Start / Verbände / Index

Verbände

Grüne Woche

Bio im Gespräch mit Gesellschaft und Politik

Fünfter Bio-Empfang des BÖLW als Highlight auf der Grünen Woche

Berlin 21.01.2019 | Über 700 Gäste folgten der Einladung von Bio-Bauern, -Verarbeitern und -Händlern zum fünften Bio-Empfang des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) auf die Grüne Woche. Prominente Redner waren der BÖLW-Vorsitzende Felix Prinz zu Löwenstein, Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und der schleswig-holsteinische Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht.



Agrarpolitik

Julia Klöckner zu Stand und Zukunft der ökologischen Lebensmittelwirtschaft

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft als Rednerin auf dem fünften BÖLW-Empfang in Berlin

Berlin, 18.01.2019 | Der BÖLW, der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft, ist auch in diesem Jahr wieder auf der Internationalen Grünen Woche vertreten. Zum inzwischen fünften Empfang der BÖLW versammelten sich die mehr als 700 Gäste im Marschallhaus auf dem Gelände der Messe Berlin. Als Rednerin trat auch Bundesministerin Julia Klöckner an.


Anzeige

Bioland

Bioland für mehr ökologischen Landbau

Lidl-Kooperation stärkt heimisches Bio

Mainz/Berlin, 17. Januar 2019 | Auf der Internationalen Grünen Woche lud Bioland heute zur Podiumsdiskussion mit Bioland-Präsident Jan Plagge, dem Geschäftsleiter Einkauf von Lidl Deutschland Jan Bock und dem Bioland-Bauern Konrad Stöger aus dem Allgäu, der innerhalb der neuen Kooperation zwischen dem Discounter und Bioland Erzeugnisse zuliefert. Neben der Vorstellung der Handelspartnerschaft beleuchteten die Podiumsteilnehmer vor allem die Hintergründe und das Vorgehen auf dem Weg zu dieser Kooperation.


Verbände

BÖLW begrüßt die IGBM als neues Mitglied

Berlin, 08.01.2019 | Der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖWL), der Spitzenverband deutscher Erzeuger, Verarbeiter und Händler von Bio-Lebensmitteln, hat als neues Mitglied die Interessensgemeinschaft der Biomärkte (IGBM) gewonnen. In der IGM sind über 400 Naturkostfachgeschäfte zusammengeschlossen.


Anzeige

AöL

Pioniere gesucht!

Biodiversität muss zum Wettbewerbsfaktor für Unternehmen werden

Bad Brückenau, 18.12.2018 |Kaputte Böden, Wassernot, einseitiges Essen, fehlende Arzneimittel und Vieles mehr. Dieses düstere Bild könnte Realität werden, sollten wir nicht endlich aufhören, die biologische Vielfalt unserer Erde zu zerstören. Das zu ändern liegt nicht nur in der Verantwortung der Politiker, sondern auch wirtschaftender Unternehmen. Hersteller von Öko-Lebensmitteln sind sich dessen bewusst und fördern schon heute die Biodiversität.


EU-Ökoverordnung

Richtig gestellt!

Zehn Fakten zur neuen Öko-Basisverordnung

Die EU-Öko-Verordnung ist das umfassendste Regelwerk für den Bio-Sektor und wird ständig weiterentwickelt. Die letzte Revision begann 2014 und endete 2018 mit dem Beschluss einer neuen Öko-Basisverordnung (VO (EU) 2018/848). Sie tritt 2021 in Kraft. Um Irrtümer zur neuen Verordnung aus dem Weg zu räumen, hat die AöL (Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller) zehn wichtige Fakten herausgestellt.

[zum Verbände Archiv ]