchalternativen. Mit der Beteiligung stärkt Emmi weiter ihr Bio-Geschäft und erweitert gelichzeitig das Sortiment mit Bio-veganen Produkten.


Nachhaltigkeit

Trend zum Bio-fairen Osterhasen

Süßes ohne Pestizideinsatz und Kinderarbeit

Trend zum Bio-fairen Osterhasen © Südwind

Das Angebot von sozial und ökologisch zertifizierten Schokolade-Osterhasen ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Dies stellten die Menschenrechtsorganisation Südwind und die österreichische Umweltschutzorganisation Global 2000 fest. Sie nahmen 29 Schoko-Osterhasen unter die Lupe: Ganze sechs Testsieger gab es und mehr als zwei Drittel positive Bewertungen.


Alles andere ist kalter Kaffee

Alles andere ist kalter Kaffee

Cold Brew Tea von Voelkel ist der perfekte Durstlöscher für den Sommer: Herrlich aromatisch und erfrischend leicht! Die Teespezialitäten werden ohne Hitze aber mit viel Zeit zubereitet, so dass die Essenzen der Kräuter und Teeblätter ganz langsam ins kühle Wasser ziehen und kaum Bitterstoffe entwickeln. Cold Brew Tea ist nur ganz leicht gesüßt und in den drei Sorten in den Sorten Cold Brew Black Assam, Green Tea Jasmin und Herbal Tea Citronella Mint erhältlich.


vegan

‚Käse-Alternative‘ als Bezeichnung erlaubt

Klage in erster Instanz abgeschmettert

Weil die Happy Cheeze GmbH ihre veganen Cashew-Produkte als ‚Käse-Alternative‘ bewarb, war sie von der Wettbewerbszentrale e. V. (Selbstkontrollinstitution der Wirtschaft) auf Unterlassung verklagt worden. Jetzt hat das Landgericht Stade in erster Instanz entschieden, die Bezeichnung ‚Käse-Alternative‘ stelle keine unzulässige Produktbezeichnung dar. Das Produkt werde lediglich in eine Beziehung zu dem Milchprodukt Käse gesetzt, ohne es als solches zu bezeichnen.

05.04.2019Rechtmehr...

Volksbegehren

Volksbegehren Artenvielfalt wird umgesetzt

Bayrischer Landtag übernimmt Gesetzesentwurf unverändert

Am 3. April wurde von der Bayerischen Staatsregierung bekanntgegeben, dass der Entwurf zum neuen Artenschutzgesetz wortgetreu übernommen und ergänzt werden soll. Damit ist ein Volksentscheid vom Tisch. Ministerpräsident Markus Söder gab in der Pressekonferenz einen Dreiklang von "Annehmen, verbessern und versöhnen" vor.


Zertifizierung

Gegen Zwangs- und Kinderarbeit in der Fischereiwirtschaft

MSC erweitert Zertifizierungsanforderungen

Berlin, 3. April 2019 | Der MSC (Marine Stewardship Council) erweitert seine Anforderungen an Fischereien und fischverarbeitende Unternehmen. Ziel ist es, soziale Nachhaltigkeitsaspekte stärker zu berücksichtigen und gegen Zwangs- und Kinderarbeit vorzugehen. Ab Ende September diesen Jahres müssen sich alle MSC-zertifizierten Unternehmen einem Audit durch ein unabhängiges, vom MSC anerkanntes Arbeitsrechtprogramm unterziehen.


Studie

Kleinbauern profitieren von Gruppenzertifizierung

Frick, 28. März 2019 | Eine neue FiBL Studie zu Relevanz, Chancen und Herausforderungen von Gruppenzertifizierungen zeigt deren große Verbreitung und die wesentlichen Vorteile für die Bioproduzenten auf. Zum einen seien dies die sinkenden Kosten, dazu kämen aber auch noch ein besserer Marktzugang und ein effektiver Wissensaustausch. Für die weltweit etwa 80 Prozent Kleinbauern aus Ländern mit niedrigem oder mittlerem Einkommen sei eine individuelle Kontrolle kaum finanzierbar.

29.03.2019Studienmehr...

Nachhaltigkeit

Greta muss Schule machen!

AöL unterstützt mit #EntrepreneursForFuture die Klimaziele 

Greta muss Schule machen!

Bad Brückenau, 26.03.2019 |  Öko-Hersteller und grüne Unternehmen unterstützen die weltweiten Schülerproteste für einen wirksamen Klimaschutz. Sie fordern eine Ernährungswende und den Ausbau des Ökolandbaus. Die Mitglieder der Assoziation ökologischer Lebensmittelwirtschaft (AöL) zeigen schon heute, wie Klimaschutz im Unternehmen funktioniert.

27.03.2019Newsmehr...

Naturkosmetik

Männerpflege in Bio

Männerpflege in Bio

Vor acht Jahren präsentierte der fränkische Naturkosmetik-Hersteller Benecos das erste Mal seine Produkte auf der Biofach/Vivaness, inzwischen bietet er ein Vollsortiment mit Dekoprodukten, pflegender Kosmetik und Accessoires. Seit Herbst 2017 gibt es auch eine Serie namens Benecos Organic Adventure, speziell für Männer, die 2018 durch einen Rasierpinsel und eine Rasiercreme komplettiert wurde. Alle Produkte sind zertifiziert nach Cosmos Organic, dem Cosmos-Standard für Bio-Kosmetik, und Vegan Society.


Fleischalternative

Nicht Bio aber Öko!

Insekten erobern unsere Supermärkte

Nicht Bio aber Öko! © tegut

Im letzten Jahr war es bereits Rewe, jetzt kommt Tegut dazu. In beiden Unternehmen ist Deutschlands erster Insekten-Burger, produziert vom norddeutschen Start-up Bugfoundation, zu finden. Rewe bietet die bei uns noch ungewöhnliche Fleisch-Alternative schon seit April 2018 in seinen Tiefkühltruhen an, bei Tegut werden sie jetzt im Rahmen einer Sortimentserweiterung mit neuen Trend-Lebensmitteln aufgenommen und sind in fast allen Märkten erhältlich. Die ökologischen Vorteile der ‚Insektennahrung‘ sind groß.


World Organic Forum

100 Prozent Biolandbau ist machbar

Das III. Word Organic Forum beschrieb Wege in die Agrarwende

Man versammelte sich in dem noblen Rittersaal des Schlosses Kirchberg/Jagst, betrieben von der Stiftung Haus der Bauern, eine Initiative der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall. Geladen waren Regierungsvertreter aus zwei indischen Bundesstaaten, Andhra Pradesh und Skkim, wie auch aus Zanzibar. Den Rahmen für die Veranstaltung gaben die Nachhaltigkeitsziele der UNO ab. Die ausländischen Referenten trafen hier auf deutsche Referenten, die auf Landesebene agrarpolitische Verantwortung tragen:  Agrarminister Peter Hauk setzte sich tags zuvor im Vorprogramm für die Koexistenz ein, und der Staatssekretär im Baden-Württembergischen Umweltministerium, Andre Baumann, beschwor auf der Tagung die Verantwortung für die Natur durch den Biolandbau. Die bundespolitische Ebene war vertreten durch Renate Künast und die Abteilungsleiterin der GIZ, Frau Christel Weller-Molongua.

21.03.2019Newsmehr...

Mineralwasser

Bad Dürrheimer Mineralbrunnen mit PET-Flaschen aus 100 Prozent Recyclat

Bad Dürrheimer Mineralbrunnen mit PET-Flaschen aus 100 Prozent Recyclat

Als erster Mineralbrunnen in Deutschland erhöht Bad Dürrheimer, seit 2017 zertifiziert mit dem Bio-Siegel der Qualitätsgemeinschaft Biomineralwasser,  den Recyclat-Anteil in den PET-Flaschen von bisher 55 auf 100 Prozent. Den Entschluss dazu hatte das Unternehmen bereits zum Herbst 2017 gefasst – jetzt, nach intensiven Entwicklungs- und Testphasen und pünktlich zum 60. Jubiläum der Firma, sei es soweit. Ab April dieses Jahres seien die Flaschen im Handel.


Getreide

Tagung rund um das Getreide

Die Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung e.V. veranstaltete vom 12. bis 13. März 2019 bereits zum 29. Male ihre Getreide-Tagung in Detmold: Vor allem der Weizen und die ihn betreffende Düngeverordnung sorgte wieder für rege Diskussion unter den zirka 100 Teilnehmern.

19.03.2019Eventsmehr...

Lidl

Premiere: Bioland-Weine bei Lidl

Zwei Weine im Mai bundesweit als Wochen-Aktion erhältlich - zwei andere in Berlin dauerhaft

Es sind ein Weißer Burgunder Auxerrois und ein Sauvignon Blanc Riesling vom Bioland-Weingut Pfaffmann, die im Mai im Rahmen einer Aktionswoche deutschlandweit in den Regalen von Lidl stehen. Die zwei trockenen Pfälzer Weißweine mit dem grünen Bioland-Siegel sind nur der Anfang, weitere Aktionen mit Bioland-Weinen hat Lidl bereits geplant.