Start / Nachhaltigkeit / Kompostierbare Obst- und Gemüsenetze bei Dennree

Nachhaltigkeit

Kompostierbare Obst- und Gemüsenetze bei Dennree

Als erstes deutsches Handelsunternehmen setzt Dennree seit November 2018 komplett kompostierbare Netze bei Obst und Gemüse ein. Sie bestehen aus Zellulosefasern, alle Komponenten verrotten innerhalb von acht Wochen rückstandfrei und sie sind nach europäischen Standards für kompostierbare Materialien zertifiziert.

Das Material für die Netze stammt zu 100 Prozent aus Buchenholz, von Bäumen aus nachhaltiger Bewirtschaftung. Die Herstellung ist sozusagen regional: Der Produktionsort im sächsischen Zwickau liegt nur 60 Kilometer vom Verpackungsort entfernt, dem Obst- und Gemüselager der Dennree Gruppe im oberfränkischen Töpen.

Zitronen, Clementinen, Orangen, Kartoffeln, Knoblauch- und Speisezwiebeln werden in den neuen Netzen angeboten. So will Dennree jährlich sieben Tonnen Kunststoff einsparen.



Das könnte Sie auch interessieren


Einwickelpapier nur aus Zellulose

Seit Mitte Oktober 2018 nutzen die Ökologischen Molkereien Allgäu, kurz ÖMA, an ihrer Käsetheke d...
29.01.2019mehr...
Stichwörter: Verpackung, Nachhaltigkeit, Obst + Gemüse, Netze

Neue EU-Regelung für Einweg-Plastik

Unterhändler des Europapalamentes und der EU-Staaten haben sich Ende Dezember 2018 auf eine neue ...
29.01.2019mehr...
Stichwörter: Verpackung, Nachhaltigkeit, Obst + Gemüse, Netze