Start / News / Ällgäuer Bio und nichts anderes

Allgäuer Festwoche

Ällgäuer Bio und nichts anderes

Eigene Halle für Biolandbau auf der Allgäuer Festwoche

Ällgäuer Bio und nichts anderes © Denkinger
Bei einem Pressetermin in der Bio-Schaukäserei Wiggensbach stellten Organisatoren und Aussteller jetzt die Idee und das Konzept für die Biohalle auf der Allgäuer Festwoche 2019 vor. Unser Foto zeigt (von links): Cornelia Bögel, Managerin der Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten, Gottfried Härle, Inhaber Bioland-Partner Brauerei Härle, Gabriele Huber, Shopleiterin Franz&Xaver, Dr. Günter Räder, Bioland Allgäu, Valentin Schubert, Shopleitung Coffee friends, Alfred Fahr, Bio-Koch, Herbert Siegel, Bioland-Bauer; Günther Rauch, Bio-Landwirt; Christine Räder, Geschäftsführerin Bio-Ring Allgäu e. V., Franz Berchtold, Geschäftsführer Bio-Schaukäserei Wiggensbach sowie die Bayerische Bio-Königin Carina I., Schirmherrin der Halle 12.

Auf der Allgäuer Festwoche vom 10. bis zum 18. August 2019 in Kempten finden sich die vielfältigen regionalen Bio-Produkte erstmals in einer eigenen Halle für regionalen Biolandbau. In der Halle 12 versammeln sich über 20 Aussteller: Bio-Bauern und –Hersteller ergänzen sich mit Infoständen der Öko-Verbände.

Auf dem Marktplatz in Halle 12 werden Bio-Produkte wie Brot, Käse, Wurst, Bier und verschiedenste Milchprodukte präsentiert, darunter auch einige bereits als ‚Bayerns beste Bio-Produkte‘ ausgezeichnet. Mehr als zehn Bioland-Direktvermarkter aus dem Allgäu stellen ihre Produkte nicht nur aus, auch das Probieren wird in der Halle nicht zu kurz kommen.

Infos über den Öko-Landbau gibt es an den Ständen von Bioland und Bio-Ring, auch Vertreter von Fridays for Future, der Initiative GENial des Regio Allgäu und der Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten finden sich ein. Diese unterstützen in diesem Jahr zum ersten Mal Bioland Bayern bei der Organisation.

Dr. Günter Räder von Bioland im Allgäu betont, dass im Oberallgäu inzwischen jeder vierte Bauer biologisch wirtschaften würde und die Stadt Kempten den hohen Anteil nun durch einen gemeinschaftlichen Auftritt präsentiere. Er hofft auf eine Fortsetzung mit noch mehr Mitstreitern bei der nächsten Festwoche 2020.


Angebots-Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Jahre Fair Friends

Zehn Jahre Fair Friends

Vom 5. bis 8. September 2019 findet zum zehnten Mal die Fair Friends, Deutschlands größte Nachhaltigkeitsmesse, in der Messe Dortmund statt. In diesem Jahr wird es erstmals eine noch fokussiertere Besucheransprache geben: Während der erste Tag der Fair Friends den Fachbesuchern vorbehalten ist, beginnen am Freitag die Endverbraucher-Messetage.

01.07.2019mehr...
Stichwörter: Messe, Öko-Modellregion, Biolandbau in Bayern, Biolandbau, Allgäuer Festwoche

Anuga Organic bestens aufgestellt

Etwa 95 Prozent der Ausstellerfläche bereits ausgebucht

Anuga Organic bestens aufgestellt

Das wachsende Gesundheits- und Umweltbewusstsein der Verbraucher verleiht dem Markt für Bio-Produkte weltweit Auftrieb. Darüber hinaus erreicht der Trend zu ökologischeren Ernährungsgewohnheiten immer breitere Schichten von Konsumenten. Bio-Produkte werden als gesund empfunden, da sie keine künstlichen Farbstoffe, Konservierungsstoffe, Aromen und Geschmacksstoffe enthalten und ohne Verwendung von Pestiziden angebaut werden. Zudem sorgt die Nachfrage nach größerer Transparenz für einen starken Zuwachs im Bereich Bio-Produkte und Produkte ohne Gentechnik. Auch das Tierwohl ist auf bio-zertifizierten Höfen Teil des Systems und selbstverständlich.

01.07.2019mehr...
Stichwörter: Messe, Öko-Modellregion, Biolandbau in Bayern, Biolandbau, Allgäuer Festwoche

TuttoFood 2019 - Bio in allen Hallen

Auf der TuttoFood war Bio nicht auf TuttoGreen beschränkt

TuttoFood 2019 - Bio in allen Hallen © bioPress, ER

Anfang Mai fand in Mailand auf dem Gelände der Fiera Milano die siebte TuttoFood statt, wieder einmal mit Wachstum in allen Bereichen. Sie hat sich den letzten zwölf Jahren zur drittgrößten europäischen Fachmesse für Lebensmittel und Getränke entwickelt. Eine der Hallen ist unter dem Label TuttoGreen vor allem den Ausstellern von makrobiotischen, veganen, Frei-von- und Bio-Produkten gewidmet.

01.07.2019mehr...
Stichwörter: Messe, Öko-Modellregion, Biolandbau in Bayern, Biolandbau, Allgäuer Festwoche

Fair Friends 2019

- diesmal mit Fachbesuchertag und Publikumsmesse

29.05.2019mehr...
Stichwörter: Messe, Öko-Modellregion, Biolandbau in Bayern, Biolandbau, Allgäuer Festwoche

Gewächshaus für die Forschung am FiBL eingeweiht

Die erste Bau-Etappe ist abgeschlossen: Das neue Gewächshaus des Forschungsinstituts für biologischen Landbau FiBL wurde heute eingeweiht.

10.05.2019mehr...
Stichwörter: Messe, Öko-Modellregion, Biolandbau in Bayern, Biolandbau, Allgäuer Festwoche