Start / Business / Themen / Messen / Bio-Bergkäse Urs neu bei Stöwer Käsehandel

Biofach

Bio-Bergkäse Urs neu bei Stöwer Käsehandel

Der Stöwer Käsehandel aus Wermelskirchen präsentiert Käse der Sennereien Andeer, Sufers und Splügen aus Graubünden. Neu ist der Bio-Bergkäse Urs, der nach sechsmonatigem Winterschlaf im Reifekeller mit einer feinen Würze und einem cremigen Schmelz erwacht. Der Name Urs ist auf der Järbseite geprägt, im Wechsel mit einer Kontur eines Bärenkopfes. Während seiner Reifung wird er mit einem Kräutersud affiniert, der zusammen mit der Ausgangsmilch einen bärigen Käse ergibt.

Halle 7, Stand 328



Das könnte Sie auch interessieren

Biofach 2023: Weg frei für die ökologische Transformation

Meeting Point BIOimSEH, Erlebniswelt Vegan und mehr

Biofach 2023: Weg frei für die ökologische Transformation © NuernbergMesse/Thomas Geiger

Vom 14. bis 17. Februar 2023 öffnet die Biofach, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, parallel zur Vivaness, internationale Fachmesse für Naturkosmetik, wieder ihre Tore in Nürnberg. Rund 2.700 Aussteller werden erwartet. Der Kongress steht unter dem Schwerpunktthema ‚Bio. Ernährungssouveränität. Wahre Preise.‘ und fokussiert drängende Fragen für die notwendige Transformation der Lebensmittelwirtschaft.

26.01.2023mehr...
Stichwörter: Käse, Mopro, Messe, Biofach, Stöwer

Meeting Point BIOimSEH

Bio braucht resiliente zukunftsorientierte Märkte. Die neue Biofach-Sonderschau stellt sich den F...
26.01.2023mehr...
Stichwörter: Käse, Mopro, Messe, Biofach, Stöwer