Start / News / Lokale Märkte versus Exportmärkte

Biofach Messe-Kongress

Lokale Märkte versus Exportmärkte

Der ökologische Landbau birgt ein großes Potenzial für Kleinbauern in Afrika

Podiumsdiskussion

Teilnehmer

  • Mareike Hahr, GIZ GmbH, Bonn
  • Florian Berendt, EgeSun
  • Irene Kadzere, FiBL - Forschungsinstitut für biologischen Landbau
  • Mareike Brandt, Naturland e.V.

Moderation

Andrea Richert, IFOAM - Organics International Head Office

Ort

Biofach Messe Nürnberg, Raum Prag, NCC Ost

Termin

Mittwoch, 14. Febr. 2018, 12 bis 13 Uhr

Die Entwicklung von Wertschöpfungsketten im ökologischen Landbau birgt ein großes Potenzial, um die Einkommen der Landwirte zu erhöhen und die Ernährungssicherheit zu verbessern. Vertreter von Bio-Organisationen, Verarbeitern, Händlern und der deutschen Entwicklungsagentur GIZ werden anhand konkreter Beispiele aus verschiedenen afrikanischen Ländern Möglichkeiten und Herausforderungen aufzeigen, wie der ökologische Landbau sowohl lokale als auch Exportmärkte bedienen kann.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Ernährungsindustrie: Exportklima bleibt düster

Ernährungsindustrie: Exportklima bleibt düster © BVE Bundesvereinigung d. Dt. Ernährungsindustrie
Nach einer Besserung im Jahr 2021 musste die Stimmung der exportierenden Ernährungsindustrie im J...
05.07.2022mehr...
Stichwörter: Afrika, Export, GIZ, Biofach Messe-Kongress, Lokale Märkte, Wertschöpfungskette

Bio-Ukraine – Erfolgreich Handeln in Kriegszeiten

Bio-Ukraine – Erfolgreich Handeln in Kriegszeiten

Die zweite internationale Online-Konferenz über den Export von ukrainischen Bio-Produkten zeigte: Jenseits der Schlagzeilen und Frontberichte ist die Aufrechterhaltung des Biohandels gerade jetzt besonders wichtig.

01.07.2022mehr...
Stichwörter: Afrika, Export, GIZ, Biofach Messe-Kongress, Lokale Märkte, Wertschöpfungskette

Bio-Export aus der Ukraine während des Krieges

Die Ukraine ist einer der wichtigsten Bio-Lieferanten für die EU. Trotz der militärischen Auseinandersetzung und Bedrohung im eigenen Land bleibe die Entwicklung des Bio-Marktes eine der Prioritäten der ukrainischen Agrarpolitik. Das staatliche ‚Amt für Unternehmertum und Exportförderung der Ukraine‘ lädt daher am Donnerstag, 23. Juni zur Online-Veranstaltung ‚Bio-Export während des Krieges‘.

21.06.2022mehr...
Stichwörter: Afrika, Export, GIZ, Biofach Messe-Kongress, Lokale Märkte, Wertschöpfungskette



Dialog zur Ernährungswende

Erweiterter AöL-Vorstand trifft Manuela Rottmann, MdB

16.03.2022mehr...
Stichwörter: Afrika, Export, GIZ, Biofach Messe-Kongress, Lokale Märkte, Wertschöpfungskette