Start / Nachhaltigkeit / Index

Nachhaltigkeit

Agrarpolitik

Eosta plädiert für neue niederländische Agrarpolitik

Beratungsbrief an das neue Kabinett

Gemeinsam mit einer Koalition aus Unternehmen, Naturverbänden, Wissenschaftlern, Landwirten und Verwaltungen hat der Bio-Großhändler Eosta einen Beratungsbrief an das neue Kabinett verfasst. Der Brief ‚Regie op ruimte‘ (Kontrolle über den Raum) enthält sieben Empfehlungen für den Kampf um ländlichen Raum und Stickstoff, der in den Niederlanden geführt wird.


Square & Fair Table

Vom Rollcontainer in die Regale

Vierter Donnerstag-Talk im bioPress Square & Fair Table, jede Woche ab 15 Uhr

Rund ums Thema Logistik drehte sich der gestrige bioPress Donnerstag-Talk. Interessenten sprachen darüber, wie Bio-Großhändler Deutschland versorgen können und wie Kaufleute und Hersteller sich zusammenbringen lassen. Außerdem erhielten sie Einblicke in die nachhaltige Ummantelung von Rollcontainern.



Cerealien

Bauckhof Demeter-Flocken: größer und noch grüner

Haferflocken in der Familienpackung

Bauckhof Demeter-Flocken: größer und noch grüner © Bauck GmbH

Demeter-Haferflocken von Bauckhof gibt es ab Mitte Mai auch in doppelter Verpackungsgröße. Die Demeter Kleinblatt- und Großblatt-Flocken werden dann zusätzlich zu den bisherigen 500-Gramm-Packungen in 1-Kilogramm-Beuteln in den Regalen stehen. Auch die noch feinere Zartblatt-Variante bietet Bauckhof in einer neuen größeren 900-Gramm-Verpackung an – bisher gab es hier nur die 425-Gramm-Variante.


Veranstaltung

Rapunzels One World Award

Einladung zur Online-Preisverleihung

Rapunzels One World Award

Die Gewinner des sechsten One World Awards (OWA) stehen fest. Rapunzel lädt am Montag, 26. April um 17 Uhr zu einer feierlichen Online-Verleihung, die per Livestream direkt vom Rapunzel Firmensitz in Legau/Bayern ausgestrahlt wird. Als Ehrengast und Laudator ist Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller mit dabei.


Hersteller

100 Prozent Bio: Erfolgreiches erstes Jahr

Meyermühle vermahlt rund 32.000 Tonnen Bio-Getreide

100 Prozent Bio: Erfolgreiches erstes Jahr © Meyermühle

Die Meyermühle aus Landshut stellte Mitte 2019 komplett auf 100 Prozent Bio um und zieht nach Ablauf des ersten Jahres positive Bilanz. 2020 wurden in der Bio-Mühle rund 32.000 Tonnen Bio-Getreide vermahlen. 82,3 Prozent des Getreidebedarfs für die Bio-Premium-Linie stammen von bayerischen Bio-Landwirten, die nach den strengen Richtlinien der Öko-Anbauverbände arbeiten.


Verpackungsmüll

Unverpackt-Läden expandieren

Die Mitgliederzahlen des Unverpackt e.V. wachsen. Gemeinsame Standards sollen dabei ein Rahmenwerk schaffen.

Unverpackt-Läden expandieren © J. Kiowsky

Was früher beim Krämerladen selbstverständlich war, soll nun modernisiert zurückkehren: Kunden nehmen Reis, Joghurt und andere Waren nicht in Plastik eingeschweißt mit, sondern in eigenen Behältnissen.

[zum Nachhaltigkeit Archiv ]