Start / News / Bio-Tops / Zukunftsfähige Nachhaltigkeitsstrategien in der Praxis

Donnerstagstalk

Zukunftsfähige Nachhaltigkeitsstrategien in der Praxis

Prominente Schweizer Gäste im Donnerstagstalk am 4. November 2021

Zukunftsfähige Nachhaltigkeitsstrategien in der Praxis

Das bioPress-Format Donnerstagstalk entwickelt sich. Erstmals sprechen Gäste im bioPress Livestream in einem moderierten Gespräch am ersten Donnerstag im November und in einem weiteren Talk am 25. November 2021 über ihr Bio-Business in der Schweiz. 
Im ersten Talk geben sie uns interessante Einblicke in das Schweizer Bio-Business-Modell, das Jahrzehnte dominiert wurde von der Coop und der Bio-Suisse mit ihrem weltweit bekannten und begehrten Qualtitätslabel Knospe und wie sie eine Brücke schlagen zwischen einem Giganten der Lebensmittelvermarktung und der Initiative der gebana AG mit ihrem Fokus auf Fairtrade und Kleinbauernkooperationen weltweit. 

Die Schweizer Gross-Genossenschaft «Coop» ist seit den 90er Jahren in enger Kooperation mit der Bio Suisse (Knospe-Label) einer der wichtigsten Treiber der Biovermarktung der Schweiz und mit Tochterunternehmen und Beteiligungen auch in ganz Europa. Die Coop  hat zwischenzeitlich einen Bio-Umsatz in Höhe von 1,8 Milliarden SFr erreicht und dürfte damit weltweit an der Spitze des Lebensmitteleinzelhandel liegen.

Die gebana AG setzt seit Jahrzehnten als KMU-Handelsunternehmen mit Fokus auf Bio- und Fairtrade-Qualität immer wieder neue Akzente. Der Claim «Weltweit vom Hof» steht für grenzüberschreitend auf solidarische Kooperationen. 

Im Donnerstagstalk gehen wir auf Strategien und Erfolgsmodelle der beiden strukturell sehr unterschiedlichen Unternehmen mit Blick auf die zeitgemäße Nachhaltigkeits-Praxis ein. Welche Herausforderungen stellen sich für die gesamte Ernährungswirtschaft insgesamt? Welche Kooperationsformen entlang der Wertschöpfungskette sind zukunftsfähig? 


Salome Hofer, Coop Schweiz (Leiterin Nachhaltigkeit/ Wirtschaftspolitik) - www.coop.ch
Adrian Wiedmer, gebana AG (Geschäftsführer) - www.gebana.com

Moderation: Peter Jossi, Journalist und Bio-Experte aus Basel

Donnerstag, 4. November 2021, 15 Uhr

https://video.arnoldt.it/bioPressdonnerstagstalk


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Bio – mit Transparenz und Fairness

Schweizer Gäste bestimmten den 13. Donnerstagstalk am bioPress Square & Fair Table

Mehr Bio – mit Transparenz und Fairness

Ist ein ‚faires‘ Produkt überhaupt möglich? Wie müssen Händler und Lieferanten zusammenarbeiten, um gerechte und transparente Wertschöpfungsketten zu erreichen? Und wie kann man Konsumenten für Bio und Fairtrade begeistern? Beim 13. Donnerstagstalk gaben Adrian Wiedmer, Geschäftsführer der Fairtrade-Pionierin gebana, und Salome Hofer, Nachhaltigkeitsverantwortliche der Coop Schweiz, Einblicke in die Schweizer Bio-Wirtschaft. Die Moderation übernahm der Schweizer Bio-Experte Peter Jossi. Rund 20 Interessierte verfolgten das Gespräch.

07.11.2021mehr...
Stichwörter: Fairtrade, Schweiz, Nachhaltigkeit, Coop, Knospe, Wertschöpfungskette, KMU, Donnerstagstalk, gebana AG, Ernährungswirtschaft, Kooperationsformen

Coop startet Palmöl-Offensive

Bio-Knospe-Palmöl in konventionellen Coop Eigenmarken-Produkten

Coop startet Palmöl-Offensive

Palmöl steht seit Jahren in der Kritik. Der Anbau beansprucht grosse Flächen und verdrängt Regenwälder, insbesondere in Indonesien und Malaysia. Coop hat diesem Umstand schon früh Rechnung getragen und setzt seit Jahren auf RSPO-zertifiziertes Palmöl. Nun geht die Basler Detailhändlerin einen grossen Schritt weiter und verwendet künftig auch in konventionellen Eigenmarken-Lebensmitteln Bio-Knospe-Palmöl aus konsequent nachhaltiger Produktion. In ausgewählten Eigenmarkenprodukten ersetzt Coop Palmöl, wenn sinnvoll und machbar, ganz durch andere Öle und Fette.

04.06.2018mehr...
Stichwörter: Fairtrade, Schweiz, Nachhaltigkeit, Coop, Knospe, Wertschöpfungskette, KMU, Donnerstagstalk, gebana AG, Ernährungswirtschaft, Kooperationsformen

Coop lanciert Abfüllstationen für Bier und Mineralwasser

Ausbau des Zero-Waste-Angebots

Coop lanciert Abfüllstationen für Bier und Mineralwasser © Coop

Ab sofort können in ausgewählten Coop-Verkaufsstellen in der Nordwestschweiz Mineralwasser und Bier selbstständig abgefüllt und abgewogen werden. Weitere Abfüllstationen für lang haltbare Lebensmittel sowie Wasch- und Geschirrspülmittel sollen im Sommer folgen. Damit will Coop das Verpackungsmaterial reduzieren.

02.06.2021mehr...
Stichwörter: Fairtrade, Schweiz, Nachhaltigkeit, Coop, Knospe, Wertschöpfungskette, KMU, Donnerstagstalk, gebana AG, Ernährungswirtschaft, Kooperationsformen

Coop setzt auf Schweizer Bio-Rübenzucker

Pionierprojekt zur Förderung des Bio-Zuckerrübenanbaus in der Schweiz

24.11.2021mehr...
Stichwörter: Fairtrade, Schweiz, Nachhaltigkeit, Coop, Knospe, Wertschöpfungskette, KMU, Donnerstagstalk, gebana AG, Ernährungswirtschaft, Kooperationsformen

Bio und mehr - Erfolgsmodelle für die Zukunft

Schweizer Gäste am Square & Fair Table am 25. November 2021, 15.00h

08.11.2021mehr...
Stichwörter: Fairtrade, Schweiz, Nachhaltigkeit, Coop, Knospe, Wertschöpfungskette, KMU, Donnerstagstalk, gebana AG, Ernährungswirtschaft, Kooperationsformen