Start / News / Die Preise lügen

Buchvorstellung

Die Preise lügen

Warum uns billige Lebensmittel teuer zu stehen kommen

Die Preise lügen

Ist es nicht toll, dass wir nur noch einen Bruchteil unseres Einkommens für Lebensmittel ausgeben müssen? Alles so schön billig bei Aldi, Edeka & Co.! Doch was, wenn die Preise nur deshalb so niedrig sind, weil die Kosten abgewälzt werden – auf Umwelt, andere Länder, kommende Generationen? Oder wenn die Kosten durch die Hintertür wieder bei uns landen, weil die Ausgaben für Gesundheit - richtiger: Krankheiten - steigen oder Wasser immer teurer aufbereitet werden muss?

Vorschau:
Es ist an der Zeit zu handeln, denn nur wenn die Folgekosten konventionell produzierter Lebensmittel sichtbar gemacht werden, ist das System wieder gerecht. Und wenn die Preise endlich die Wahrheit sagen, wäre normal plötzlich viel teurer als bio. Dann würden wir ganz  automatisch das kaufen, was am besten für uns und unsere Umwelt ist.

Das Buch will das Momentum der Diskussion nutzen und befeuern. Die Beiträge geben einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Aspekte der Thematik, üben fundierte Kritik, zeigen aber auch konkrete Lösungsmöglichkeiten auf, etwa zu geeigneten Kommunikationsstrategien.

 

Bernward Geier, Volkert Engelsman (Hrsg.)
144 Seiten, oekom verlag München, 2018
ISBN-13: 978-3-96238-006-9
Preis: 16.00 €
Erscheinungstermin: 26.02.2018


Angebots-Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Ein korruptes System

André Leu und Sarah Wiener stellten Die Pestizidlüge vor

Ein korruptes System © oekom Verlag

München, den 26. Februar 2018  |  Dass das Thema Pestizide in den Schlagzeilen bleibt, dafür hat Noch-Agrarminister Christian Schmidt mit seinem Ja zur Verlängerung der Zulassung des umstrittenen Herbizids Glyphosat gesorgt. Wie konnte es dazu kommen? André Leu, Autor des neuen Buchs "Die Pestizidlüge. Wie die Industrie die Gesundheit unserer Kinder aufs Spiel setzt" ist überzeugt: "Bei der Risikoabschätzung von Pestiziden werden hunderte begutachtete (peer-review) Studien unabhängiger Wissenschaftler größtenteils ignoriert und hauptsächlich solche Studien herangezogen, die von den Pestizidfirmen vorgelegt werden." 

26.02.2018mehr...
Stichwörter: Gesundheit, Umwelt, Buchvorstellung, Bernward Geier, Lebensmittelkosten, Volkert Engelsmann

Abkleben hilft: 30 Supertapes bei Schmerzen und Sportverletzungen

Abkleben hilft: 30 Supertapes bei Schmerzen und Sportverletzungen

Stuttgart – Von Achillessehnenreizung über Hexenschuss bis Zähneknirschen: Mit elastischen Klebebändern, sogenannten Tapes, können Muskel-, Nerven- und Faszienschmerzen einfach und nebenwirkungsfrei behandelt werden. In ihrem neuen Ratgeber ,Taping‘ (TRIAS Verlag, Stuttgart. 2017) haben John Langendoen und Karin Sertel dreißig bewährte Tapes zum selbst anlegen zusammengestellt.

22.02.2018mehr...
Stichwörter: Gesundheit, Umwelt, Buchvorstellung, Bernward Geier, Lebensmittelkosten, Volkert Engelsmann

Veganer Einheitsbrei?

Von wegen! Vegan – Das Kochbuch ist allumfassend und bunt!

Veganer Einheitsbrei?

Jean-Christian Jury, der Star der veganen Kochszene, erkannte nach einem Herzinfarkt, dass er seine Ernährung um seiner Gesundheit willen umstellen musste, er stieg komplett auf Rohkost und vegane Speisen um. Deutlich fitter und energiegeladen begann er seine Kreativität und Begeisterung fürs Kochen auf die vegane Cuisine zu übertragen und eröffnete das erste vegane Fine-Dining in Berlin. 

09.11.2017mehr...
Stichwörter: Gesundheit, Umwelt, Buchvorstellung, Bernward Geier, Lebensmittelkosten, Volkert Engelsmann

Essen, was gesund macht

Wie unsere Ernährung durch das Wissen der Traditionellen Medizin bekömmlicher wird

01.09.2016mehr...
Stichwörter: Gesundheit, Umwelt, Buchvorstellung, Bernward Geier, Lebensmittelkosten, Volkert Engelsmann

UGBforum spezial: Rundum darmgesund

Darmbeschwerden vorbeugen | Ballaststoffe und Darmgesundheit | Was tun bei Reizdarm? | Hysterie um Weizen | Darmbakterien und Psyche

29.06.2016mehr...
Stichwörter: Gesundheit, Umwelt, Buchvorstellung, Bernward Geier, Lebensmittelkosten, Volkert Engelsmann