Start / Business / Rohstoffe / Rohstoff-Handel / Index

Rohstoff-Handel

Milcherzeuger

2018 durchschnittliches Jahr für Bio-Milchpreise

Mit 48 Cent pro Kilo Bio-Milch leichter Preisrückgang gegenüber 2017

2018 durchschnittliches Jahr für Bio-Milchpreise

Durchschnittlich etwas mehr als 48 Cent erhielten Milchbauern im Jahre 2018 pro Kilogramm Bio-Milch von deutschen Molkereien. Für konventionell erzeugte Milch gab es etwa ein Drittel weniger, nämlich knapp 35 Cent.



Entwicklungshilfe

Bessere Lebensverhältnisse für peruanische Kakaoanbauer

Acanchia setzt sich als Wirtschaftspartner im BMZ-Programm für Kleinbauern ein

Bessere Lebensverhältnisse für peruanische Kakaoanbauer

Die Firma Acanchia aus Kümmersbruck in der Oberpfalz bietet pflanzliche Bio-Rohstoffe und Produkte an, hauptsächlich aus Südamerika. Seit Herbst 2018 sind nun bei Acanchia alle Kakaoprodukte auch Fairtrade-zertifiziert. Das Unternehmen engagiert sich aber über diese Anforderungen hinaus für die Kakaobauern in ihrem peruanischen Anbaugebiet; etwa als Unterstützer bei Brunnenbau und Stromversorgung.


Anzeige

Hersteller

Bio-Rohstoffe aus aller Welt

DO-IT spürt natürliche ökologische Anbauflächen auf

Bio-Rohstoffe aus aller Welt

Es gibt noch Gegenden in dieser Welt, in denen weder Dünge- noch Pflanzenschutzmittel jemals zum Einsatz kamen. Die Bauern ackern dort ohne Abdrift und Kontamination von Nachbarn ganz natürlich. Poppe Braam, Bio-Pionier und Geschäftsführer der holländischen Im- und Exportfirma Dutch Organic International Trade (DO-IT), findet diese Schätze seit drei Jahrzehnten. Er führt mit den Bauern die Öko-Zertifizierung ein und ermöglicht ihnen, dann Bio-Waren auf den Weltmarkt zu bringen.


Fairtrade

Fairtrade erhöht Mindestpreis für Kakao um 20 Prozent

Kakao-Produzenten fordern auf der ISM Engagement von Industrie und Handel

Köln, 28. Januar | Bereits im Dezember letzten Jahres hatte das Fairtrade-Standard-Komitee gemeinsam mit Kakaobauern, Händlern und weiteren Experten eine 20-prozentige Erhöhung des Kakaomindestpreises beschlossen, die 2019 in Kraft tritt. Um existenzsichernde Einkommen im Kakaoanbau zu erreichen, verkündeten TransFair und das Bundesministerium für Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) nun außerdem den Start einer strategischen Partnerschaft für Projekte an der Elfenbeinküste.


Anzeige

Vertrieb

bioPress Ticker

Ein neues Slider-Angebot für die bioPress Media-Partner

Sie sind Rohstoffanbieter. Oder Sie suchen Abnehmer für Ihre Bio-Angebote?  Sie haben ein aktuelles Rohstoff-Los für das Sie Käufer suchen?  Oder Sie suchen Kunden im Lebensmittel-Einzelhandel? Dann stellen Sie das Angebot im neuen bioPress Ticker ein. Auch zur nächsten Messe, zum nächsten Event kann eingeladen werden. Wir verlinken Ihren Ticker mit Ihrer Firmenvorstellung und von dort auf die von Ihnen vorgegebene Webseite.


Kaffeesteuer

Hoffnung für Kaffeebauern: TransFair erfreut über BMZ-Vorstoß

Hoffnung für Kaffeebauern: TransFair erfreut über BMZ-Vorstoß © obs/TransFair e.V.

Köln 05.04.2018 | Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) fordert die Abschaffung der Kaffeesteuer für fair gehandelten Kaffee. Diese Forderung erhebt TransFair e.V. schon seit dem Start einer Kampagne vor einem halben Jahr. Um nun auch das Bundesfinanzministerium zu diesen wichtigen Schritt Richtung fairen Handel zu bewegen, muss BMZ-Minister Gerd Müller eine Kabinettsvorlage einreichen.


Anzeige
[zum Rohstoff-Handel Archiv ]