Start / Ausgaben / bioPress 83 - April 2015 / Holle macht Nachhaltigkeit sichtbar

Babynahrung

Holle macht Nachhaltigkeit sichtbar

Holle baby food gibt mit dem Signet der Nachhaltigkeitsähre seinem Engagement ein Gesicht. Mit den sechs Körnern an der Ähre werden die Bereiche symbolisiert, in denen die Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle spielt und praktiziert wird.

Der erste Bereich ist die Unternehmensführung. Hier werden Verantwortungen klar definiert und flexibel auf Veränderungen reagiert. Mit einen Sortiment das immer wieder auf ernährungsphysiologische Empfehlungen ausgerichtet wird, bildet die Produktverantwortung den zweiten Bereich. Auch bei den Partnerschaften, dem dritten Bereich, wird die Nachhaltigkeit in langfristigen und engen Beziehungen groß geschrieben.

Mit dem Engagement innerhalb der Verbände und der Abnahme von Rohwaren aus dem Ökologischen Landbau sichern sie den Nachhaltigkeitsaspekt im Bereich der Agrikultur. Auch beim Umgang mit den Mitarbeitern wird Nachhaltigkeit praktiziert, indem alle Beteiligten eingebunden werden. Den letzten Punkt bilden die Ressourcen. Dabei steht im Vordergrund den Umwelt- und CO2-Fußabdrck stetig zu reduzieren. Seit November  2014 werden alle Babybreisorten CO2-neutral produziert.

Nach und nach wird jedes Produkt mit dem Signet der Nachhaltigkeitsähre versehen. Außerdem ist sie Teil des ersten Nachhaltigkeitsberichts von Holle baby food. Alle zwei Jahre soll es einen neuen Bericht geben.

 


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Holle-Milchnahrungen jetzt klimapositiv

Bio-Pionier engagiert sich für Nachhaltigkeit

Holle-Milchnahrungen jetzt klimapositiv © Holle baby food AG

Schon bisher trugen alle Milchnahrungen des Demeter-Herstellers für Baby- und Kleinkindkost die Zertifizierung ‚klimaneutral‘. Jetzt geht das Schweizer Unternehmen einen Schritt weiter und bietet das ganze Milchnahrungssortiment klimapositiv an. Holle gleiche damit deutlich mehr klimaschädliche Treibhausgase aus als über die gesamten Rohstoff-, Produktions- und Lieferketten bis zum Verkaufsregal entstehen.

19.11.2021mehr...
Stichwörter: Babynahrung, Nachhaltigkeit, Holle

Holle baby food erschließt US-Markt

Bio-Babykosthersteller kommt landesweit in die Filialen von Whole Foods Market

Seit diesem Frühjahr ist die Marke Holle auf dem amerikanischen Markt in den Filialen der Bio-Supermarktkette Whole Foods Market zu finden. Für den Markteintritt gründete der Schweizer Anbieter von Demeter-Kindernahrung eigens die Tochtergesellschaft Organic Family GmbH mit Sitz in Teningen und schloss einen exklusiven Distributionsvertrag mit dem Importeur JSG Organics LLC.

25.05.2021mehr...
Stichwörter: Babynahrung, Nachhaltigkeit, Holle

Hipp Bio Combiotik mit weiterentwickelter Rezeptur

Hipp Bio Combiotik mit weiterentwickelter Rezeptur © Bo Lelewel

Pfaffenhofen, Juli 2020 | Mit der Bio Combiotik Folgemilch bietet die Firma Hipp bereits seit zehn Jahren eine Folgemilch in Bio Qualität und mit natürlichen Pro- und Präbiotika. Jetzt wurde die Rezeptur nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen der Muttermilchforschung weiter optimiert.

03.08.2020mehr...
Stichwörter: Babynahrung, Nachhaltigkeit, Holle