Start / News / Alnatura Bio-Bauern Initiative

Umstellung

Alnatura Bio-Bauern Initiative

11.02.15  |  Zur Förderung von Landwirten bei der Umstellung auf Ökolandbau hat Alnatura eine Bio-Bauern Initiative ins Leben gerufen. Das dadurch gewonnene Geld fließt in das Förderprogramm Mehr Agrarökologie des Deutschen Naturschutzrings (DNR) ein.
 

Neben einer Spende von 400.000 Euro werden ab Sommer diesen Jahres von ausgewählten Produkten ein Cent pro verkaufter Packung  gespendet. Das Unternehmen Ulrich Walter (Lebensbaum) hat ebenfalls eine Summe im Wert von 100.000 Euro gespendet. Ziel ist es bis zum Jahr 2020, 3.000 Hektar auf Bio umzustellen.
Bewerben für eine Förderung kann sich jeder interessierte Landwirt selbst. Vorschläge können Kunden von Alnatura und Mitglieder der DNR-Organisation einbringen. Voraussetzung ist es, dass der gesamte Betrieb auf Bio umgestellt wird, er mindestens fünf Jahre nach Bio-Richtlinien arbeitet und Mitglied ist in einem der anerkannten deutschen Bio-Landbauverbände.

Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

tegut… ist neuer Partner des VfB Stuttgart

Mit Beginn der kommenden Saison am kommenden Freitag gehört tegut… zur Sponsorenfamilie des VfB Stuttgart. Schon beim Heimspiel des VfB Stuttgart am 19. September 2020 um 15:30 Uhr wird man unter anderem Bandenwerbung von tegut… im Rahmen von TV-Übertragungen des Spiels sehen können. Die Partnerschaft beinhaltet auch die Namensgebung für den Familienblock der Mercedes-Benz Arena in ‚tegut… Familienblock‘.

17.09.2020mehr...
Stichwörter: Umstellung, Einzelhandel, Marketing

tegut… steigert Bio-Umsatz

2020 stieg der Bio-Anteil erstmals auf über 30 Prozent

tegut… steigert Bio-Umsatz © tegut

Der Lebensmitteleinzelhändler tegut… konnte den Anteil von Bio-Lebensmitteln und -produkten am Gesamtumsatz von 28,04 Prozent auf 30,1 Prozent steigern. Das belegen die Zahlen, die tegut… heute für das abgelaufene Geschäftsjahr vorgelegt hat. Auch Lebensmittel aus regionalem Anbau wurden mehr verkauft.

13.01.2021mehr...
Stichwörter: Umstellung, Einzelhandel, Marketing

Bohlsener Mühle eröffnet nachhaltigen Markenladen

Neuer Lüneburger Laden soll Wertschätzung von Lebensmitteln, Handwerk und Natur befördern

Bohlsener Mühle eröffnet nachhaltigen Markenladen

Am 25. September 2020 eröffnet die Bohlsener Mühle mitten in der Lüneburger Innenstadt einen Laden für ihre selbst produzierten Biowaren wie Brote, Kekse und Co. Auf 100 Quadratmetern wird nicht nur verkauft, sondern sie sind auch als Erlebnisraum gedacht. Die gesamte Ausstattung sei gemäß der sogenannten Cradle to Cradle Prinzipien realisiert, also im Hinblick auf eine konsequente Kreislaufwirtschaft.

28.09.2020mehr...
Stichwörter: Umstellung, Einzelhandel, Marketing

Bio in bester Lage Düsseldorfs

Die Biowelt in Zurheides Feine Kost im Crown verführt erfolgreich zum nachhaltigen Einkauf

28.09.2020mehr...
Stichwörter: Umstellung, Einzelhandel, Marketing