Start / Nachhaltigkeit / Spaghetti & Co. in Papier verpackt

Verpackung

Spaghetti & Co. in Papier verpackt

Sortimentsumstellung bei Alb-Gold abgeschlossen

Spaghetti & Co. in Papier verpackt

Trochtelfingen, 17. August 2020 | Vor zwei Jahren hat Alb-Gold plastikfreie Verpackungen bei kurzen Nudeln eingeführt. Nun bietet der schwäbische Nudelhersteller als einer der ersten  auch lange Nudeln wie Spaghetti und Linguine in einer Hülle aus Papier an.

Der Beutel besteht komplett aus unbeschichtetem Papier. Nur an den Verschlussnähten wird ein Siegelmedium aufgebracht, welches die Abdichtung der Packung erlaubt. Damit ist die komplette Umstellung der beiden Sortimente Bio Pasta aus Hartweizengrieß und Bio Dinkel Pasta abgeschlossen.

Regionale und nachhaltige Produkten werden mittlerweile von mehr als der Hälfte der deutschen Verbraucher bevorzugt. Dreiviertel wünschen sich recycelbare Umverpackungen diese Kriterien erfüllen Alb-Gold Bio Dinkel Spaghetti aus Naturland Dinkel. Weitere Varianten sind Bio Spaghetti aus Hartweizengrieß, Reis- und Maismehl.

Die Nudeln sind ab September in der 500 Gramm-Packung im Handel zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 2,19 Euro (Hartweizenpasta) bis 3,69 Euro (Buchweizen) erhältlich.

Weitere Informationen unter: http://www.alb-gold.de/papier


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Nudeln in Papier verpackt

Nudeln in Papier verpackt

Bio-Pasta aus Dinkel oder Hartweizen im plastikfreien Papierbeutel. Gewinner des Deutschen Verpackungspreis 2019 in der Kategorie Nachhaltigkeit.

- Erster Pasta-Papierbeutel in Deutschland
- 65 Prozent weniger CO2 Ausstoß gegenüber Plastikfolie
- Extrem positive Verbraucherresonanz
- Ab 2020 insgesamt 12 Sorten in Papier

Weitere Informationen: http://www.alb-gold.de/papier

15.10.2019mehr...
Stichwörter: Alb-Gold, Verpackung, Umstellung, Produktvorstellung

Sichtbar grün verpackt mit kompostierbarem Klebeband

Sichtbar grün verpackt mit kompostierbarem Klebeband

monta bietet ab sofort eine bedruckte Version seines nachhaltigen Selbstklebebands monta biopack® an. Dank seines grünen Aufdrucks ,90% natural material‘ ist monta biopack® 860 LG auf einen Blick als umweltfreundlich erkennbar. Ebenfalls Ok Compost Industrial zertifiziert, kommuniziert das Klebeband somit direkt seinen Mehrwert für Anwender, Kunde und Klima.

http://www.monta.de/sichtbar-gruen

25.09.2020mehr...
Stichwörter: Alb-Gold, Verpackung, Umstellung, Produktvorstellung

Natürlich verpackt mit plastikfreiem Papierklebeband

Fit for Future: Das neue monta Selbstklebeband aus Papier

Natürlich verpackt mit plastikfreiem Papierklebeband

Der weltweite Bedarf an Verpackungen steigt unaufhaltsam. Dank massiver Umweltschutzforderungen gibt es bereits eine Vielzahl an nachhaltigen Ansätzen. Wie beispielsweise die Reduzierung von Verpackungsmaterialien, der Einsatz von Rezyklaten oder der Ersatz petrochemischer Inhaltsstoffe durch natürliche Rohstoffe und viele mehr. Nun setzt der Klebeband-Spezialist monta aus Immenstadt im Allgäu bei dieser Entwicklung ein weiteres Zeichen: mit seinem neuen nachhaltigen Selbstklebeband aus Papier aus der Green Line Serie. Damit erweitert der Hersteller von Selbstklebebändern für Verpackung und Industrie konsequent sein im November vergangenen Jahres eingeführte Green Line Sortiment. http://www.monta.de/greenline

23.03.2020mehr...
Stichwörter: Alb-Gold, Verpackung, Umstellung, Produktvorstellung