Start / Verbände / Index

Verbände

Fresenius-Label widerspricht Anforderungen an Bio-Mineralwasser

Gericht bestätigt, dass Kennzeichnungen nicht die Verbraucher-Erwartungen erfüllen

Neumarkt/Hamburg, 9.7. 2019 | Die SGS Institut Fresenius-Label ‚Natürlich Bio‘ und ‚Premiummineralwasser in Bio-Qualität‘ und die so gekennzeichneten Produkte entsprechen nicht den Anforderungen der BGH-Entscheidung ‚Bio-Mineralwasser‘ und den Verbrauchererwartungen – Diese Aussage darf nach einem Urteil des Landgerichts Hamburg die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser weiter zu Schutz und Information von Verbrauchern verbreiten.


FoBiLe

‚Deine Chance für die Forschung‘

Jetzt bewerben für den Forschungspreis Bio-Lebensmittelwirtschaft

‚Deine Chance für die Forschung‘

Bad Brückenau, 08.07.2019 | Zum siebten Mal wird der Forschungspreis Bio-Lebensmittelwirtschaft ausgeschrieben. Bewerben können sich Studenten, die sich in ihrer Bachelor- oder Masterarbeit mit Bio-Lebensmitteln auseinandergesetzt und über Nachhaltigkeit, Umwelt- und Sozialverträglichkeit oder rund um Herstellung, Verarbeitung oder Vermarktung geforscht haben. Einsendeschluss ist der 18. Oktober 2019.


Anzeige

Kongress

Für eine nachhaltige Zukunft der Verpackungsindustrie

Shaping the future of packaging als Thema des Eurosac-Kongress 2019

Für eine nachhaltige Zukunft der Verpackungsindustrie © EUROSAC

Auf dem diesjährigen Eurosac-Kongress in Ljubljana diskutierten mehr als 100 Teilnehmer Strategien für die Verpackungen der Zukunft: Themen waren die Sichtweise der EU auf die Biowirtschaft, die jüngsten Marktentwicklungen in der europäischen Papiersack- und Kraftpapierbranche, Entwicklungen im Bereich Bio-Barrieren und wie Megatrends in die Verpackungsindustrie integriert werden können. Ein Höhepunkt war die Verleihung des Eurosac Grand Prix Award 2019.


Verbände

Wahrheit im Marktregal

Öko-Hersteller fordern enkeltaugliche Preispolitik

Bio boomt! Immer mehr Kunden entdecken die Vorteile von Bio-Lebensmitteln. 2018 gaben die Konsume...

Verbände

Tag der biologischen Vielfalt

„Politik muss handeln und artenfreundliches Wirtschaften fördern!“

Der Mensch wird als Verursacher des sechsten Massensterbens in die Geschichte eingehen, so die UN...

Verbände

Die Evolution unserer Ernährung

Wie eine Transformation unserer Ernährung gelingen kann

Unser ressourcenbasiertes Wirtschaftssystem ist ganz auf Wachstum ausgelegt, aber schon längst an seine Grenzen gestoßen, denn wir benötigen bereits heute für unsere Wachstumsrate mehr als den einen Planeten, auf und von dem wir leben. Die Regenerationsfähigkeit der Ökosysteme ist in vielen Bereichen erschöpft, wie auch das Stockholm Resilience Centre in seinem Update zum Bericht über die Grenzen unseres Planeten (2015) feststellte. Es gibt keine weiteren Wachstumsperspektiven ohne Zerstörung der Lebensgrundlagen zukünftiger Generationen durch Klimawandel, Umweltverschmutzung- und -zerstörung, Verlust der Biodiversität und Überschreiten der Stickstoff- und Phosphorkreisläufe.

[zum Verbände Archiv ]