Start / News / Donnerstags talkt bioPress im Netz

Donnerstagstalk

Donnerstags talkt bioPress im Netz

Treffen Sie die bioPress-Runde am letzten Mai-Donnerstag ab 15 Uhr

Warton auf Godot. Wie das absurde Theaterstück von Samuel Beckett könnte man die aktuelle Stimmung beschreiben. Schnell raus aus der Pandemie oder doch noch einige Tage vorsichtig, bis die Neuinfektionen noch weiter gesunken sind? Ist ein Caféhaus-Besuch wichtiger als eine sichere Umwelt? Wir bauen Ihnen eine Brücke. Treffen Sie uns digital zu Gesprächen mit Gleichgesinnten ohne Anreise und ohne medizinische Gesichtsmaske.

https://video.arnoldt.it/bioPressdonnerstagstalk

Es gibt viel auszutauschen. Bio auf dem Weg in den Mainstream ist gesellschaftsfähig geworden. Viele wollen heute davon profitieren, noch mehr einfach nur mitreden wieder andere meinen es ehrlich. Ihre Einstellung kommt vom Herzen und streichelt die Seele bei der Frage: Wie hinterlasse ich unseren Planeten?

Neben philosophischen Fragestellungen gibt es eine Menge zu tun. Jede/r an ihrer/seiner Stelle und nach den eigenen Fähigkeiten. Lebensmittelproduktion,   -herstellung und -vermarktung, Verbraucher und deren mentale Entwicklung bezogen auf Essen, Trinken und Umwelt, alles Themen, die wir gerne ansprechen und auf die wir uns gerne in Fachgesprächen einlassen.

Treffen Sie uns hier in unserer virtuellen Runde:
https://video.arnoldt.it/bioPressdonnerstagstalk


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Markenvielfalt für den Bio-Mainstream - Einbahnstraße Fachhandel

Themenvorschlag beim nächsten Donnerstagstalk am 10. Juni 2021

Wie entwickelt sich der Biomarkt der Zukunft?

  • Fachhandel (zirka 20 Prozent)
  • SEH (teilweise großes Engagement, selbstständige Kaufleute sorgen für Bio-Markenvielfalt im Mainstream)
  • Lebensmittelhandwerk (wo Bio angeboten wird, ist das sehr erfolgreich. Ein offenes Entwicklungsfeld mit viel Potenzial)
  • AHV und Gastronomie
  • Discounter (erreicht 95 Prozent der Konsumenten)
  • LEH (eingeschränktes Bio-Sortiment, Filialbetriebe sind von der Vorstufe abhängig)

https://video.arnoldt.it/bioPressdonnerstagstalk

04.06.2021mehr...
Stichwörter: Donnerstagstalk

Der Biomarkt: Transparenz, Fairness und Fachhandelstreue

Siebter Donnerstag-Talk im bioPress Square & Fair Table, jede Woche ab 15 Uhr

Ideologie und Schwarz-Weiß-Malerei prägen immer noch weite Teile der Bio-Szene. Dabei könnten Gesetzes-Verstöße, mangelnde Transparenz und Solidarität den Ruf der Branche in Mitleidenschaft ziehen, wenn sich nicht bald etwas ändert. Beim letzten Donnerstag-Talk kam die bioPress-Redaktion mit einem Bio-Hersteller ins Gespräch.

31.05.2021mehr...
Stichwörter: Donnerstagstalk

Es geht doch: Mehr Profit für Bauern

Sechster Donnerstag-Talk im bioPress Square & Fair Table, jede Woche ab 15 Uhr

Der Donnerstags-Talk fand im kleinen Kreis statt, was Gelegenheit gab, komplett ungefiltert Projekte und aktuelle Marktentwicklungen zu diskutieren. Vieles wurde ‚off record‘ gesagt, ist also nicht zur Publikation bestimmt. Anders gesagt: Man muss dabei gewesen sein, um an dem intimen Branchenwissen teilzuhaben. Dennoch ist mancher Gesichtspunkt druckbar, den Werner Vogelmann, Bereichsleiter der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH), mit der Redaktion von bioPress besprach.
 

12.05.2021mehr...
Stichwörter: Donnerstagstalk