Start / Nachhaltigkeit / Index

Nachhaltigkeit

WPR

Sonett ist Klimabündnispartner von Baden-Württemberg

Emissionsausgleich seit 2011

Sonett ist Klimabündnispartner von Baden-Württemberg © Martin Stollberg

Der ökologische Wasch- und Reinigungsmittelhersteller Sonett wurde ins Klimabündnis des Landes Baden-Württemberg aufgenommen. In der Partnerschaft, die zunächst auf zehn Jahre angelegt ist, wollen sich das Umweltministerium Baden-Württemberg und die Sonett GmbH gegenseitig beim Erreichen der Klimaschutzziele unterstützen.


Anzeige



Nachhaltigkeit

Mehrwegverband Deutschland ist online

Neugründung für den Weg aus der Wegwerfgesellschaft

Mehrwegverband Deutschland ist online

2023 tritt die Mehrwegangebotspflicht für die Gastronomie in Kraft. Mitte Februar haben sich in Hamburg 30 Startups, Organisationen und Einzelpersonen zusammengeschlossen, um ein neues Netzwerk für die nachhaltige Kreislaufwirtschaft zu etablieren. Jetzt ist der junge Verein auch über eine eigene Homepage erreichbar.


Studie

Nicht-perfektes Obst und Gemüse im Bio-Handel

Uni Kassel untersucht Akzeptanz und Vermarktungsstrategien

Nicht-perfektes Obst und Gemüse im Bio-Handel © BLE

Die Vermarktung von Obst und Gemüse mit Schönheitsmängeln ist ein wichtiger Schritt gegen die Verschwendung von Lebensmitteln. Forscher der Universität Kassel haben untersucht, wie die ‚suboptimalen‘ Frische-Produkte bei Bio-Kunden ankommen, und welche Rolle Preisnachlässe, Plakatwerbung und Kistenfüllstand spielen.


Ernährungswende

Keine Rolle rückwärts

Es braucht echte Innovation für ein zukunftsfähiges Ernährungssystem

Keine Rolle rückwärts

Bad Brückenau, 11.05.2022 |  In Zeiten steigender Unsicherheit in Europa werden vermehrt Stimmen laut, die die Maßnahmen und Ziele zur Transformation des Ernährungssystems hin zu einem nachhaltigen System in Frage stellen. Doch Probleme wie der Klimawandel und die Verluste an Biodiversität, aber auch Hunger und Überernährung bestanden bereits lange vor den aktuellen Krisen. Sie wurden ausgelöst und befeuert von einem System, das auf konventionell-intensiver Landwirtschaft basiert.


Ernährungswende

Gesunde Umwelt, gesunde Menschen

Wege aus der kollektiven Verantwortungslosigkeit

Gesunde Umwelt, gesunde Menschen

Warum muss der Staat stärker eingreifen, damit die Ernährungswende gelingen kann? Welche Orientierung bietet der One-Health-Ansatz der WHO? Und wie lassen sich finanzielle Hindernisse auf dem Weg zu ‚Bio für alle‘ in der Gemeinschaftsverpflegung überwinden? Bei einer Online-Tagung des Verbands der Unabhängigen Gesundheitsberatung (UGB) am 6. und 7. Mai standen Nachhaltigkeitsthemen von Umweltethik bis zu den Entwicklungszielen der Vereinten Nationen im Fokus.

[zum Nachhaltigkeit Archiv ]