Start / Business / Bio-Handel / Einzelhandel / Coop lanciert Abfüllstationen für Bier und Mineralwasser

Verpackung

Coop lanciert Abfüllstationen für Bier und Mineralwasser

Ausbau des Zero-Waste-Angebots

Coop lanciert Abfüllstationen für Bier und Mineralwasser © Coop

Ab sofort können in ausgewählten Coop-Verkaufsstellen in der Nordwestschweiz Mineralwasser und Bier selbstständig abgefüllt und abgewogen werden. Weitere Abfüllstationen für lang haltbare Lebensmittel sowie Wasch- und Geschirrspülmittel sollen im Sommer folgen. Damit will Coop das Verpackungsmaterial reduzieren.

Rhäzünser Mineralwasser und Valaisanne Bier können Coop-Kunden etwa in Basel Südpark und Baden Bahnhof neuerdings selbst abfüllen. Mit diesem Zero-Waste-Angebot lanciert Coop das erste von drei Pilotprojekten für Abfüllstationen in den Coop-Supermärkten.

Ab August will Coop weitere Abfüllstationen für lang haltbare Lebensmittel sowie Wasch- und Geschirrspülmittel testen. In mehreren Supermärkten in der ganzen Schweiz soll es Abfüllstationen für rund 40 Lebensmittel wie Reis, Teigwaren, Hülsenfrüchte und Müesli geben. In Zusammenarbeit mit Henkel wird Coop in einzelnen Supermärkten in der Nordwestschweiz Coop Persil Oecoplan Waschmittel sowie Oecoplan Geschirrspülmittel im Offenverkauf anbieten.

Laut eigenen Angaben konnte Coop in den letzten Jahren bereits über 30.000 Tonnen Verpackungsmaterial reduzieren oder optimieren. Immer mehr plastikfreie Alternativen aus Karton und Papier sowie Produkte ohne Verpackung gebe es im Angebot. Bis 2026 will der Einzelhändler noch einmal 20 Prozent Plastik bei Verpackungen der Eigenmarken-Produkte und Einwegartikeln einsparen. Auch das Unverpackt- und Mehrwegangebot soll dafür erweitert werden.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Ökologisch nicht sinnvoll: Mandeln in Pfandgläsern

Beste Ökobilanz für Unverpackt

Das Forschungsprojekt ‚Innoredux‘ vom Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und dem Institut für Energie- und Umweltforschung (ifeu) hat verschiedene Verpackungsmaterialien miteinander verglichen und dazu Ökobilanzen aufgestellt. Ihr Ergebnis: Trockene Lebensmittel in Mehrweg-Gläsern zu verkaufen, ist sogar weniger ökologisch als der Verkauf in Einweg-Beuteln. Am besten schnitt die Lösung von Unverpackt-Läden ab.

24.06.2021mehr...
Stichwörter: Bier, Verpackung, Mineralwasser, Schweiz, Nachhaltigkeit, WPR, Coop, Unverpackt, Zero Waste

Mit Pfand und QR-Code gegen Einweg-Abfall

Startups machen sich für Mehrwegbehälter in der AHV stark

Mit Pfand und QR-Code gegen Einweg-Abfall © Vytal Sven Witthoeft

346.419 Tonnen an Abfall für Einweggeschirr und To-Go-Verpackungen fielen 2017 in Deutschland an – so eine Studie des NABU, durchgeführt von der Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung (GVM). Für gut 60 Prozent davon sind Systemgastronomie, Imbisse und sonstige gastronomische Einrichtungen verantwortlich. Dagegen stellen sich jetzt Startups, die Mehrwegbehälter über Pfandsysteme etablieren wollen.

21.09.2021mehr...
Stichwörter: Bier, Verpackung, Mineralwasser, Schweiz, Nachhaltigkeit, WPR, Coop, Unverpackt, Zero Waste

Coop sichert die Zukunft der Bio-Sennerei in Vals

Erfolgreiche 1.-August-Weggen-Aktion 2021

Coop sichert die Zukunft der Bio-Sennerei in Vals © Coop

Den Erlös der diesjährigen 1.-August-Weggen-Aktion von 700.000 Franken spendet die Coop Patenschaft für Berggebiete vollumfänglich der Bio-Sennerei in Vals. Dadurch sollen die veralteten Produktionsanlagen der Sennerei erneuert und ein dringend notwendiger Käsekeller vor Ort finanziert werden.

03.09.2021mehr...
Stichwörter: Bier, Verpackung, Mineralwasser, Schweiz, Nachhaltigkeit, WPR, Coop, Unverpackt, Zero Waste

Nachhaltige Verpackungen für eGrocery

Mondi bringt neue Verpackungslösungen für den Online-Lebensmittelhandel auf den Markt

03.08.2021mehr...
Stichwörter: Bier, Verpackung, Mineralwasser, Schweiz, Nachhaltigkeit, WPR, Coop, Unverpackt, Zero Waste


Bioaktive Verpackung hält Erdbeeren frisch

Folie aus Muschelschalen, ätherischen Ölen und Nanopartikeln schützt vor Mikroben

23.06.2021mehr...
Stichwörter: Bier, Verpackung, Mineralwasser, Schweiz, Nachhaltigkeit, WPR, Coop, Unverpackt, Zero Waste