Start / Business / Bio-Unternehmen / Riedenburger wird klimaneutral

Nachhaltigkeit

Riedenburger wird klimaneutral

Kompensation von Treibhausgasen mit myclimate

Riedenburger wird klimaneutral © Naturpark Altmühltal / Riedenburger Brauhaus

Nach Erhebung aller standortbezogenen Treibhausgase aus dem Geschäftsjahr 2021 hat das Riedenburger Brauhaus seinen ökologischen Fußabdruck erstellt und nicht vermeidbare Emissionen kompensiert. Mit dem Status ‚Klimaneutraler Betrieb‘ habe die Bio-Brauerei bereits den zweiten Meilenstein ihrer Klimaschutzstrategie erreicht.

Der Klimaschutzplan umfasst vier mittelfristige Ziele: von der jährlichen Ermittlung des ökologischen Fußabdrucks über den stufenweisen Ausgleich der Emissionen durch Klimaschutzprojekte bis hin zum energieeffizienten Neubau. Als langfristiges Ziel gelte es, Betriebsabläufe und Klimaziele kontinuierlich durch Maßnahmen zur Vermeidung, Reduktion und Kompensation von Treibhausgasen zu optimieren.

In Zusammenarbeit mit dem Klimaschutzpartner myclimate aus Reutlingen hat Riedenburger alle standortbezogenen Emissionen, die 2021 angefallen sind, erhoben und evaluiert. 736 Tonnen Treibhausgas wurden basierend auf dem international anerkannten Standard ‚The Grennhouse Gas Protocol‘ ermittelt und durch Kompensation ausgeglichen.

Das von der Brauerei unterstützte Klimaschutzprojekt ‚Keramikfilter für sauberes Trinkwasser in Laos‘ stellt keramische Wasserfilter vor Ort her und ermöglicht dadurch der ländlichen Bevölkerung in Laos einen sicheren Zugang zu sauberem Trinkwasser. Ohne entsprechende Filter müssten die Laoten weiterhin Brennholz aus nicht nachhaltig bewirtschafteten Wäldern nutzen, um Wasser durch Abkochen zu desinfizieren. Durch die verringerte Abholzung bleibt Kohlendioxid gebunden und werden die örtlichen Waldökosysteme geschont.

Im nächsten Schritt soll das gesamte Unternehmen klimaneutral gestellt werden. Die Brauerei will zum Jahreswechsel alle Emissionen (inklusive Rohstoffe, Verpackung und Auslieferung) erheben und durch Kompensation das gesamte Unternehmen und all seine Biere und Limonaden klimaneutral stellen.


Ticker

Das könnte Sie auch interessieren

Riedenburger verbucht Zuwachs von 13 Prozent

Bio-Brauhaus weiter auf Erfolgskurs

Riedenburger verbucht Zuwachs von 13 Prozent © Riedenburger Brauhaus

Während der deutsche Bierabsatz 2021 erneut gesunken ist, konnte das Riedenburger Brauhaus im vergangenen Jahr um 13 Prozent zulegen. Das größte Wachstum habe es bei den klassischen Biersorten wie Helles, Pils und Festbier gegeben. Doch auch die alkoholfreien Biere hätten sich – mit einem Plus von 16 Prozent – positiv entwickelt.

16.02.2022mehr...
Stichwörter: Bier, Nachhaltigkeit, Hersteller, Lebensmittelhersteller, CO2, Treibhausgas, Brauerei, Riedenburger, Klimaneutralität, myclimate

Fairafric gewinnt beim ‚Projekt Nachhaltigkeit‘

Vorreiter für den wirtschaftlichen Wandel

Fairafric gewinnt beim ‚Projekt Nachhaltigkeit‘ © fairafric AG

Das Bio-Schokoladenunternehmen fairafric AG zählt zu den Gewinnern den Nachhaltigkeitspreises ‚Projekt Nachhaltigkeit 2022‘ in der Kategorie ‚Zukunft-Transformation‘, dotiert mit 10.000 Euro. Die offizielle Auszeichnung durch Dr. Werner Schnappauf, Vorsitzender des Rats für Nachhaltige Entwicklung, erfolgte im Rahmen der RENN.tage, die am 24. und 25. November im Tagungswerk Berlin stattfanden.

28.11.2022mehr...
Stichwörter: Bier, Nachhaltigkeit, Hersteller, Lebensmittelhersteller, CO2, Treibhausgas, Brauerei, Riedenburger, Klimaneutralität, myclimate

Vorhang auf für das Besucherzentrum Rapunzel Welt

Museum, Kaffeerösterei, Bistro und mehr

Vorhang auf für das Besucherzentrum Rapunzel Welt © Rapunzel Naturkost

Rapunzel Naturkost eröffnet im November in Legau im Unterallgäu nach fast drei Jahren Bauzeit ein Besucherzentrum: die Rapunzel Welt. Sie will Bio mit allen Sinnen erlebbar machen. Im Eröffnungsmonat lockt das Museum mit ermäßigtem Eintritt. Dazu gibt es eine Kaffee-Rösterei, eine Bio-Bäckerei, ein Bioland-zertifiziertes Bistro, einen Bio-Markt, Yoga- und Kochstudio und mehr.

28.10.2022mehr...
Stichwörter: Bier, Nachhaltigkeit, Hersteller, Lebensmittelhersteller, CO2, Treibhausgas, Brauerei, Riedenburger, Klimaneutralität, myclimate


Organic Veggie Food ist klimaneutral

Umweltschonende Produktion und Kooperation mit ClimatePartner

11.02.2022mehr...
Stichwörter: Bier, Nachhaltigkeit, Hersteller, Lebensmittelhersteller, CO2, Treibhausgas, Brauerei, Riedenburger, Klimaneutralität, myclimate

Lammsbräu weiht neue Bio-Mälzerei ein

4.500 Tonnen Malz für 10.000 Hektar Bio-Landbau

03.12.2021mehr...
Stichwörter: Bier, Nachhaltigkeit, Hersteller, Lebensmittelhersteller, CO2, Treibhausgas, Brauerei, Riedenburger, Klimaneutralität, myclimate