Start / News / Bio-Tops / Neue Richtlinie fördert Bio in der Außer-Haus-Verpflegung

AHV

Neue Richtlinie fördert Bio in der Außer-Haus-Verpflegung

Küchen werden bei Schulung und Beratung unterstützt

Heute wurde die ‚Richtlinie zur Förderung der Beratung von Unternehmen der Außer-Haus-Verpflegung zum vermehrten Einsatz von Produkten des ökologischen Landbaus (RIBE)‘ im Bundesanzeiger veröffentlicht. Unternehmen, die mit Bio in ihren Küchen starten oder den Öko-Anteil auf mindestens 30 Prozent des monetären Wareneinsatzes erhöhen wollen, können damit ab sofort finanzielle Unterstützung bei der Beratung und Mitarbeiterschulung beantragen.

Gefördert wird durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) die Beratung sowohl der Betriebe, die erstmals Bio-Produkte in ihre Küche holen, als auch solcher, die den Bio-Anteil steigern wollen. Der angestrebte Mindest-Bio-Anteil in den Menüs liegt bei 30 Prozent. Bezuschusst werden maximal 80 Prozent der Beratungskosten. In Kitas und Schulen, die eigene Küchen betreiben, können bis zu 90 Prozent übernommen werden. Der Förderhöchstbetrag beläuft sich auf 35.000 Euro.

Neben der Beratung wird auch die Schulung von Mitarbeitern gefördert. Denn die Bio-Kompetenz des Personals sei entscheidend, wenn mehr Bio in der AHV gelingen und ein nachhaltiger Erfolg sein soll. Dafür müsse sich die Art und Weise, wie und womit gekocht wird, deutlich ändern: Mehr Pflanzliches statt tierischer Produkte und mehr Frisches aus der Region und Saison statt Convenience stehen dann auf dem Speiseplan. Und: Weniger Lebensmittel dürfen in der Tonne landen. All das brauche das Know-how in den Betrieben und in der Belegschaft.



Das könnte Sie auch interessieren

BioBitte zeigt Erfolgsgeschichten von Bio in der AHV

Neun neue Beispiele guter Praxis

BioBitte zeigt Erfolgsgeschichten von Bio in der AHV © BLE

Zahlreichen Einrichtungen und Kommunen ist es bereits gelungen, den Anteil an Bio-Lebensmitteln in ihren öffentlichen Küchen zu erhöhen. Die Initiative BioBitte präsentiert Beispiele dieser guten Praxis und ihre Erfolgsgeschichten online unter bio-bitte.info/gute-praxis. Die jüngsten Porträts veranschaulichen, wie Bio die Verpflegung in Kitas und Schulen sowie Kommunen und Bundeskantinen bereichert.

11.01.2023mehr...
Stichwörter: Großküchen, Ernährungswende, Beratung, Förderung, BMEL, Gemeinschaftsverpflegung, Richtlinie, Außer-Haus-Verpflegung, Beratungsförderung, Schulung, Ernährungspolitik, AHV, Fördergelder

Eckpunktepapier zur Ernährungsstrategie beschlossen

Verbände fordern konkrete Ziele und einen Budgetplan

Die Bundesregierung hat heute die vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) vorgelegten Eckpunkte für die geplante Ernährungsstrategie beschlossen. Sie soll die Rahmenbedingungen und Strukturen dafür schaffen, dass alle Menschen in Deutschland sich gesund und nachhaltig ernähren können. Verbände aus der Ernährungsbranche begrüßen den Schritt, fordern jedoch konkretere Ziele sowie ein Budget für die Umsetzung.

21.12.2022mehr...
Stichwörter: Großküchen, Ernährungswende, Beratung, Förderung, BMEL, Gemeinschaftsverpflegung, Richtlinie, Außer-Haus-Verpflegung, Beratungsförderung, Schulung, Ernährungspolitik, AHV, Fördergelder

Zivilgesellschaft fordert Ernährungswende in öffentlichen Einrichtungen

100 Prozent Bio bis 2030

Das aktuelle Ernährungs- und Landwirtschaftssystem verursacht Schäden mit hohen gesellschaftlichen und ökologischen Folgekosten. Deswegen wenden sich 41 zivilgesellschaftliche Organisationen an den Hamburger Senat und fordern schnelle politische Maßnahmen. In ihrem Positionspapier und einer Online-Petition verlangen sie eine zukunftsfähige Ernährung und faire Preise bei der Verpflegung in Kitas, Schulen und anderen öffentlich finanzierten Einrichtungen.

01.09.2022mehr...
Stichwörter: Großküchen, Ernährungswende, Beratung, Förderung, BMEL, Gemeinschaftsverpflegung, Richtlinie, Außer-Haus-Verpflegung, Beratungsförderung, Schulung, Ernährungspolitik, AHV, Fördergelder

Nick: AHV hat hohen Stellenwert für die Bundesregierung

Parlamentarische Staatssekretärin für mehr Bio in öffentlichen Küchen

03.08.2022mehr...
Stichwörter: Großküchen, Ernährungswende, Beratung, Förderung, BMEL, Gemeinschaftsverpflegung, Richtlinie, Außer-Haus-Verpflegung, Beratungsförderung, Schulung, Ernährungspolitik, AHV, Fördergelder

CO2-Angaben beeinflussen Essverhalten

LMU-Forscher veröffentlichen Ergebnisse eines Feldexperiments

26.01.2023mehr...
Stichwörter: Großküchen, Ernährungswende, Beratung, Förderung, BMEL, Gemeinschaftsverpflegung, Richtlinie, Außer-Haus-Verpflegung, Beratungsförderung, Schulung, Ernährungspolitik, AHV, Fördergelder

‚cook + talk‘ ist zurück auf der Biofach

Branchentreff für den Außer-Haus-Markt

22.12.2022mehr...
Stichwörter: Großküchen, Ernährungswende, Beratung, Förderung, BMEL, Gemeinschaftsverpflegung, Richtlinie, Außer-Haus-Verpflegung, Beratungsförderung, Schulung, Ernährungspolitik, AHV, Fördergelder