Start / News / Daniel Bärtschi verlässt Bio Suisse

Personalien

Daniel Bärtschi verlässt Bio Suisse

Daniel Bärtschi gibt sein Amt als Geschäftsführer von Bio Suisse auf Ende 2018 ab. Nach acht Jahren an der Spitze des Dachverbands der Bio-Bäuerinnen und -Bauern macht sich der 50-jährige Agronom selbständig.

Bio Suisse hat in den acht Jahren unter der operative Leitung von Daniel Bärtschi Bestmarken gesetzt: Die Zahl der Knospe-Betriebe ist kontinuierlich gewachsen und steht heute bei 6'423. Gleichzeitig stieg der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln auf den Rekordwert von 2,7 Milliarden Franken und erreicht heute einen Marktanteil von 9 Prozent. "Bio ist der Nische entwachsen, breit etabliert und ein Wachstumssegment im Lebensmittelhandel", sagt Bärtschi. Für ihn sei es der ideale Zeitpunkt, das Steuer in andere Hände zu legen.

Seinen Einsatz für das Bioland Schweiz wird Daniel Bärtschi in einer anderen Rolle fortsetzen. Er macht sich als Berater mit dem Kerngebiet Nachhaltigkeit selbständig und knüpft damit an seine langjährige Führungserfahrung in verschiedensten Funktionen an. 


Angebots-Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Martin Eras ist neuer Barnhouse-Geschäftsführer

Martin Eras ist neuer Barnhouse-Geschäftsführer © www.tom-bauer-foto.de

Nach der Übernahme von Barnhouse durch die S.HIPP.S GmbH zum November dieses Jahres, ist nun Martin Eras als neuer Geschäftsführer tätig. Begleitet beim Übergang wird er von den Gründern und bisherigen Gesellschaftern von Barnhouse Sina Nagl und Neil Reen.

28.11.2019mehr...
Stichwörter: Schweiz, Personalien, Bio Suisse, Daniel Bärtschi

Bioland Bayern zukünftig mit Doppelspitze

Landesdelegiertenversammlung wählte zwei hauptamtliche Landesvorsitzende

Bioland Bayern zukünftig mit Doppelspitze © Hartlieb/Bioland

Augsburg, 11.11.2019 | Der Bioland Landesverband Bayern hat auf der Landesdelegiertenversammlung am 07.11.2019 in Augsburg eine Doppelspitze beschlossen. Die Delegierten wählten den schon jetzt amtierenden Josef Wetzstein und neu Oliver Alletsee als Landesvorsitzende.

12.11.2019mehr...
Stichwörter: Schweiz, Personalien, Bio Suisse, Daniel Bärtschi

Neumarkter Lammsbräu baut zweite Führungsebene aus

Leitungen für Kaufmännische Verwaltung sowie Instandhaltung und Energie besetzt

Neumarkter Lammsbräu baut zweite Führungsebene aus

Neumarkt in der Oberpfalz, 03.09.2019 | Annett Lange (50) hat zum September die Leitung des neu geschaffenen Bereichs Kaufmännische Verwaltung beim Bio-Pionier Neumarkter Lammsbräu übernommen. Bereits seit April dieses Jahres leitet Thomas Plank (34) den zu dieser Zeit ebenfalls neu geschaffenen Bereichs Instandhaltung & Energie.

03.09.2019mehr...
Stichwörter: Schweiz, Personalien, Bio Suisse, Daniel Bärtschi