Start / Ausgaben / bioPress 92 - Juli 2017 / DLG und FiBL unterzeichnen Kooperationsvertrag

Nachhaltigkeit

DLG und FiBL unterzeichnen Kooperationsvertrag

Auf den ersten bundesweiten Öko-Feldtagen unterzeichneten am 21. Juni die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) und das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL Deutschland) einen Kooperationsvertrag. Darin formulieren beide Vereine Grundsätze einer zukünftigen Zusammenarbeit. Als erstes Themenfeld der fachlichen Kooperation wurde die gegenseitige Unterstützung bei den jeweils eigenständigen Öko-Feldtagen und den DLG-Feldtagen vereinbart.

„Ernährungssicherheit, Tierwohl, Artenvielfalt, Grundwasserschutz und Klimawandel beschreiben ein Spannungsfeld erheblicher Herausforderungen für die Landwirtschaft als Ganzes“, erklärt DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer bei der Unterzeichnung auf der Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen. „Dies erfordert gemeinsames Nachdenken und Kooperationen für nachhaltige Zukunftslösungen, eine Aufgabe, der sich FiBL und DLG stellen.“ 

„Stärken bündeln, Gemeinsamkeiten herausstellen, Eigenständigkeit bewahren“, auf dieser Basis  sieht  Dr. Robert Hermanowski, Geschäftsführer FiBL Deutschland, einen guten Start für die Zusammenarbeit mit der DLG.
Auf den bundesweiten Öko-Feldtagen, die erstmals vom 21. bis 22. Juni auf der Domäne Frankenhausen stattfanden, unterstützte die DLG den Bereich der Maschinenvorführungen. Im Gegenzug engagiert sich FiBL Deutschland beim Öko-Spezial der DLG-Feldtage 2018 in Bernburg-Strenzfeld. Weitere Felder der Zusammenarbeit sind denkbar bei den Themen Fortbildung, Tierwohl und Nachhaltigkeitsbewertung.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Bio Bühler setzt auf nachhaltiges Verpackungskonzept

Neue Verpackung – 70 Prozent weniger Plastik

Kempten, Februar 2020 | Das SB-Hackfleisch von Bio Bühler ist ab sofort im innovativen Schlauchbeutel verpackt. Im Vergleich zur bisher verwendeten MAP-Schale wird mit dieser neuen Verpackungsgeneration über 70 prozent Plastik pro Verpackungseinheit eingespart. Dazu ist die Folie zu 100 Prozent recycelbar.

07.02.2020mehr...
Stichwörter: FIBL, DLG, Nachhaltigkeit, Kooperationsvertrag

Trends und Innovationen der ISM 2020

Ein Viertel der Aussteller mit Bio-Produkten

Vom 02. bis 5. Februar 2019 findet in Köln zum 50. Mal die ISM statt, die weltweit größte Messe für Süßwaren und Snacks. Das Spitzentreffen der Süßwaren- und Snackindustrie stellt mit 1.750 Ausstellern im Jubiläumsjahr einen neuen Rekord auf und die Zahl der Aussteller mit Bio-Produkten ist auf 425 Unternehmen angewachsen.

03.02.2020mehr...
Stichwörter: FIBL, DLG, Nachhaltigkeit, Kooperationsvertrag

Vorbild für Nachhaltigkeit

UNESCO zeichnet Expertennetzwerk Nachhaltige Ernährung aus

Für seine außerordentlichen Aktivitäten in der Bildungsarbeit wurde das Expertennetzwerk Nachhalt...
24.01.2020mehr...
Stichwörter: FIBL, DLG, Nachhaltigkeit, Kooperationsvertrag

Außen hui, innen Pfui

Ministerin Klöckner nimmt Insekten letzte Rückzugsgebiete

24.01.2020mehr...
Stichwörter: FIBL, DLG, Nachhaltigkeit, Kooperationsvertrag

Über den Bio-Anbau hinaus

Die Taj Welfare Foundation steht für soziales und nachhaltiges Engagement in Pakistan

24.01.2020mehr...
Stichwörter: FIBL, DLG, Nachhaltigkeit, Kooperationsvertrag