Start / Business / Themen / Gesellschaft / Verschwenden beenden!

Verpackung

Verschwenden beenden!

NaKu Sackerl helfen gegen Lebensmittelverschwendung

Verschwenden beenden! © NaKu

Weltweit wird rund ein Drittel aller Lebensmittel weggeworfen – ein großer Teil davon in Privathaushalten. Der Beutel der österreichischen Firma NaKu soll Lebensmittel länger frisch halten und so einen Beitrag gegen die Verschwendung von Lebensmitteln leisten.

Laut einer Studie des Ökologie-Instituts landen in Österreich jährlich 760.000 Tonnen Lebensmittel in der Mülltonne, wobei die Hälfte davon vermeidbar wäre. Um die Verschwendung von Lebensmitteln zu verringern, hat die Firma NaKu einen Beutel aus natürlichem Kunststoff entwickelt, der nicht nur kompostierbar sei, sondern auch nachweislich Lebensmittel länger frisch halte.

Eine Studie der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) hat die Lagerung verschiedener Obst- und Gemüsesorten sowie Brot untersucht. Bei allen getesteten Lebensmitteln schnitt die Lagerung im ‚NaKu Sackerl‘ sowohl beim Aussehen als auch beim Geschmack am besten ab. Selbst nach drei Monaten wurden die Äpfel im NaKu Sackerl noch als natürlich und frisch beurteilt. Auch Salat war bei einer Lagerung im NaKu Sackerl noch nach zwei Wochen genießbar.

Private Haushalte tragen mit 53 Prozent aller weggeworfenen Lebensmittel besonders stark zur Verschwendung bei. Ursachen sind hauptsächlich fehlende Einkaufsplanung, falsch verstandene Mindesthaltbarkeitsdaten und nicht sachgemäße Lagerung.

„In einem österreichischen Haushalt wird im Schnitt rund ein Viertel der eingekauften Lebensmittel weggeworfen. Richtige Lagerung vermeidet Abfälle und das Ökosystem unsere Erde wird geschont“, erläutert Johann Zimmermann, Geschäftsführer von NaKu. Mit dem NaKu Sackerl könne man deswegen einen wertvollen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Bauckhof Demeter-Flocken: größer und noch grüner

Haferflocken in der Familienpackung

Bauckhof Demeter-Flocken: größer und noch grüner © Bauck GmbH

Demeter-Haferflocken von Bauckhof gibt es ab Mitte Mai auch in doppelter Verpackungsgröße. Die Demeter Kleinblatt- und Großblatt-Flocken werden dann zusätzlich zu den bisherigen 500-Gramm-Packungen in 1-Kilogramm-Beuteln in den Regalen stehen. Auch die noch feinere Zartblatt-Variante bietet Bauckhof in einer neuen größeren 900-Gramm-Verpackung an – bisher gab es hier nur die 425-Gramm-Variante.

15.04.2021mehr...
Stichwörter: Verpackung, Nachhaltigkeit, Lebensmittelverschwendung, Umweltschutz, Lebensmittelabfälle, Lagerung

Mehr Mehrweg bei BioTropic

Bio-Bananen jetzt in der Klappsteige

Mehr Mehrweg bei BioTropic © BioTropic

Vor einem Jahr hat der Großhändler BioTropic das Projekt ‚Mehrwegverpackung für Bananen‘ gestartet und setzt jetzt auf extra für Bananen entwickelte EPS Mehrwegsteigen. Ab sofort werden seine Bananen in Mehrwegkisten verpackt, gereift und ausgeliefert. Mit diesem Schritt soll nicht nur der Verpackungsmüll reduziert, sondern auch die Qualität der Banane geschützt werden.

04.03.2021mehr...
Stichwörter: Verpackung, Nachhaltigkeit, Lebensmittelverschwendung, Umweltschutz, Lebensmittelabfälle, Lagerung

Papier-Verpackung für Käse-Scheiben

Käse-Scheiben in neuer Verpackung aus 72 Prozent Papier

Papier-Verpackung für Käse-Scheiben © ÖMA

Unter dem Motto „Bestes Bio – besser verpackt!“ haben die Ökologischen Molkereien Allgäu (ÖMA) ihr Käse-Scheiben-Sortiment in einer neuen Verpackung auf den Markt gebracht. Diese besteht zu 72 Prozent aus Papier und ist dabei vollständig recycelbar.

09.02.2021mehr...
Stichwörter: Verpackung, Nachhaltigkeit, Lebensmittelverschwendung, Umweltschutz, Lebensmittelabfälle, Lagerung

Das Problem mit der Verpackung

Was können wir von Alternativen zu Kunststoffen aus fossilen Rohstoffen erwarten?

25.01.2021mehr...
Stichwörter: Verpackung, Nachhaltigkeit, Lebensmittelverschwendung, Umweltschutz, Lebensmittelabfälle, Lagerung

Artenvielfalt statt Monokultur

Das Gut Mergenthau verkauft nachhaltige Weihnachtsbäume

16.11.2020mehr...
Stichwörter: Verpackung, Nachhaltigkeit, Lebensmittelverschwendung, Umweltschutz, Lebensmittelabfälle, Lagerung