Start / Business / Ware / Sortimente / Getränke / Kaltgetränke / alkoholische Getränke / Index

alkoholische Getränke

Bier

Gute Chancen mit Bio-Bier

Bio-Brauereien verbinden nachhaltige, regionale Landwirtschaft sowie traditionelles und zugleich zeitgemäßes Handwerk mit süffigem Genuss. Dass Ergebnis: Eine umfassende Auswahl von Pils, Weizen oder ähnlichen Klassikern bis zu Urkorn-Bier und Craft-Spezialitäten.



Produktvorstellung

Neues aus der Familienbrauerei Ketterer: Black Forest Summer Ale

Neues aus der Familienbrauerei Ketterer: Black Forest Summer Ale

Das geht runter wie Ale: Die Familienbrauerei Ketterer in Hornberg verwöhnt uns diesen Sommer mit ihrem neuen Black Forest Summer Ale – ein Spitzengenuss in reinster Bio-Qualität. Ein echtes, handwerklich gebrautes Craft-Bier verbindet englische Ale-Hefe mit Schwarzwälder Braukunst. Als Sommerbier erfrischt es mit fruchtig-spritziger Note – solange die Saison währt. Die eingebraute, obergärige Bier-Spezialität zeichnet sich durch einen besonders fruchtigen Duft aus, der durch eine Kalthopfung im Lagerkeller erreicht wird. Gebraut wird sie mit dem natürlichen Mineralwasser Hornberger Lebensquell.


Dwersteg

NRW-Umweltminister Johannes Remmel überreichte auf der Biofach-Messe das Green Brands Zertifikat an die Destillerie Dwersteg

NRW-Umweltminister Johannes Remmel überreichte auf der Biofach-Messe das Green Brands Zertifikat an die Destillerie Dwersteg © Dwersteg Destillerie

20.02.2017   |  Anlässlich der Biofach (Weltleitmesse für ökologische Konsumgüter in Nürnberg) überreichte NRW-Umweltminister Johannes Remmel zusammen mit Norbert Lux, dem Initiator und Geschäftsführer der internationalen Green Brands Organisation, das Green Brands Germany 2017/2018 Zertifikat an Monika und Ludger Teriete, den Eigentümern der Dwersteg Destillerie.



Auszeichnung

Kalter starker Bock – ganz sanft

Brauhaus Gusswerk präsentiert Eisbergbock

(Hof/Salzburg, 5.12.16, PUR) Knirschend eisgereift, malzig und nach alter Tradition - rechtzeitig zu Winterbeginn präsentiert Braumeister Reinhold Barta seine neueste saisonale Kreation Eisbergbock. Das Rezept stammt aus dem 19. Jahrhundert. Damals wurde der Legende nach Bier im Freien teilgefroren und das Eis dann abgetragen. In den USA wird dieses Prozedere bis heute Ice-Rifing genannt – dem Bier wird durch Vereisung Wasser entzogen. Das verdichtet nicht nur Alkoholgehalt und Farbe, sondern auch den Geschmack. Dieses Starkbier besticht nun mit angenehmem sanftem Karamellgeschmack, ist cremig, sehr vollmundig und mit langem Nachtrunk.

[zum alkoholische Getränke Archiv ]