Start / News / KTG-Tochter Anklamer Ölmühle meldet Insolvenz an

Insolvenz

KTG-Tochter Anklamer Ölmühle meldet Insolvenz an

Nach dem Insolvenzantrag der KTG Agrar Anfang Juli hat jetzt auch die Tochterfirma Ölmühle NOA Naturöl Anklam Insolvenz angemeldet. Hintergrund der Insolvenzantragstellung sei eine streitige Steuernachforderung. Die KTG Agrar hält 100 Prozent der Anteile an der Ölmühle und hat insgesamt rund 1,9 Millionen Euro über Eigenkapital, Genussrechte und Darlehen in die Ölmühle investiert.

Im Juli hat die KTG mit dem Verkauf der Bio-Zentrale das erste Tafelbesteck versilbert. Auch für die Anklamer Öhlmühle sei händeringend ein Käufer gesucht worden. Offenbar erfolglos. Die zuletzt 20 Mitarbeiter wissen nun nicht wie es weiter geht. Der Betrieb war 2011 schon einmal zahlungsunfähig und deshalb von der KTG-Gruppe gekauft worden.



Das könnte Sie auch interessieren

Verkauf der Bio-Zentrale Naturprodukte GmbH

Hamburg, 22.07.2016  |  Soeben wurde bekannt gegeben, dass sich die KTG Agrar SE, Hamburg im Zuge der Restrukturierung und Sanierung von ihrer Beteiligung an der Bio-Zentrale Naturprodukte GmbH trennt. 

22.07.2016mehr...
Stichwörter: Bio-Zentrale, Insolvenz, KTG, Anklamer Ölmühle

Genuss ,to go‘ unter 100 kcal*

Die Mischung macht’s! Mit ,Snack’n Go‘ sorgt die Bio-Zentrale auf herzhafte und fruchtige Weise für ursprünglich-natürlichen Snack-Genuss

Genuss ,to go‘ unter 100 kcal*

Köln/Wittibreut, Juni 2019  |   Von der Hand in den Mund – Snacken ist eine feine Sache. Ob auf dem Heimweg von der Arbeit, zwischen zwei Mahlzeiten oder einfach nur so. Wären da nur nicht die vielen Kalorien: Mit biozentrale Snack’n Go gibt es jetzt eine leckere Alternative mit voller Kalorienkontrolle.

17.06.2019mehr...
Stichwörter: Bio-Zentrale, Insolvenz, KTG, Anklamer Ölmühle

Vom Dienstleister zur Marke: Bio-Zentrale

Zertus, auch Mutter von Importhaus Wilms, hat ihre Neuerwerbung integriert

Vom Dienstleister zur Marke: Bio-Zentrale

Die Bio-Zentrale ist an einem Wendepunkt ihrer wechselvollen Geschichte angekommen. Nach einem längeren Irrweg wurde sie 2017 zu einem Teil der Zertus-Gruppe. Nun stellt sie sich als Hersteller von nachhaltig gestalteten Premium-Bioprodukten neu im Markt auf.

30.01.2019mehr...
Stichwörter: Bio-Zentrale, Insolvenz, KTG, Anklamer Ölmühle