Start / Ausgaben / bioPress 92 - Juli 2017 / Natexpo spiegelt Wachstum gesunder Lebensmittel in Frankreich

Messe

Natexpo spiegelt Wachstum gesunder Lebensmittel in Frankreich

Pioniere und Newcomer aus Frankreich und dem Ausland präsentieren vom 22. bis 24. Oktober auf der Natexpo in Paris wieder ihre Innovationen. Insgesamt werden über 650 Aussteller aus der Lebensmittel-, Kosmetik- und Nahrungsergänzungsmittelindustrie sowie aus den Bereichen Haushaltsprodukte und -service erwartet. Zudem sind in diesem Jahr die zwei neuen Bereiche Zutaten und Rohstoffe sowie Equipment für den Handel mit dabei.

Die Natexpo ist das führende B2B-Event in Frankreich und mittlerweile allen Händlern und Entscheidern in Europa ein Begriff. Ihr Ziel ist es, Bio-Trends in einem dynamischen Markt voranzutreiben, der ständig auf der Suche nach Qualität und neuen Produkten ist.

6 Prozent der Aussteller kommen aus dem Ausland, genauer: aus 76 Ländern. Somit bietet die Messe ihren Ausstellern und Besuchern auch die Möglichkeit, neue Export- oder Beschaffungsmärkte zu erschließen. Zur Natexpo werden 12.000 Besucher erwartet.

Messe-Events

Auch in diesem Jahr gibt es wieder vielfältige Events auf der Messe. So geben die Vorträge im ‚Organic Trends Forum‘ unter anderem eine Vorschau auf neue Trends, die die Bio-Welt in den nächsten Jahren beeinflussen werden. Mit den Natexpo Awards werden die innovativsten Bio-Produkte der letzten zwölf Monate ausgezeichnet. Produktneuheiten werden in der ‚New Product Gallery‘ im Eingangsbereich präsentiert.

Beim ‚Organic Cookery Workshop‘ können Besucher Gerichte probieren, die aus innovativen Ausstellerprodukten zubereitet werden. Und im ‚Organic Chocolate Workshop‘ zeigen Auszubildende und Meister-Chocolatiers, worauf es bei einer guten Schokolade ankommt.

Im ‚Cosmetics Innovation Village‘ können Besucher Produkte testen, neue Kosmetikartikel kennenlernen und sich verwöhnen lassen. Die ‚Dietary Supplements Area‘ bietet Käufern und Händlern eine gute Atmosphäre, um sich über die neuesten Trends auszutauschen und ihre Geschäfte weiter voranzutreiben.

Frankreichs Bio-Markt

Frankreich ist der zweitgrößte europäische Markt für Bio-Produkte, von denen 24 Prozent importiert werden. Mittelfristige Perspektiven bestätigen den Erfolg von Bio in der Produktion und Distribution; nicht zuletzt durch die neuen Konsumgewohnheiten der Franzosen.

2015 wuchs der Bio-Lebensmittelmarkt in Frankreich um 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Herstellung von Kosmetika nahm um 10 Prozent an Wert zu. Dabei zeigte sich, dass Innovation ein Schlüsselfaktor ist: Denn 90 Prozent der Hersteller brachten in dem Jahr ein neues Produkt heraus. Der Absatz von Nahrungsergänzungsmitteln stieg um fünf Prozent. 2016 wuchs die Anzahl der Märkte mit einem Bio-Sortiment um 201.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Natexpo 2019 – mit Fokus auf Bio-Catering

Rekordteilnahme mit über 1.000 Ausstellern aus über 20 Ländern

Natexpo 2019 – mit Fokus auf Bio-Catering © Natexpo / Nicolas Rodet

Nach einer erfolgreichen Ausgabe in Lyon mit mehr als 700 Ausstellern und 9.600 Besuchern ist die mittlerweile jährlich stattfindende Natexpo vom 20. bis 22. Oktober 2019 wieder in Paris zu finden. Dort erwarte die führende Bio-Fachmesse Frankreichs in diesem Jahr etwa 1.000 Aussteller und mehr als 15.000 Besucher - ein neuer Rekord. Über 600 Anbieter werden Bio-Lebensmittel und Wein präsentieren. Der Schwerpunkt 2019 liegt beim Bio-Catering. Aus dem Ausland nehmen mehr als 250 Aussteller teil.

13.09.2019mehr...
Stichwörter: Messe, Natexpo

Speeddating für Bioprofis

Speeddating für Bioprofis

Natexpo, die bisher in Paris stattfindende internationale Fachmesse für die Experten und Newcomer des Bio-Business, öffnet ab sofort an einem jährlich wechselnden Veranstaltungsort ihre Pforten. 2018 findet sie am 23. und 24. September in Lyon in Halle 4 der dortigen Eurexpo statt.

06.07.2018mehr...
Stichwörter: Messe, Natexpo