Start / Business / Rohstoffe / Index

Rohstoffe

FiBL

Agroforstsysteme verbessern Einkommen der Kakaobauern

Frick, 23. Februar 2017  |  Eine Langzeitstudie in Bolivien, die verschiedene Kakaoanbausysteme vergleicht, hat gezeigt, dass Agroforstsysteme und biologischer Landbau nicht nur Biodiversität und Ernährungssicherung verbessern, sondern auch profitabler als Monokulturen und konventionelle Landwirtschaft sein können. Die Studie wurde vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) zusammen mit Partnern in Bolivien durchgeführt.


Ökolandbau

Bio wächst weltweit weiter

50,9 Millionen Hektar Biofläche, Biomarkt über 80 Milliarden US-Dollar

Bio wächst weltweit weiter

Frick/Nürnberg, 9. Februar 2017   |   Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) und IFOAM – Organics International präsentieren am 15. Februar 2017 die neuesten Zahlen zum Biolandbau weltweit auf der BIOFACH, der Weltleitmesse für Biolebensmittel in Nürnberg (16.00 bis 16.45 Uhr, Messezentrum Nürnberg, NCC Ost, Saal Shanghai).


Palmöl

Positionspapier „Palmöl, aber richtig!“

Quintessenz des Palmöl-Forums beim Naturkosthersteller Rapunzel

Positionspapier „Palmöl, aber richtig!“ © Rapunzel

Beim Thema Palmöl schlagen die Wogen bisweilen hoch. Aber warum erhitzt gerade dieser Rohstoff so sehr die Gemüter? Ist es auch möglich, Palmöl nachhaltig und fair anzubauen und herzustellen? Zu diesen Fragen veranstaltete der Naturkosthersteller Rapunzel ein zweitägiges Forum mit Experten, Erzeugern, Kritikern, NGOs, Ernährungsfachleuten und Endverbrauchern, bei denen jeder zu Wort kommen konnte.


Rohstoffe

Mehr Bio von hier?!

Wie Hersteller kooperativ heimische Rohstoffe sichern können

Do. 15. Oktober 2015 Leipzig
Tagesseminar für Bio-Lebensmittelhersteller und Bio-Händler

Verpackung

Transparente Wahrheit! Verpackt in Recyclat

SODASAN führt 100% Recycling PET -Verpackungen ein

SODASAN stellt die Produkte Glas- und Flächenreiniger, Dusch- und Badreiniger, WC Kraftgel, Orangenreiniger und Handspülmittel auf 100% Recycling PET um. Dieses Material besteht aus bereits in den Kreislauf gebrachtem, wieder eingesammeltem und sortiertem Kunststoff wie z.B. Getränkeflaschen und wird deshalb als post-consumer Recyclat bezeichnet.

Rohstoffe

Beschaffung von Bio-Rohstoffen

Risiken erkennen, einschätzen und minimieren

Die Importe von Öko-Lebensmitteln aus Drittländern steigen kontinuierlich. Doch was für die weltweite Entwicklung des Öko-Landbaus positiv ist, kann hierzulande für Lebensmittelhersteller auch Risiken bergen.
[zum Rohstoffe Archiv ]