Start / News / ‚Bio-Lebensmittel & Business‘

Studium

‚Bio-Lebensmittel & Business‘

Neuer Bachelorstudiengang an der HSWT

Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) führt zum Wintersemester 2021/22 den neuen Bachelorstudiengang ‚Bio-Lebensmittel & Business‘ an der Fakultät ‚Nachhaltige Agrar- und Energiesysteme‘ ein. Er bereitet auf Tätigkeiten entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Bio-Lebensmitteln vor.

Der Studiengang will das Verständnis für die Bedingungen in der biologischen Landwirtschaft und der Lebensmittelverarbeitung vermitteln – als Voraussetzung dafür, die Schnittstellen der Vermarktung bis hin zum Konsum optimieren zu können. Ziel sei es, das zukünftige Ernährungssystem in einem Gleichgewicht von ökologischen, ökonomischen und sozialen Gesichtspunkten zu gestalten und beispielsweise die Herausforderungen des Klimawandels mit einer nachhaltigen Lebensmittelversorgung in Einklang zu bringen.

Praxisnah und in enger Zusammenarbeit mit Bio-Unternehmen sollen die Studierenden Konzepte erstellen, um biologische und regionale Lebensmittel sowie deren Konsum zukunftsfähig und nachhaltig zu organisieren. Der Studienplan fördere das Einbringen eigener innovativer Ideen für die Wertschöpfungskette.

Interessierte können sich bei den virtuell stattfindenden Studieninfotagen vom 29. März bis 09. April 2021 über das gesamte Studienangebot der HSWT informieren. Am 30. März geben Professoren, Studierende sowie Mitarbeiter zum Fächerangebot der Fakultät `Nachhaltige Agrar- und Energiesysteme´ Auskunft, inklusive des neuen Bachelorstudiengangs. Programm und weitere Infos unter: https://www.hswt.de/studium/wirberatenzuhause.html


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

BioManagement studieren

Neuer Bachelorstudiengang an der FHM

An der Fachhochschule des Mittelstands FHM startet ab Oktober der neue BA-Studiengang BioManagement in Bamberg, Frechen bei Köln und Bielefeld. Berufsbegleitend können Fachkräfte sich über zwei Jahre hinweg in den Branchen Biolebensmittel, Naturkosmetik und Ökotextilien sowie deren Management fortbilden.

13.04.2021mehr...
Stichwörter: Ausbildung, Weiterbildung, Studium, Landwirtschaft, Studiengang, Nachhaltigkeit, Ökolandbau, Bildung, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Vermarktung, Ernährungssystem

DLG-Ausschuss für Ökolandbau veröffentlicht Positionspapier

Mehr praxisnahe Forschung gefordert

Der Ausschuss für Ökolandbau der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat ein Positionspapier zur Bedeutung und den Entwicklungschancen des Ökolandbaus vorgelegt. Als verbandsunabhängiger Zusammenschluss von ökologisch wirtschaftenden Landwirten möchte er neue Impulse für die Landwirtschaft und die Agrarforschung geben.

26.03.2021mehr...
Stichwörter: Ausbildung, Weiterbildung, Studium, Landwirtschaft, Studiengang, Nachhaltigkeit, Ökolandbau, Bildung, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Vermarktung, Ernährungssystem

Hessen ist Ökomodell-Land

Ökomodell-Regionen sind Impulsgeber für mehr Nachhaltigkeit

Seit 2021 darf sich Hessen als Ökomodell-Land bezeichnen – alle Regionen sind zu Ökomodell-Regionen geworden. Mit vielfältigen Projekten engagieren sie sich für die Stärkung regionaler Wertschöpfungsketten und mehr ökologische Produkte aus der Region für die Region. Das Land zieht nun eine Zwischenbilanz und blickt auf das kommende Jahr.

23.02.2021mehr...
Stichwörter: Ausbildung, Weiterbildung, Studium, Landwirtschaft, Studiengang, Nachhaltigkeit, Ökolandbau, Bildung, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Vermarktung, Ernährungssystem

Die Wüste lebt

Eosta, Square Roots und SpaceX wollen erst die Wüste und dann den Mars begrünen

01.04.2021mehr...
Stichwörter: Ausbildung, Weiterbildung, Studium, Landwirtschaft, Studiengang, Nachhaltigkeit, Ökolandbau, Bildung, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Vermarktung, Ernährungssystem


Bio-Soja aus der Republik Moldau

Kooperation der Austrian Development Agency und Donau Soja

16.03.2021mehr...
Stichwörter: Ausbildung, Weiterbildung, Studium, Landwirtschaft, Studiengang, Nachhaltigkeit, Ökolandbau, Bildung, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Vermarktung, Ernährungssystem