Start / News / Züchtung von regionalen Zweinutzungshühnern

Öko-Geflügelzüchtung

Züchtung von regionalen Zweinutzungshühnern

Projekt RegioHuhn soll nachhaltige Eier- und Geflügelproduktion ermöglichen

Die Marktdominanz moderner Hühner-Hochleistungsrassen gefährdet nicht nur den Erhalt alter regionaler Hühnerrassen. Mit ihr ist auch das massenweise Töten der männlichen Küken verbunden. Im neuen Projekt RegioHuhn soll nun die Nutzbarkeit sechs lokaler und gefährdeter Hühnerrassen für nachhaltige Geflügelproduktion untersucht werden.

Umgesetzt wird RegioHuhn durch das Friedrich-Loeffler-Institut für Nutztiergenetik in Mariensee (FLI-ING), die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL/BaySG Kitzingen), die Universität Bonn und die Fachberatung für Naturland. Das dreijährige Projekt will einen neuen Weg für eine nachhaltigere regionale Geflügelproduktion aufzeigen.

Die alten Hühnerrassen zeichnen sich vor allem durch ihre größere Robustheit aus, bleiben als traditionelle Zweinutzungshühner in der Leistung jedoch weit hinter den modernen Lege- und Mastlinien zurück. Durch Kreuzung mit Tieren aus Leistungszuchten sollen deshalb sogenannte Gebrauchskreuzungen gefunden werden, die für eine auch wirtschaftlich tragfähige Haltung in einer regionalen landwirtschaftlichen Praxis geeignet sind. Sie werden sowohl einer Legeleistungsprüfung als auch einer Mast- und Schlachtleistungsprüfung unterzogen. Private Züchter unterstützen das Projekt mit der Bereitstellung von Bruteiern.

„Wir hoffen Zweinutzungshühner zu finden, die sowohl eine gute Leistung bringen als auch einfach zu halten sind“, erläutert Werner Vogt-Kaute von der Fachberatung für Naturland. Um den Praxisbezug des Projekts sicherzustellen, würden verschiedene Naturland Betriebe mit Geflügelhaltung und Direktvermarktung in das Projekt eingebunden. Sie sollen die Leistung der Tiere sowie die Vermarktung der Produkte mit Regionalbezug in der Praxis erproben.


Ticker

Das könnte Sie auch interessieren

Agrarwende darf nicht an der Finanzierung scheitern

Naturland-Delegiertenversammlung appelliert an die Ampel-Koalitionäre

Bei seiner Delegiertenversammlung appellierte Naturland gestern an die künftige Ampel-Koalition, mit der lange überfälligen Agrarwende ernst zu machen. Die Ökologisierung der Landwirtschaft und der Umbau der Nutztierhaltung hin zu mehr Tierwohl dürften nicht an der Finanzierung scheitern. Bei der Versammlung stellten sich außerdem vier neue Geschäftsleiter den Delegierten vor.

19.11.2021mehr...
Stichwörter: Geflügel, Naturland, Tierwohl, Öko-Geflügelzüchtung, Eier-Produktion, Zweinutzungshuhn

‚Du bist hier der Chef!‘ Eier ab sofort erhältlich

Verbraucher-Initiative bringt zweites Produkt in die Regale

‚Du bist hier der Chef!‘ Eier ab sofort erhältlich

Das Sortiment der Verbraucher-Initiative ‚Du bist hier der Chef!‘ wurde um Eier erweitert. Nachdem der Verein im Sommer 2020 eine faire Bio-Weidemilch in die Regale brachte, folgen jetzt faire Bio-Eier von Zweinutzungshühnern. Wie die Milch werden die Eier zunächst in hessischen Rewe-Märkten erhältlich sein.

04.11.2021mehr...
Stichwörter: Geflügel, Naturland, Tierwohl, Öko-Geflügelzüchtung, Eier-Produktion, Zweinutzungshuhn

Foodwatch kritisiert Bruderhahn-Eier

„Weder tierfreundlich noch nachhaltig“

Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat die Vermarktung von Bruderhahn-Eiern kritisiert. Die Bruderhahnzucht sei unwirtschaftlich und zementiere die katastrophalen Zustände in der Hühnerhaltung. Foodwatch forderte stattdessen den Umstieg auf Zweinutzungshühner: Diese robusteren und weniger krankheitsanfälligen Rassen eigneten sich sowohl für die Eier- als auch zur Fleischproduktion.

31.03.2021mehr...
Stichwörter: Geflügel, Naturland, Tierwohl, Öko-Geflügelzüchtung, Eier-Produktion, Zweinutzungshuhn

Aldi-Eier ohne Kükentöten

Erste Aldi Süd Region bietet ausschließlich Eier ohne Kükentöten an

25.02.2021mehr...
Stichwörter: Geflügel, Naturland, Tierwohl, Öko-Geflügelzüchtung, Eier-Produktion, Zweinutzungshuhn


Tierschutz ist Allgemein-gut

20. Internationale Bioland-Geflügeltagung

02.12.2015mehr...
Stichwörter: Geflügel, Naturland, Tierwohl, Öko-Geflügelzüchtung, Eier-Produktion, Zweinutzungshuhn