Start / News / Demeter-Felderzeugnisse Sieger beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Nachhaltigkeitspreis

Demeter-Felderzeugnisse Sieger beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Demeter-Felderzeugnisse Sieger beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis © Dariusz Misztal
Frau Adelheid Birmelin, verantwortlich für den Gastronomie-Bereich bei Demeter-Felderzeugnisse. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis Unternehmen würdigt Akteure aus der Wirtschaft, die in den wichtigen Feldern Klima, Ressourcen, Biodiversität und Gesellschaft wirksame Beiträge zur Transformation leisten.

Die Demeter-Felderzeugnisse GmbH wurde am Freitag, den 04.12.2020, zum Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises in der Kategorie ‚Unternehmen – Biodiversität‘ gekürt. Seit 30 Jahren arbeitet die hessische Erzeugergemeinschaft für gesunde Böden, Artenvielfalt und eine gesteigerte Wasserqualität.

In Zusammenarbeit mit der Bundesregierung wurden die besten Konzepte gegen Erderwärmung, Ressourcenübernutzung, Artensterben und gesellschaftliche Spaltung prämiert. Der Kategoriensieger Demeter-Felderzeugnisse arbeitet seit fast 30 Jahren kontinuierlich daran die Idee vom nachhaltigem Bio-Anbau in der Gesellschaft zu etablieren und dessen Wert und Nutzen zu verdeutlichen.

Die Landwirte der Erzeugergemeinschaft Demeter-Felderzeugnisse sorgen durch ihre bodenschonende und humusmehrende Bio-Bewirtschaftung unter anderem für gesunde Böden, Artenvielfalt und eine gesteigerte Wasserqualität in ihren jeweiligen Anbaugebieten, die einen sinkenden Nitratgehalt aufzeigten. Durch die vermehrte Humusbildung, den Anbau von Kleegras oder die Nutzung von organischem Dünger werde das Bodenleben gefördert und somit auch die Biodiversität. Um lange Transportwege zu vermeiden, würden auch besondere Bio-Produkte wie Süßkartoffeln und Edamame auf regionalen Feldern kultiviert. Lebensraum für Insekten, Vögel und andere Tiere entstände durch Anpflanzen von Hecken und Grünstreifen.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Bohlsener Mühle punktet beim Planet-Score

107 Produkte mit Bestnote A

Bohlsener Mühle punktet beim Planet-Score © Thorsten Scherz für Bohlsener Mühle GmbH & Co. KG

Vorreiter in den Umweltkategorien Pestizide, Biodiversität und Klima: Der Bio-Pionier und Getreidespezialist Bohlsener Mühle gibt Bestwertungen für seine Artikel von Müslis bis zu Fertiggerichten bekannt. In der laufenden Testphase des neuen Nachhaltigkeitslabels Planet Score habe das Unternehmen alle seiner Markenprodukte evaluieren lassen.

25.04.2022mehr...
Stichwörter: Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeitspreis, Biodiversität, Demeter-Felderzeugnisse

Arla untersucht regenerative Landwirtschaft für Milchbetriebe

Länderübergreifendes Pilotprogramm mit FAI Farms

Arla untersucht regenerative Landwirtschaft für Milchbetriebe © Arla Foods

Die europäische Molkereigenossenschaft Arla Foods mit Sitz in Dänemark will in 24 Pilotbetrieben Praktiken der regenerativen Landwirtschaft für Milchviehbetriebe untersuchen. Ziel ist es, datenbasierte Belege zu den Auswirkungen dieser Praktiken auf Natur und Klima zu erhalten. Zudem werden europaweit mehr als 900 Arla Bio-Landwirte künftig den Kohlenstoffgehalt in ihrem Boden messen und Praktiken auf ihren Betrieben erfassen, die die Biodiversität fördern.

23.09.2021mehr...
Stichwörter: Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeitspreis, Biodiversität, Demeter-Felderzeugnisse

Erster Open FiBL Day

Internationale Bioforschung stellt sich vor

Wie trägt der Biolandbau zum Klimaschutz bei? Was haben Hühner mit Bio-Apfelanbau zu tun? Und welchen Beitrag leistet der FiBL für eine nachhaltige Kakaoproduktion? Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) lädt morgen zum ersten Open FiBL Day. In einem vielfältigen Programm mit über 40 Online-Sessions werden FiBL-Experten über Länder- und Fachgrenzen hinweg Einblicke in ihre Tätigkeitsgebiete geben und neueste Entwicklungen aus der Bioforschung präsentieren.

26.05.2021mehr...
Stichwörter: Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeitspreis, Biodiversität, Demeter-Felderzeugnisse


Artenvielfalt statt Monokultur

Das Gut Mergenthau verkauft nachhaltige Weihnachtsbäume

16.11.2020mehr...
Stichwörter: Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeitspreis, Biodiversität, Demeter-Felderzeugnisse