Start / News / Personalien / Naturland-Vertreter im IFOAM World Board

Personalien

Naturland-Vertreter im IFOAM World Board

Marco Schlüter wird neues Vorstandsmitglied

Naturland-Vertreter im IFOAM World Board © C. Assmann/Naturland

Bei der IFOAM-Generalversammlung am 13. und 14. September wurde Marco Schlüter, Naturland Geschäftsleiter Strategie und Internationales, in das zehnköpfige Führungsgremium des internationalen Öko-Dachverbands gewählt. Von 2003 bis 2016 hatte Schlüter bereits das Brüsseler Büro von IFOAM Organics Europe geleitet.

Eine wichtige Aufgabe bestehe in den kommenden drei Jahren darin, die IFOAM-Struktur weiterzuentwickeln und eine nachhaltige Finanzierung der Organisation sicherzustellen, so Schlüter. „Die erfolgreiche Initiierung der verschiedenen Sektoren- und Regionalgruppen unter dem gemeinsamen Dach von IFOAM hat gezeigt, dass die Stärke der Öko-Bewegung in ihrer Vielfalt liegt. Vielfalt braucht effiziente Strukturen. Die Generalversammlung hat hierzu bereits erste Beschlüsse gefasst.“

„Wir freuen uns, dass mit Marco Schlüter wieder ein deutscher Vertreter im Welt-Vorstand des Dachverbands IFOAM ist. Als ehemaliger Geschäftsführer der europäischen Dachorganisation IFOAM Organics Europe und heutiger Vertreter von Naturland International bringt er unsere Erfahrungen mit denen der weltweiten Bio-Gemeinschaft zusammen“, sagte der Vorsitzende des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), Felix Prinz zu Löwenstein.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Christoph Zimmer leitet Bioland Baden-Württemberg

Neuer Geschäftsführer nach Christian Eichert

Christoph Zimmer leitet Bioland Baden-Württemberg © Bioland

Christoph Zimmer ist seit August neuer Geschäftsführer von Bioland Baden-Württemberg. Er hat die Nachfolge von Dr. Christian Eichert angetreten, der im Mai nach zehn Jahren aus dem Amt geschieden ist. Seit 1996 arbeitete Zimmer bei der BESH, der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall, und war seit 2007 außerdem als Geschäftsführer des Bio-Anbauverbands Ecoland tätig.

02.09.2021mehr...
Stichwörter: Naturland, Verbände, Personalien, IFOAM, International, Vorstand, Geschäftsführung

Beratung für Naturland erweitert ihre Geschäftsführer-Posten

Der Öko-Verband Naturland teilt zwei Fachbereiche auf zwei Personen auf: Martin Bär und Thomas Neumaier

Beratung für Naturland erweitert ihre Geschäftsführer-Posten © Martin Bär: (c) Christoph Assmann

Die Öko-Beratungsgesellschaft mbh und der Erzeugerring für naturgemäßen Landbau e.V. wurden bislang in Personalunion von Jens Binder geleitet. Nach seinem Ausscheiden verteilt Naturland die Geschäftsführung auf zwei Köpfe. Gründe seien die Vielfalt neuer Aufgaben sowie das starke Wachstum des Verbands.

15.04.2021mehr...
Stichwörter: Naturland, Verbände, Personalien, IFOAM, International, Vorstand, Geschäftsführung

Jan Plagge zum Präsidenten der IFOAM EU gewählt

IFOAM EU mit starkem Vorstand für eine starke europäische Bio-Bewegung

Jan Plagge zum Präsidenten der IFOAM EU gewählt

Brüssel/Berlin, 16.05.2018  |   Jan Plagge, BÖLW-Vorstand für Landwirtschaft, wurde gestern Abend zum Präsidenten der EU-Gruppe der Internationalen Bio-Landbaubewegung (IFOAM EU) gewählt. Als ausgewiesener Kenner europäischer Politik wird Plagge, der in Deutschland den Anbauverband Bioland als Präsidenten vertritt, die Geschicke des europäischen Spitzenverbandes leiten. Die Niederländerin Marian Blom sowie der Tscheche Jiří Lehejček unterstützen Plagge als neue Vizepräsidenten.

16.05.2018mehr...
Stichwörter: Naturland, Verbände, Personalien, IFOAM, International, Vorstand, Geschäftsführung



Neue Geschäftsführerin bei Alnatura

Petra Schäfer übernimmt die Bereiche Einkauf & Sortiment und Markenkommunikation

09.09.2021mehr...
Stichwörter: Naturland, Verbände, Personalien, IFOAM, International, Vorstand, Geschäftsführung