Start / Willkommen bei bioPress.de - dem Bio-Portal für Entscheider

Klimaschutz

Dem Klimaschutz auf der Spur: Bioland forscht in EU-Projekt an innovativen Anbaumaßnahmen

Praxis und Forschung für weniger CO2-Emissionen und eine gesicherte Landwirtschaft

Dem Klimaschutz auf der Spur: Bioland forscht in EU-Projekt an innovativen Anbaumaßnahmen © Bioland / KP Wilbois

Mainz, 10. August 2018  |   Deutschlands führender Verband für ökologischen Landbau schließt das EU-Projekt ,Ökolandbau – für Innovationen im Klimaschutz‘ (SOLMACC) erfolgreich ab. Das internationale Forscherteam um IFOAM EU, Bioland, AIAB (italienischer Bio-Verband), Ekologiska Lantbrukarna und FiBL untersuchte in den vergangenen vier Jahren, wie die Landwirtschaft einen Beitrag zu mehr Klimaschutz leisten kann und widerstandsfähiger gegenüber der Klimaveränderungen wird. Diese verantwortet rund zehn Prozent des gesamten Treibhausgasausstoßes in der EU. Dabei entscheidet die Bewirtschaftungsmethode darüber, wie klimafreundlich ein Betrieb ist.

14.08.2018Umweltmehr...


Spanien

22. Biocórdoba in Andalusien

B2B-Meetings, Bio-Kongress, Biocórdoba-Ecomarket, One square meter-Infoveranstaltungen und Ecoracimo (Wein) und Ecotrama (Olivenöl) Award 2018

Die 22. Biocórdoba ist ein Bio-Festival, das vom 4. bis 14. Oktober zum Treffpunkt wird für Biofachleute und Konsumenten. Der Marktplatz für andalusische Bio-Lebensmittel ist eine der Bio-Referenzveranstaltungen in Spanien. Es wird viel geboten: 11 Tage Info-Veranstaltungen für Konsumenten in Geschäften von ganz Córdoba, 2 Tage Biocórdoba-Ecomarket, 2 Tage Biocordoba-Kongress und professionelle B2B-meetings mit nationalen und internationalen Teilnehmern.

10.08.2018Newsmehr...

Anzeige

Seminar

Global Peasants Rights
Welternährer-innen stärken

UN-Erklärung für die Rechte von Kleinbauern unterstützen

Die bäuerliche Landwirtschaft ernährt den Großteil der Menschheit und wird doch immer mehr von der Food- und Agrarindustrie verdrängt. Die Stiftung Haus der Bauern, Schwäbisch Hallund die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH) laden zu einem Seminar zur anstehenden UN-Erklärung zu den Rechten von Kleinbauern ein.

08.08.2018Eventsmehr...


Tagung

1. Treffpunkt Öko-Kartoffeln auf der Fachmesse Potato Europe

Kartoffelkompetenz aus Niedersachsen

Visselhövede (3.8.2018)  |   Gute Preise aber eine große ackerbauliche Herausforderung – die Öko-Kartoffelerzeugung ist ein Feld für Spezialisten. Welche Voraussetzungen Landwirte mitbringen müssen, wie die Abnahme organisiert ist und wie der Ökolandwirt Unkraut und Schädlinge in den Griff bekommt, darüber informiert der Treffpunkt Öko-Kartoffeln auf der Fachmesse Potato Europe vom 12. bis 13. September auf dem Rittergut Bockerode bei Hannover. Organisiert wird der Treffpunkt Öko-Kartoffeln vom Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen (KÖN). Rund 20 Aussteller werden daran teilnehmen.

06.08.2018Eventsmehr...

Landbau

Landwirtschaft langfristig fit für den Klimawandel machen

Solidarität mit den Dürre-geschädigten Höfen ist jetzt notwendig – aber auch ein langfristiger Umbau der Landwirtschaft, fordert Demeter

Demeter unterstützt Forderungen nach finanziellen Hilfen für die Bäuerinnen und Bauern, die Ernteausfälle von mehr als 30 Prozent durch die Dürre bewältigen müssen. „Die Auswirkungen der Dürre sind in einigen Regionen so hart, dass die Existenz bäuerlicher Betriebe bedroht ist. Diese Situation erfordert Solidarität mit denen, die uns ernähren, die Landschaften pflegen und die ländliche Räume lebendig erhalten“, kommentiert Alexander Gerber, Vorstand von Demeter, anlässlich des Dürre-Gipfels der Bundesagrarministerin. Allerdings brauche es auch entschiedene Schritte, um die Landwirtschaft langfristig widerstandsfähiger gegen die Folgen des Klimawandels zu machen.

01.08.2018Umweltmehr...

Veranstaltung

Bio kann jeder: Neue Workshops im Herbst

Fortbildungen für eine nachhaltige Verpflegung von Kindern und Jugendlichen

Bio kann jeder: Neue Workshops im Herbst © BLE Dominic Menzler

Unter dem Motto ,Bio kann jeder – nachhaltig essen in Kita und Schule‘ finden nach der Sommerpause bundesweit praxisnahe Workshops statt. Die Teilnehmenden erhalten konkrete Informationen zum Einkauf, zur Speiseplanung und Kostenkalkulation mit Bioprodukten. Referenten einer Kita oder Schule berichten von ihren Erfahrungen und geben erprobte Tipps zur Umsetzung.

01.08.2018Eventsmehr...

Wasser

Aktion Multikasten 2018

Ab Oktober für kurze Zeit im Handel

Aktion Multikasten 2018

Wasser ist nicht gleich Wasser. Mit dem Multikasten von der St. Leonhards Quelle lernen Ihre Kunden sechs unterschiedliche Wässer kennen. Der Multikasten lädt zum Sensorik-Test ein.


Nachhaltigkeit

Haltbare Box statt Plastiktüten oder Papier

Praxistests in EDEKA-Märkten erfolgreich gestartet

Haltbare Box statt Plastiktüten oder Papier

Hamburg, 31. Juli 2018  |   „Darf‘s ein bisschen mehr sein?“ ist die klassische Frage an der Fleisch- oder Käsetheke im Supermarkt. Wenn es aber um die Verpackung geht, wünschen sich viele Verbraucher eher weniger! Daher startet EDEKA jetzt einen wegwei­senden Praxistest: In einem Pilotmarkt in Büsum haben Kunden die Möglich­keit, frische Lebensmittel an der Bedientheke mit einer Mehrwegdose einzukau­fen. „Das neue System ist einfach, praktisch und hilft dabei, Einwegverpackungen aus Plastik oder Papier zu vermeiden“, so Rolf Lange, Sprecher der EDEKA-Zentrale.



Produktvorstellung

Mayka Mais-Chips mit Paprika oder Natur mit Meersalz

Ob solo, als Beilage oder mit Dip ...
Mais-Chips liegen im Trend.

Mayka Mais-Chips mit Paprika oder Natur mit Meersalz

Sie sind nicht nur einfach eine Alternative zu Kartoffelchips, sondern längst schon eine fest etablierte Knabbervariante mit eigener großer Fangemeinde.

Die rassige Paprika-Mischung eignet sich für alle, die es gern etwas kräftiger im Geschmack mögen. Die Sorte Natur mit Meersalz begeistert Puristen. Aromen brauchen beide nicht, um für besten Knabberspass zu sorgen.

VPE: 10 x 125 g

Weitere informationen unter: http://www.mayka.de

 


EuGH-Urteil

"Neue Züchtungstechniken" sind Gentechniken

Mutagenese-Ausnahmeregelung von 2001 gilt nicht für Gen-Schere

Nach dem heutigen Urteil des EuGH (25. Juli 2018) fallen auch Organismen, die mit Methoden der "Neuen Züchtungstechnik" verändert worden sind, unter die GVO-Richtlinie und damit unter geltendes EU-Recht.

25.07.2018Newsmehr...

Kongress

Öko-Marketingtage im Herbst 2018

Save the Date: 12. Nov bis 13. Nov. 2018

Good Food – welche Lebensmittel braucht die Zukunft? Wie lassen sich starke Wertschöpfungs- und Wertschätzungspartnerschaften aufbauen? Boomende Märkte für Öko-Lebensmittel – wie können sie nachhaltig erschlossen werden?

25.07.2018Newsmehr...

Bürgerbewegung

Gegen Tropenholz-Grillkohle bei Rewe

Campact! initiiert erfolgreiche Online-Kampagne

Die Bürgerbewegung campact! macht gegen den Verkauf von „Regenwald-Kohle“ bei Rewe mobil. Unter dem Motto "Rewe grillt den Regenwald" sammelt sie Unterschriften gegen nicht-FSC-zertifizierte Holzkohle beim Kölner Unternehmen.

23.07.2018Newsmehr...

Apfelproduktion

Bio im Vinschgau weiter auf Erfolgskurs

2018 gute Erntemenge, auch aufgrund der wachsenden Anbaufläche

Das schon länger andauernde Wachstum der Anbaufläche für Bio-Äpfel im Südtiroler Vinschgau zeigt in den letzten Jahren einen noch steileren Anstieg. Seit 2017 hat es einen Zuwachs von fünf Prozent gegeben, so dass jetzt ca. 630 ha Bio-Anbaufläche zur Verfügung stehen.

19.07.2018Newsmehr...

BÖLW

Mit Öko-Züchtung für die Zukunft wappnen

BÖLW veröffentlicht Positionspapier zur Ökologischen Pflanzenzüchtung

Berlin, 19.07.2018  |   Öko-Züchtung ist eines der Fundamente des Ökolandbaus. „Bio-Pflanzenzüchter gelingt es, dass Öko-Sorten erfolgreich ohne chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel oder Kunstdünger gedeihen. Das ist gut für die Böden und Gewässer, die durch Ökolandbau von Pestiziden oder zu viel Nitrat verschont bleiben“, beschreibt Felix Prinz zu Löwenstein, Vorsitzender des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), die Stärken der Öko-Züchtung und ergänzt: „Weil Bio-Kunden großen Wert auf die Güte ihrer Lebensmittel legen, selektieren Öko-Züchter neben Merkmalen wie gutem Ertrag auch verstärkt auf Qualität.“

19.07.2018Umweltmehr...

Produktvorstellung

Aceto-Kugel zum Reiben… 

Aceto-Kugel zum Reiben… 

Entdecken Sie Balsam-Essig aus Modena ganz neu! Reiben oder hobeln Sie seine herrliche süß-saure Aromendichte jetzt einfach wie Parmesan-Käse über Ihre Gerichte: Das absolute Highlight bei der Zubereitung von Antipasti, Salaten, Gemüse und Desserts!


Future Policy Award

IFOAM begeistert über Resonanz

Auf den Nominierungsaufruf der IFOAM und ihrer Partnerorganisationen zum „Future Policy Award“ hin, hat die IFOAM in diesem Jahr so viele Rückmeldungen erhalten, dass sie nach eigener  Aussage "überwältigt" war.


Produktvorstellung

Neue Bio-Tee Selektion: Day to Night kombiniert fünf Sorten

Neue Bio-Tee Selektion: Day to Night kombiniert fünf Sorten

13. Juli 2018  |   Pukka Herbs bietet mit der neuen Selektion Day to Night eine dritte Bio-Tee-Auswahl, die Konsumenten durch den Tag begleitet. Die Wohlfühlkräuter der fünf Sorten lernen Verbraucher so gezielt über den Tag verteilt kennen – für Genuss-Inspiration von morgens bis abends. Day to Night ist ab sofort für den Handel bestellbar.


Studie

Das Bio-Siegel: Deutschlands bekanntestes Gütesiegel

Das Bio-Siegel: Deutschlands bekanntestes Gütesiegel

Geht es um den Bekanntheitsgrad von Prüf- und Gütesiegeln in Deutschland, belegt das deutsche Bio-Siegel bei Verbrauchern den ersten Platz. Das zeigt eine aktuelle Befragung der Fachhochschule Münster unter der Leitung von Prof. Dr. Holger Buxel; auch vergangene Studien kamen zu diesem Ergebnis.

12.07.2018Studienmehr...