Start / News / Ökologie / Glasklar Energie sparen

Nachhaltigkeit

Glasklar Energie sparen

Neues rahmenloses Isolierglas-System für optimale Sichtbarkeit bei der Warenpräsentation

Köln, 30.11.2015  |  Die Remis GmbH erweitert ihre Produktpalette um das neuartige Isolierglassystem safe TT für Doppel-Drehtüren an Wandkühlregalen. Dank der transparenten Rahmenkonstruktion hat der Kunde den vollen Überblick über alle Waren – ganz ohne vertikale Sichtstörer. 

Die sog. Spacer, also die Abstandshalter zwischen den Glasscheiben, bestehen aus einem glasklaren Material mit ausgezeichneten Dämmeigenschaft. 3-fach oder optional 4-fach entspiegelt wirkt das Isolierglas mit einem Durchmesser von 22 mm so transparent wie eine Lösung aus Einscheiben-Sicherheitsglas, nur dass man mit safe TT zusätzlich noch richtig Energie spart.

safe TT erfüllt höchste Ansprüche an die Energieeffizienz mit einem herausragenden Wärmedurchgangskoeffizienten (Ug-Wert nach DIN EN 673) von maximal 1,1 W/K m2. Diesen Top-Wert erreicht safe TT in der optionalen Ausführung mit Low-e-Beschichtung. Damit lassen sich Energieeinsparung von bis zu 77 Prozent erzielen. Die Investition amortisiert sich schnell wegen der signifikanten Einsparungen bei den Stromkosten.

Die selbstschließenden Türen machen die Türen zum besonderen Erlebnis. Von der einfachen Handhabung profitieren Kunden wie Personal beim Befüllen der Möbel. Und das rahmenlose Design spart kostbare Zeit beim Reinigen.
Für die Warenausleuchtung sorgen vertikale oder horizontale LED-Beleuchtungen. Damit werden zusätzliche zusätzliche Stromkosten gespart, denn LED-Leuchtmittel sind extrem genügsam.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Glasklar Energie sparen

Neues rahmenloses Isolierglas-System für optimale Sichtbarkeit bei der Warenpräsentation

Das Unternehmen Remis GmbH erweitert ihre Produktpalette um das neuartige Isolierglassystem safe ...
19.01.2016mehr...
Stichwörter: Energie, Nachhaltigkeit, Energie sparen, Kühlregal

Großküchen energieeffizienter organisieren

Seminare vermitteln, wie man bei der Außer-Haus-Verpflegung klimafreundlicher kocht und wirtschaftet

Großküchen energieeffizienter organisieren

Mensen und Schulküchen achten auf Kosten, Geschmack und mittlerweile auch auf gesunde Nahrung. Inwieweit sie auch energieeffizient und damit klimafreundlich zubereitet werden kann, spielt gewöhnlich keine Rolle. Dies untersuchen zwei Projekte, KEEKS und aktuell das CLIKIS-Netzwerk.

06.04.2021mehr...
Stichwörter: Energie, Nachhaltigkeit, Energie sparen, Kühlregal