Start / Business / Bio-Unternehmen / Hersteller / Biofach: Neuer Markenauftritt Gläserne Molkerei

Marketing

Biofach: Neuer Markenauftritt Gläserne Molkerei

Münchehofe, 05. Februar 2018 |  Die Gläserne Molkerei stellt auf der Biofach 2018 (Halle 6, Stand 334) ihr neues Markendesign vor.

„Mit fotorealistischen Abbildungen und impulsstarkem Design unterstreichen wir die Wertigkeit unserer Markenprodukte“, so der Marketingleiter Peter Knopp.

Das neue Markendesign soll dem Konsumenten nun auch über das Logo die Nähe, Transparenz und Ehrlichkeit der Molkerei vermitteln und ab April in den Naturkostfachhandel und Lebensmitteleinzelhandel kommen.



Das könnte Sie auch interessieren

Neue IFOAM Geschäftsführerin

Interview mit Louise Luttikholt

Vom 13. - 16. Februar 2019 trifft sich die internationale Bio-Branche zum 30. Mal auf ihrer Weltleitmesse, der Biofach, in Nürnberg. Internationaler Schirmherr der gesamten Biofach-Familie, der Biofach, mit insgesamt sieben Veranstaltungen rund um den Globus, ist IFOAM – Organics International. Seit Sommer 2018 hat der internationale Dachverband der Bio-Bewegung eine neue Geschäftsführung, Louise Luttikholt. Die NürnbergMesse sprach mit ihr über das, was sie beim Thema Bio bewegt, und welche Ziele für den Ökolandbau und die Branche sie in ihrem neuen Amt im Fokus hat.

31.01.2019mehr...
Stichwörter: Marketing, Messe, Gläserne Molkerei, Biofach

Networking, Wissenstransfer und jede Menge Bio-Produkte

Erneut werden an die 3.000 Austeller in Nürnberg erwartet

Schon zum 30. Male trifft sich in diesem Jahr die internationale Bio-Branche auf der Biofach in Nürnberg. Vom 13. bis 16. Februar 2019 werden mehr als 50.000 Fachbesucher auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel erwartet, die jährlich im Verbund mit der Vivaness, der Fachmesse für Naturkosmetik, stattfindet. Mit dem Schwerpunktthema System Bio – im Ganzen gesund stellt der Biofach Kongress diesmal die Verbindung von Bio und Gesundheit in den Fokus.

31.01.2019mehr...
Stichwörter: Marketing, Messe, Gläserne Molkerei, Biofach

Welche Bioverarbeitung für die Zukunft?

Nicht alles, was technisch machbar ist, bringt auch einen konkreten Mehrwert für die Bioverarbeitungsqualität. Am Biofach-Kongress setzten sich ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis mit technologischen Innovationen auseinander.

10.04.2018mehr...
Stichwörter: Marketing, Messe, Gläserne Molkerei, Biofach