Start / Business / Bio-Handel / Milchverarbeiter / Index

Milchverarbeiter

Verbände

Sepp Forstner ist bundesweiter Biokreis-Milchmarkt-Experte

Biokreis-Fachberater Sepp Forstner ist neuer bundesweiter Milchmarkt-Experte im Biokreis. Der 29-Jährige fungiert damit als erster Ansprechpartner für die Vermarktung von Bio-Milch, die Koordination mit Molkereien, Milch-Verarbeitern und dem Bio-Milchhandel. Auch Marktgespräche zu Standards und Qualitätssicherung gehören zu seinen Aufgaben.


Biofach 2018Anzeige

Milchwirtschaft

Demeter zufrieden mit stabil guten Milchpreisen

Zufrieden blickt der Demeter e.V. auf die Entwicklungen im Milchmarkt. „Demeter-Bauern bekommen konstant die höchsten Milchpreise“, würdigt Vorstand Klemens Fischer einen Trend, der für Verlässlichkeit in der biodynamischen Milchviehhaltung sorgt. „Die Preise für Bio-Milch haben sich im vergangenen Jahr weit von der konventionellen Milch gelöst. Um rund 22 Ct/kg lagen die Erlöse für ökologisch erzeugte Milch über denen für konventionelle. 


Bioland

Von der Weide bis ins Glas

Bioland-Landwirte beantworten Verbraucherfragen zu Bioland-Milch in neuem Videoformat

Das Interesse an Bio und an der Haltung von Bio-Kühen steigt: Zuletzt wurde 2016 in Deutschland rund zehn Prozent mehr Bio-Milch verkauft als im Vorjahr. Der Kunde bekommt aber oft nur die letzten Schritte vom Supermarkt bis in den eigenen Kühlschrank mit. Die Möglichkeit, direkt vom Milchbauern aus der Region mehr über das Thema Bio-Milch zu erfahren, wird nur von wenigen Menschen genutzt.



Markt

Einblick in den deutschen Bio-Milchmarkt

Wachsende Nachfrage kurbelt Bio-Milchproduktion an

Viele Landwirte sehen ihre Zukunft in der ökologischen Milchproduktion. Die Erzeugerpreise sind auf hohem Niveau und die Nachfrage nach Bio-Milch steigt weiter. Lieferten die Milchbauern 2015 noch 732 Millionen Kilo Bio-Milch an deutsche Molkereien, so erwartet die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) für dieses Jahr einen Anstieg auf bis zu 900 Millionen Kilo.


[zum Milchverarbeiter Archiv ]