Start / Business / Ware / Sortimente / Frische / Backwaren / Mestemacher Report Biofach 2018

Auszeichnung

Mestemacher Report Biofach 2018

Bio boomt weltweit – Hilfsaktion für Deutsche Welthungerhilfe

Mestemacher Report Biofach 2018 © Bischof und Broel
Willkommen bei Mestemacher, Renate Künast!
(v.l.n.r.) Albert Detmers, geschäfsführender Gesellschafter Mestemacher-Gruppe; Professor Dr. Ulrike Detmers, Gesellschafterin, Mitglied Geschäftsführung, Sprecherin Mestemacher-Gruppe; Renate Künast, Mitglied des Deutschen Bundestages; Helma Detmers, Gesellschafterin Mestemacher-Gruppe und Fritz Detmers, geschäfsführender Gesellschafter Mestemacher-Gruppe.

Nürnberg, 15. Februar 2018  |   Hoher Besuch bei Mestemacher auf der Biofach 2018: Renate Künast informiert sich auch in diesem Jahr persönlich bei Mestemacher über die Bio-Geschäfte. Renate Künast hat 2001, also vor 17 Jahren, als damalige Bundesministerin für Verbraucherschutz für Bio- Lebensmittel das deutsche Bio-Siegel eingeführt. Bei Verbraucherinnen und Verbrauchern steht das sechseckige Bio Gütesiegel auch 17 Jahre später für Vertrauen und Schutz der Natur.

Die Bio Brot Bäckerei Mestemacher zählt seit 1985 zu den Unterstützern der ehemals grünen Agrarwende. In den 33 zurückliegenden Jahren ist bei Mestemacher der Bio Brotanteil auf 20 Prozent der Erzeugung angewachsen. Der Weltmarktführer für langhaltbare Vollkornbrote und Westfälischen Pumpernickel in ungeöffnetem Zustand profitiert vom weltweiten Bio Lebensmittel Boom. Im Jahresdurchschnitt 2017 wurden pro Monat über 15 Millionen Brotpackungen zum Verkauf im SB-Brotregal ausgeliefert. Dafür benötigt Mestemacher über 13.000 Tonnen konventionellen und ca. 8.700 Tonnen Bio Roggen pro Jahr.

Erfolgreiche Besucherbilanz auf der BioFach 2018

Bio Kunden aus aller Welt geben sich bildhaft gesprochen auf dem Messestand von Mestemacher und der Detmers Getreide-Vollwertkost die Klinke in die Hand. Die Detmers Getreide-Vollwertkost GmbH produziert seit 1985 Bio Müslis und Bio Crunchys. Weltweit wächst auch hier die Nachfrage.
Willkommen bei Mestemacher, Renate Künast!

Zum 7. Mal: 10.000 Euro Spende mit Benefizaktion von Mestemacher
,Gemeinsam gegen Hunger‘ für die Deutsche Welthungerhilfe e.V.

  • © Steinecke
Scheckübergabe: (v.l.) Albert Detmers, geschäfsführender Gesellschafter Mestemacher-Gruppe; Professor Dr. Ulrike Detmers, Gesellschafterin, Mitglied Geschäftsführung, Sprecherin Mestemacher-Gruppe; Bärbel Dieckmann, Präsidentin der Deutschen Welthungerhilfe; Helma Detmers, Gesellschafterin Mestemacher-Gruppe und Fritz Detmers, geschäfsführender Gesellschafter Mestemacher-Gruppe, freuen sich über die Unterstützung für den guten Zweck.

„Wir fördern mit 10.000 Euro Spende aus großer Überzeugung bereits zum 7. Mal die Welthungerhilfe mit der Benefizaktion ,Gemeinsam gegen Hunger‘, betont Prof. Dr. Ulrike Detmers, Gesellschafterin, Mitglied Geschäftsführung und Sprecherin Mestemacher-Gruppe. Mestemacher spendet von 200.000 verkauften genussfrischen Bio-Broten 5 Cent pro Packung.

Über die Deutsche Welthungerhilfe e.V.

Die Welthungerhilfe ist eine der größten privaten Hilfsorganisationen in Deutschland; politisch und konfessionell unabhängig. Sie kämpft für ,Zero Hunger bis 2030‘. Seit ihrer Gründung wurden mehr als 8.500 Auslandsprojekte in 70 Ländern mit 3,27 Milliarden Euro gefördert. Die
Welthungerhilfe arbeitet nach dem Grundprinzip der Hilfe zur Selbsthilfe: von der schnellen Katastrophenhilfe über den Wiederaufbau bis zu langfristigen Projekten der Entwicklungszusammenarbeit mit nationalen und internationalen Partnerorganisationen.

Auszeichnungen und Zertifikate in der Mestemacher-Gruppe

Den Landesehrenpreis für besondere Leistungen bei den DLG-Qualitätswettbewerben und Zukunftsfähigkeit erhält Mestemacher seit vielen Jahren. Christina Schulze Föcking, Ministerin NRW für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz zeichnete Mestemacher mit dieser Auszeichnung auch für 2017 aus. Bei den internationalen Qualitätsprüfungen der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) erzielen die Produkte der Mestemacher-Gruppe jährlich goldene und silberne Medaillen. Folgende Brote wurden mit der goldenen Medaille ausgezeichnet:

  • Mestemacher Bio Dinkel + Grünkern
  • Mestemacher Bio Vollwert-Brot
  • Mestemacher Bio Sonnenblumen
  • Mestemacher Bio Leinsamen-Brot
  • Mestemacher Bio Volles Korn

Die Mestemacher-Gruppe ist seit 2004 durchgängig auf dem gehobenen Niveau nach dem International Featured Standards Food (IFS) zertifiziert. Seit mehreren Jahren hat Mestemacher erfolgreich an dem Programm ,Unangekündigte IFS Food Checks‘ teilgenommen



Das könnte Sie auch interessieren

Junge Forscher erhalten bis zu 5.000 Euro

Forschungspreis Bio-Lebensmittelwirtschaft 2017/18 ausgeschrieben

Die Ausschreibung – Aufruf zur Teilnahme! Du hast dich im Rahmen deiner Abschlussarbeit ...
30.05.2017mehr...
Stichwörter: Auszeichnung, Brot, Mestemacher, Messe, Biofach, Preis, Prämierung, Künast


Mestemacher Vollkorn-Snack-Award

Mestemacher Vollkorn-Snack-Award

Mestemacher schreibt aus zum 1. Mal den Preis: Mestemacher Vollkorn-Snack-Award Preisgelder von 100 x 100 Euro zu gewinnen Award Werbeträger ist ein Multilayer auf Mestemacher Vollkornbroten

08.08.2017mehr...
Stichwörter: Auszeichnung, Brot, Mestemacher, Messe, Biofach, Preis, Prämierung, Künast