Start / Ausgaben / bioPress 98 - Januar 2019 / Biovegan: Probelauf mit Öko-Verpackung

Nachhaltigkeit

Biovegan: Probelauf mit Öko-Verpackung

Das Unternehmen Biovegan aus Bonefeld hat eine 100 Prozent ökologische und vollständig kompostierbare Zellulosefolie neu entwickelt. Hergestellt wird die Folie aus Zellulose, die aus Holzabfällen gewonnen wird. Eingesetzt wird die neue Folie zunächst beim Biovegan Backpulver, welches ausschließlich und in limitierter Auflage über den Biovegan Webshop erhältlich ist.

Die Backpulver-Tütchen so- wie die dazugehörige Klarsichtfolie zersetzen sich innerhalb von sechs bis neun Monaten im Kompost zu Kohlendioxid, Wasser und neuer Bio-Masse. Über eine Onlineumfrage haben die Käufer des Produkts die Möglichkeit, Erfahrungen, Meinungen und Anmerkungen mitzuteilen (https://www.surveymonkey.de/r/M8QRPBX).

Das Unternehmen plant den regulären Einsatz der Zellulosefolie erstmals bei Produkten, die im Frühjahr 2019 neu in den Markt eingeführt werden. Langfristig soll das gesamte Sortiment auf die neuen Verpackungen umgestellt werden.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Planungssicherheit für Ifco-Kunden

Ifco führt Tool zur Echtzeit-Lieferverfolgung ein

Ifco Systems, der weltweit führende Anbieter von wiederverwendbaren Mehrwegbehältern (RPCs) für frische Lebensmittel, gibt die Einführung seines neuen Delivery Tracking Systems (DTS) bekannt. Mithilfe von MyIFCOTM DTS erhalten Ifco-Kunden nicht nur ein geplantes Lieferdatum, sie können die Lieferung auch nachverfolgen.

08.09.2020mehr...
Stichwörter: Verpackung, Nachhaltigkeit, Biovegan

Kompostierbare Kuvertüre-Folie entwickelt

Kompostierbare Kuvertüre-Folie entwickelt © Original Beans

Original Beans hat die erste kompostierbare Kuvertüre-Folie in der Schokoladenindustrie entwickelt. Damit werden ab sofort alle Original Beans Produkte in regenerativen Verpackungen ausgeliefert.

20.08.2020mehr...
Stichwörter: Verpackung, Nachhaltigkeit, Biovegan

Rewe jetzt bundesweit mit unverpacktem Bio-Obst und -Gemüse

Erstmals komplettes Teilsortiment umgestellt

Rewe jetzt bundesweit mit unverpacktem Bio-Obst und -Gemüse © Rewe / Tobias Schwerdt

Rewe bietet sein Bio-Obst und Bio-Gemüse nun in ganz Deutschland so weit wie möglich ohne Plastik oder mit verbesserter Verpackung an. Durch die umweltfreundlichere Verpackungsgestaltung in mehr als 3.600 Supermärkten spare der Handelskonzern jährlich 210.000 Kilogramm Plastik sowie 80.000 Kilogramm Papier ein. Vorausgegangen war ein halbjähriger ‚Unverpackt-Test‘ in 630 Rewe- und nahkauf-Märkten in Baden-Württemberg, der Pfalz und dem Saarland.

06.08.2020mehr...
Stichwörter: Verpackung, Nachhaltigkeit, Biovegan