Start / Willkommen bei bioPress.de - dem Bio-Portal für Entscheider

Produktvorstellung

Beltane – Gesunde Vielfalt in Bio-Qualität

Beltane – Gesunde Vielfalt in Bio-Qualität

Die Produktpalette der Firma Beltane reicht von Biofix-Gewürzmischungen über Grill&Wok-Marinaden bis hin zu Kräutermischungen für Salatdressings. Alle Artikel zeichnet eines aus: Sie sind 100 Prozent Bio. Zudem wird bewusst auf Hefeextrakte, Laktose- oder Gluten-Bestandteile verzichtet. Noch nie war es einfacher, Gesundheit so schmackhaft auf den Tisch zu bringen – mit 100 Prozent natürlichen Zutaten!

Weitere Informationen und einen Überblick über das gesamte Sortiment unter: https://www.beltane.de/produkte/
 



WDM

Daily Soup im neuen Look & Taste

WDM mit Komplett-Relaunch seiner LEH Bio Feinkostmarke

Daily Soup im neuen Look & Taste

Müncheberg, August 2019 | Die LEH Bio Feinkostmarke-Marke Daily Soup der WDM Bio-Fertigprodukte GmbH feiert in diesem Jahr ihr fünftes Jubiläum. Zu diesem Anlass gibt es nicht nur ein Komplett-Relaunch der Daily Soups, sondern das Sortiment wird auch um drei neue Suppen erweitert.


Anzeige

Wissenschaftstagung

Alles zum Thema Rohmilch

Ende Oktober erste Internationale Wissenschaftskonferenz

Alles zum Thema Rohmilch © FACEnetwork / Milchhandwerk

Im Rahmen der 11. Europäischen Tagung der Hofkäsereien und handwerklichen Milchverarbeiter findet im spanischen Valencia die erste ‚Internationale Wissenschaftskonferenz zum Thema Rohmilch‘ statt. Die Konferenz ist vom 23. bis 25. Oktober 2019 für ein internationales Fachpublikum geöffnet.


Anzeige

Produktvorstellung

Neue Sorte der beliebten Cupper Teas

Blackcurrant & Blueberry Infusion

Neue Sorte der beliebten Cupper Teas

Bremen, im Juli 2019 Die Beeren-Power aus der Tasse verlängert mit ihrem fruchtigen Aroma die Sommerlaune! Für den fair gehandelten Bio-Tee Blackcurrant & Blueberry Infusion (Schwarze Johannisbeere & Heidelbeere Früchtetee) werden u. a. getrocknete Früchte und Kräuter verwendet, die ihre wertvollen Aromen direkt ins heiße Teewasser abgeben. Ab September 2019 ist die neue Cupper Teesorte – erstmals in plastikfreien, kompostierbaren Teebeuteln und Sachets aus recycelbarem Papier (s. S. 2) – deutschlandweit bei dm erhältlich.


Anzeige

Fruchthandel

Bananenkrankheit breitet sich aus

Pilz zerstört Plantagen dauerhaft

Schon seit Jahren tritt die als Panama-Krankheit bekannte Pilzkrankheit vor allem in Asien und Afrika auf. Jetzt wurde der Verursacher, der Pilz Tropical Race (TR4), auch auf Bananenplantagen in Kolumbien nachgewiesen. Damit hat der Erreger erstmals Lateinamerika erreicht und damit die für den europäischen Markt und Nordamerika wichtigsten Exportländer.


Insolvenz

C. Hahne Mühlenwerke: Insolvenzverfahren ist eröffnet

Suche nach Investoren läuft

Zum 1. Juli dieses Jahres hat das Amtsgericht Bielefeld das Insolvenzverfahren bei der C. Hahne Mühlenwerke GmbH & Co. KG in Löhne eröffnet. Wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung hatte der Insolvenzverwalter Stefan Meyer den Antrag Ende April gestellt. Jetzt laufe die Suche nach Investoren.

12.08.2019Newsmehr...

Bio-Mineralwasser

Neue Getränkelinien von Hövelmann mit Bio-Mineralwasser-Siegel

Zehnter Mineralbrunnen-Betrieb nach Richtlinien der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser zertifiziert

Neue Getränkelinien von Hövelmann mit Bio-Mineralwasser-Siegel

Neumarkt/Duisburg, 08. August 2019 | Die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser hat jetzt an die Getränkegruppe Hövelmann für ihr neues ‚Urquell Bio-Mineralwasser‘ und die ebenfalls neue ‚Rheinperle Bio Limo leicht‘ das Bio-Mineralwasser-Siegel vergeben. Beide Getränkelinien würden im Spätsommer eingeführt. Damit seien nun zehn Mineralbrunnen-Betriebe nach den Richtlinien der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser zertifiziert.

08.08.2019Newsmehr...

Zertifizierung

Ebeling Logistik ist jetzt Bio

Ebeling Logistik ist jetzt Bio

Ebeling Logistik aus der Wedemark hat das Bio-Siegel erhalten. Damit wird sichergestellt, dass das Unternehmen Bioware lagern darf und die Lieferkette vom Bioproduzenten bis zum Endverbraucher nicht unterbrochen wird. Um diesen Prozess und damit den Biostatus der Ware zu gewährleisten, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Hierfür hat Ebeling Logistik in der neuen Halle 5 die Möglichkeiten zur Lagerung von Erzeugnissen aus biologischem Landbau geschaffen und nun die entsprechende Bescheinigung erhalten.


Gentechnik

Erfolg für zehn Jahre staatliches Ohne Gentechnik-Siegel

Mehrheit der Deutschen bevorzugt Lebensmittel mit Ohne Gentechnik-Kennzeichnung

Erfolg für zehn Jahre staatliches Ohne Gentechnik-Siegel © Thomas Götz / VLOG

Wasserburg (Inn), 6.8.2019 | 69 Prozent der Bevölkerung in Deutschland bevorzugen Lebensmittel mit einer Ohne Gentechnik-Kennzeichnung. Noch mehr, nämlich 71Prozent, bewerten den Einsatz von gentechnisch veränderten Pflanzen zur Fütterung von Tieren – als Basis für die Produktion von Milch, Eiern und Fleisch – als negativ. Das sind die Ergebnisse einer aktuellen repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsunternehmens Civey im Auftrag des Verbands Lebensmittel ohne Gentechnik (VLOG).

06.08.2019Newsmehr...

Jubiläum

Mit Kräutern und Gewürzen wachsen

Galke wird 100

Mit Kräutern und Gewürzen wachsen

Bei Galke dreht sich schon immer Vieles um Wachstum. Das 1920 gegründete Familienunternehmen handelt mit pflanzlichen Rohstoffen, vornehmlich mit Kräutern und Gewürzen. Und blickt 2020 auf eine 100jährige Entwicklung zurück.


Erderschöpfungstag

Erderschöpfung stoppen, zukunftsfähige Ernährung fördern

AöL fordert Entwicklung der Ernährungswirtschaft hin zu mehr Ökologie und Nachhaltigkeit

Bad Brückenau, 29.07.2019 | Der sogenannte Earth Overshoot Day ist das jährliche Datum, zu dem die Erde aufgebraucht ist. Der Mensch hat mit seiner Nachfrage alle Ressourcen erschöpft, die unser Planet innerhalb eines Jahres erzeugen und regenerieren kann. In diesem Jahr sei sie nach dem Global Foot-print Network, dass die Berechnungen durchführt, schon am 29. Juli 2019 erschöpft, zwei Monate früher als 2016.

02.08.2019Newsmehr...

Übernahme

Eisblümerl von Midsona gekauft

Midsona stärkt weiter Position im europäischen Bio-Markt

Das schwedische Bio-Lebensmittelunternehmen Midsona hat Eisblümerl aufgekauft: Die Eisblümerl Naturkost GmbH aus Lauterhofen bei Nürnberg ist einer der führenden deutschen Hersteller von Bio-Nussmusen und Nougat- und Schokoladenaufstrichen. Der Kaufpreis entspreche einem Unternehmenswert von ca. 7,8 Millionen Euro.

02.08.2019Newsmehr...

Ökomonitoring

Guter Ruf von Bio-Lebensmitteln berechtigt

Ökomonitoring-Bericht 2018 Baden-Württemberg liegt vor

Um das Verbrauchervertrauen in Bio zu stärken und Täuschungen zu erkennen, führt Baden-Württemberg seit 2002 ein spezielles Untersuchungsprogramm für Lebensmittel aus ökologischem Landbau durch. Die Untersuchungsergebnisse für 2018 zeigten einmal mehr, dass auf Bio Verlass ist. Ein Fokus lag im letzten Jahr auf Rückständen von Antibiotika bei Krebstieren aus ökologischer Aquakultur, ein anderer auf der Belastung von frischem Gemüse mit Krankheitserregern.

01.08.2019Newsmehr...

Allgäuer Festwoche

Ällgäuer Bio und nichts anderes

Eigene Halle für Biolandbau auf der Allgäuer Festwoche

Ällgäuer Bio und nichts anderes © Denkinger

Auf der Allgäuer Festwoche vom 10. bis zum 18. August 2019 in Kempten finden sich die vielfältigen regionalen Bio-Produkte erstmals in einer eigenen Halle für regionalen Biolandbau. In der Halle 12 versammeln sich über 20 Aussteller: Bio-Bauern und –Hersteller ergänzen sich mit Infoständen der Öko-Verbände.

01.08.2019Newsmehr...

Veranstaltung

Einladung zum Bodentag 2019 – Gesunder Boden, gesunde Lebensmittel

Die Interessengemeinschaft gesunder Boden e.V. (IG) veranstaltet auch in diesem Jahr wieder einen bundesweiten Bodentag mit internationalen Referenten und Gästen. Nach den großen Erfolgen mit über 550 Teilnehmern und sehr positivem Echo der letzten Jahre, soll auch der 4. Bodentag der IG wieder zahlreiche Interessenten ansprechen.

31.07.2019Eventsmehr...

Firmenerweiterung

Rapunzel Naturkost erweitert Logistikzentrum

Größte Einzelbaumaßnahme in der Firmengeschichte

Rapunzel Naturkost erweitert Logistikzentrum © Rapunzel Naturkost GmbH

Bad Grönenbach / Legau, 29. Juli 2019 | Der Naturkosthersteller Rapunzel erweitert sein bestehendes Logistikzentrum in Bad Grönenbach durch umfangreiche Neubauten. Positive Wachstumsprognosen sowie eine gewünschte Optimierung der Arbeitsabläufe erforderten den Ausbau der Lagerkapazitäten, der Flächen Kommissionierung und von Wareneingang und -ausgang.

31.07.2019Newsmehr...

Milchersatz

Bio-Hanfmilch im Trend

Der globale Markt für Hanfmilch wird bis 2024 voraussichtlich einen Wert von rund 454 Millionen US-Dollar erreichen. Dies sagt eine aktuelle Marktanalyse des amerikanischen Marktforschungsinstituts Arizton voraus. Sie geht für den Prognosezeitraum 2018-2024 von einer jährlichen Wachstumsrate von 16 Prozent aus. Dabei liegt Bio weiter im Trend: Schon 2018 war drei Viertel der auf dem Markt befindlichen Hanf-Milch Bio.

30.07.2019Newsmehr...

Eier-Produktion

So viele Freiland- und Bioeier wie noch nie

Im Jahre 2018 erzeugten deutsche Eierproduzenten insgesamt knapp 1,4 Milliarden Bio-Eier. Damit ist der Anteil von Bioeiern an der gesamten deutschen Produktion von 12,3 Milliarden Eiern zum ersten Mal auf über elf Prozent gestiegen. 2, 7 Milliarden Eier kamen aus Freilandhaltung, 770 Millionen Eier aus Kleingruppenhaltung. Damit wurden aus Freiland- und Öko-Haltung zusammen genommen 442 Millionen mehr Eier produziert als im Vorjahr.

30.07.2019Newsmehr...

BESH

Was drauf steht, muss auch drin sein!

Hohenloher Landschwein und Weiderind sind geschützte Marken der BESH

Was drauf steht, muss auch drin sein! © BESH

Durch eine Entscheidung des OLG Stuttgart ist es jetzt amtlich: Einem fleischverarbeitenden Unternehmen aus Hohenlohe wurde untersagt, die geschützten geografischen Herkunftsangaben Hohenloher Landschwein und Hohenloher Weiderind weiterhin zu nutzen. Diese sind nach nationalem Recht als Kollektivmarke der BESH eingetragen, der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall. Eine Revision wurde nicht zugelassen.

26.07.2019Newsmehr...

Agrarhandel

Agravis gründet eigene Gesellschaft für Öko-Landwirtschaft

Biovis Agrar zielt auf Bio-Landwirte und wechselwillige Betriebe

Agravis gründet eigene Gesellschaft für Öko-Landwirtschaft © AGRAVIS Raiffeisen AG

Die Agravis-Raiffeisen AG hat als eigenständige Gesellschaft die Biovis Agrar gegründet: Damit wollen Agravis und Raiffeisen-Genossenschaften speziell der ökologischen Landwirtschaft einen verlässlichen und mit hoher Bio-Kompetenz ausgestatteten Partner bieten. Die neue Gesellschaft unter Geschäftsführer Dr. Philipp Spinne könne auf die schon bestehenden Bio-Aktivitäten innerhalb der Agravis-Gruppe und ihrer genossenschaftlichen Partner aufsetzen.

26.07.2019Newsmehr...