Start / Business / 10. Europäischer Algenindustrie-Gipfel

Konferenz

10. Europäischer Algenindustrie-Gipfel

Treffen der Algenindustrie am 27. und 28. April 2022 in Reykjavik

Bei der zehnten Ausgabe des ‚European Algae Industry Summit‘ werden sich wieder die wichtigsten Akteure aus der Algenindustrie zusammenfinden. Führende internationale Vertreter aus den Bereichen Lebens-, Futter- und Nahrungsergänzungsmittel, Pharmazeutika und Kosmetika werden sich vernetzen und über die jüngsten Entwicklungen in der Branche informieren. Schwerpunkte sind dieses Jahr die Verbesserung von Produktionsmethoden, Nachhaltigkeit und das Potenzial von Algen als Biowerkstoff.

Als Referenten bestätigt sind bereits etwa Vitor Verdelho Vieira, General Manager bei der European Algae Biomass Association (EABA); Christiaan Leenders, CEO bei Omega Algae; Andrew Spicer, Gründer von Algenuity; Renana Krebs, CEO von Algalife; Jean-Paul Cadoret, Sicherheitschef bei Algama; und Olivier Lépine, Geschäftsführer von AlgoSource.

Besucht wird die Konferenz von Algenproduzenten, Konsumenten, Algen-Forschungsinstituten, Investoren in Biotechnologie, Regulierungsbehörden, NGOs und akademischen Einrichtungen. Programmpunkte sind etwa ‚Algen als Ausgansmaterial für Biopolymere‘, ‚Nachhaltige Algenproduktion‘, ‚Mikroalgen als Klimaschützer‘ und ‚Algenbasierte Textilien‘. Die verschiedenen Konferenzthemen werden im Rahmen von Fallstudien und interaktiven Podiumsdiskussionen erörtert, um einen positiven Austausch mit allen beteiligten Industrieakteuren zu gewährleisten.

Der Gipfel findet im Grand Hotel Reykjavik statt. Veranstalter ist Active Communications International (ACI), mit Sitz in Chicago. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.wplgroup.com/aci/event/european-algae-industry-summit oder bei Dimitri Pavlyk, per Mail: dpavlyk@acieu.net oder telefonisch: +44 203 141 0610.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Erster Open FiBL Day

Internationale Bioforschung stellt sich vor

Wie trägt der Biolandbau zum Klimaschutz bei? Was haben Hühner mit Bio-Apfelanbau zu tun? Und welchen Beitrag leistet der FiBL für eine nachhaltige Kakaoproduktion? Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) lädt morgen zum ersten Open FiBL Day. In einem vielfältigen Programm mit über 40 Online-Sessions werden FiBL-Experten über Länder- und Fachgrenzen hinweg Einblicke in ihre Tätigkeitsgebiete geben und neueste Entwicklungen aus der Bioforschung präsentieren.

26.05.2021mehr...
Stichwörter: Konferenz, Forschung, Nachhaltigkeit, Nahrungsergänzung, Kongress, Diskussion, Vernetzung, Algen, Gipfel

Bioaktive Verpackung hält Erdbeeren frisch

Folie aus Muschelschalen, ätherischen Ölen und Nanopartikeln schützt vor Mikroben

Bioaktive Verpackung hält Erdbeeren frisch

Erdbeeren sind empfindlich und verderben schnell. Als Antwort auf diese Herausforderung haben Monique Lacroix, Professorin am Institut national de la recherche scientifique (INRS), und ihr Team eine Verpackungsfolie entwickelt, die Erdbeeren bis zu zwölf Tage frisch halten kann. Sie schützt das Obst vor Schimmel und bestimmten pathogenen Bakterien.

23.06.2021mehr...
Stichwörter: Konferenz, Forschung, Nachhaltigkeit, Nahrungsergänzung, Kongress, Diskussion, Vernetzung, Algen, Gipfel

Nachhaltiger Einkaufsassistent von KErn

KErn-Projekt führt mit Künstlicher Intelligenz zum nachhaltigen Einkauf

Bio-Tomaten in der Plastikverpackung aus Spanien oder unverpackte Tomaten aus der Region – wo ist der ökologische Fußabdruck kleiner? Eine Antwort will das Bayerische Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) liefern. Sein Einkaufsassistent, der später auch als App zur Verfügung stehen soll, verknüpft Daten zur Klimawirkung, Landnutzung oder dem Wasserverbrauch und kann so eine schnelle Orientierungshilfe für einen ressourcenschonenden Lebensmitteleinkauf bieten.

14.06.2021mehr...
Stichwörter: Konferenz, Forschung, Nachhaltigkeit, Nahrungsergänzung, Kongress, Diskussion, Vernetzung, Algen, Gipfel



Hessen ist Ökomodell-Land

Ökomodell-Regionen sind Impulsgeber für mehr Nachhaltigkeit

23.02.2021mehr...
Stichwörter: Konferenz, Forschung, Nachhaltigkeit, Nahrungsergänzung, Kongress, Diskussion, Vernetzung, Algen, Gipfel