Start / News / Bio-Produkte / Bio-Brühen von J.Kinski

Produktvorstellung

Bio-Brühen von J.Kinski

Start-up produziert klassische und exotische Küchenhelfer

Bio-Brühen von J.Kinski © J.Kinski

Unter dem Namen J.Kinski entstehen seit 2018 in einer kleinen Manufaktur in Thüringen Bio-Brühen ohne Konservierungsstoffe. 16 Produkte haben die Gründer Jörg und Yvonne inzwischen im Sortiment. Darunter Klassiker wie Freilandhuhn und Weiderind, praktische Küchenhelfer wie Pilz- oder Tomaten-Brühe sowie viele Exoten wie japanische Ramen-Suppe und Thaicurry.

Verarbeitet würden ausschließlich Fleisch aus Freilandhaltung, nachhaltig gefangener Fisch und Demeter-Gemüse. „Fremdländische Früchte wie Mango stammen aus fairen Projekten, und bei den Gewürzen verwenden wir zum Beispiel wilden Kardamom und Urwald-Pfeffer“, erklärt Unternehmens-Gründer Jörg.

Das Japan-Faible des 42-Jährigen zeigt sich nicht nur in den asiatischen Motiven, sondern auch in ausgefeilten Rezepturen wie Miso-Seaweed-Mushroom-Brühe, Phò oder Dashi-Umami-Fischbrühe. Mit einer neuen Rezeptur wirbt der vegane Ramen-Suppengrund ‚Shoyu Seaweed & Mushroom‘. Er vereine den intensiven Geschmack japanischer Shoyu – der traditionell japanischen Sojasauce aus Soja, Weizen und Meersalz – mit einem Hauch Karamell und Umami aus Pilzen und Algen. Ein neues Produkt im Sortiment der Manufaktur ist die Sriracha-Sauce mit Honig aus Leipzig und einer Schärfe, die fermentierter Chilipaste zu verdanken ist. Als Gaumenkitzler für die kalte Jahreszeit sei aktuell die Produktneuheit Kimchi-Ramen in Planung.

Alle Bestellungen werden vom benachbarten Lebenshilfe-Projekt verpackt. Im Online-Shop finden sich neben allen Brühen und Mischboxen auch Saucen und Rezept-Ideen. Im Sechser-Pack lassen sich die meisten Brühen in Flaschen mit je 525 ml für 35,94 Euro erwerben. Außerdem wird die Marke etwa auch von der Bio Company, Feinkost Käfer und Dallmayr verkauft.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Kölln launcht neue Bio-Müslis

Reihe 1820® bietet sechs Mal Vollkorn – klassisch und knusprig

Kölln launcht neue Bio-Müslis © Kölln

Der Hafer-Verarbeiter Kölln bringt mit der Reihe 1820® ein neues Bio-Sortiment auf den Markt: Sechs Bio-Vollkorn-Müslis kommen am 1. Oktober in die Regale. Die vier klassischen Müsli-Mischungen Geröstete Nüsse, Beere & Schoko, Frucht & Nuss sowie Schokolade werden ergänzt von den zwei Knusper-Varianten Hafer-Dinkel und Hafer-Schoko.

30.09.2021mehr...
Stichwörter: Japan, Suppen, vegan, Neue Produkte, Hersteller, Produktvorstellung, Brühe, J.Kinski

Auf Weltreise mit Saucen von Little Lunch

Vegane Bolognese und Orientalische Tajine neu im Sortiment

Auf Weltreise mit Saucen von Little Lunch

Vor etwa einem Jahr hat der Augsburger Bio-Suppen-Hersteller Little Lunch sein Sortiment um die Kategorie ‚Saucen‘ erweitert. Mit den mittlerweile acht Sorten werden Spezialitäten aus der ganzen Welt abgedeckt: Italien, Marokko, Thailand, China und Indien. Neuzugänge im Sortiment sind eine Vegane Bolognese und eine Orientalische Tajine.

17.06.2021mehr...
Stichwörter: Japan, Suppen, vegan, Neue Produkte, Hersteller, Produktvorstellung, Brühe, J.Kinski

Frühstück im Glas

Vier süße Frühstückskreationen von Ella’s Basenbande

Frühstück im Glas © Ella's Basenbande

Erdbeere-Erdmandel, Aprikose-Feige, Kakao-Birne und Blaubeere-Quinoa heißen die vier neuen rein basischen Kreationen des Start-ups aus Oranienburg. Sie lassen sich warm und kalt genießen und werden wie schon die sechs Hauptgerichte ausschließlich aus veganen Zutaten, ohne Zucker und Zusatzstoffe zubereitet.

20.04.2021mehr...
Stichwörter: Japan, Suppen, vegan, Neue Produkte, Hersteller, Produktvorstellung, Brühe, J.Kinski